ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. privater Autoverkauf nach Polen. Käufer braucht Kurzzeitkennzeichen. Bitte um Hilfe

privater Autoverkauf nach Polen. Käufer braucht Kurzzeitkennzeichen. Bitte um Hilfe

Themenstarteram 5. Januar 2008 um 15:19

Hallo,

ich habe gerade zum ersten mal ein Auto privat verkauft. Der polnische Käufer hat mir einen guten Preis geboten und bereits eine Anzahlung von 500 Euro geleistet.

Er möchte den Wagen nächsten Samstag abholen, und bat mich ein 5-Tageskennzeichen für die Überführung zu besorgen. Nun habe ich einige Fragen bezüglich des Verfahrens.

Ich wollte mein Auto welches noch zugelassen ist also am Donnerstag abmelden und auch die Versicherung informieren, dass der Wagen abgemeldet ist. Nur wie besorge ich dieses 5-Tage Kennzeichen und wie genau heisst das was ich brauche damit der Käufer auch damit nach Polen fahren kann und vorallem ich keine Probleme bekomme falls etwas passieren sollte.

Er sagte mir dieses Kennzeichen würde wohl um die 100 Euro kosten, welche er mir natürlich zurückerstattet.

bitte um Eure Hilfe und bereits besten Dank im voraus!

 

Beste Antwort im Thema

Das Stichwort hier sind Ausfuhrkennzeichen.

https://www.adac.de/.../

36 weitere Antworten
Ähnliche Themen
36 Antworten

also die kennzeichen kriegste ganz einfach bei der zulassungsstelle, da sind meist händler die dir die nötige versicherungsbestättigung verkaufen.

dann gehst du mit dieser in die Zulassungsstelle füllst einen antrag aus und lässt dir kurzzeitkennzeichen prägen. Dann kommen da noch die Siegel drauf fertig.

Kostet in berlin etwa 75 Euro inkl allem.

zu bedenken ist aber, in Polen sind die 5 Tageskennzeichen nicht zugelassen, was DIR aber egal sein kann, da du ja nicht damit fährst. Nett wäre es aber wenn du nochmal mit dem Polen darüber redest und ihn darüber aufklärst. Und evtl gleich Exportkennzeichen für ihn besorgst.

 

Oder hat sich das seit dem beitritt zum Schengener abkommen geändert?

Themenstarteram 5. Januar 2008 um 16:43

Vielen dank für die Antwort, habe direkt nachgefragt und er hat mir gesagt, dass er mit dem Nummernschild mit dem Gelben Datumsstreifen seit Juli Autos nach Polen exportieren darf.

er hat mir seinen Ausweis eingescannt und gemailt. Kann ich damit nun dieses 5-Tage Kennzeichen auf ihn laufen lassen? Wäre mir am liebsten.

beste Grüße

nein kannst du nicht. die 5 tages kennzeichen werden nur an deutsche, bzw in deutschland gemeldete ausländer, ausgegeben.

Themenstarteram 5. Januar 2008 um 17:05

Angenommen er würde damit einen Unfall bauen oder sonst läuft etwas schief, kann sich das auf mich negativ zurückauswirken?

gruss

lass den sich lieber selbst das zeug besorgen!

Themenstarteram 5. Januar 2008 um 17:39

Laut 3L-Flowerpower: "die 5 tages kennzeichen werden nur an deutsche, bzw in deutschland gemeldete ausländer, ausgegeben."

das würde wohl dann nicht klappen ausserdem kann er den Wagen nur am Wochenende holen und da hat die Zulassungsstelle eh zu.

Warum nimmt er nicht einfach ganz normale Exportkennzeichen für die Überführungsfahrt?

Themenstarteram 5. Januar 2008 um 19:46

Ich weiss nicht, vielleicht ist das teurer? Kenne mich, wie gesagt, leider mit dem Thema gar nicht aus :(

wenn du die kennzeichen holst stehst du gerade fuer das was er anstellt. blitzen,falsch parken usw. ich wuerde im sagen das er das selbst machen muss. soll er halt freitags kommen. wenn er das auto unbedingt will kann er das auch. und wenn er das nicht kann hat er pech. am ende holst du schilder und er kommt nicht oder schaut das auto an und wills nicht. denkst du das er dir dann die kosten bezahlt? der wird eher noch handeln mit dir.

 

gruss

Gelbe Kennzeichen ca. 80€

Rote Kennzeichen ca. 150€

Die Roten kann er selber bei der Zulassungsstelle bekommen.

ich sehe da keine sorge, was soll schon passieren, blitzen falsch parken und der gleichen kannste alles mit der neuen anschrifft des polen beantworten. Und kostentechnisch kann er dich ja auch nicht drauf sitzen lassen, da er ja schon angezahlt hat. Gib das Auto mit kennzeichen halt erst bei vollständiger bezahlung von Auto und Kennzeichen raus. Er will bestimmt nicht seine 500 Euro in den Wind schreiben.

Themenstarteram 6. Januar 2008 um 13:46

ich dachte eher, falls er einen unfall baut. ob sich dass dann auf meine schadenfreiheitsklasse auswirkt? ich werde im kaufvertrag den genauen zeitpunkt der fahrzeugübergabe mit vermerken damit ich mich gegen sonstige verkehrsverstoesse absichere.

gruss

Als ich mein Mondeo nach Polen vekauft habe bin ich mit den Käufer nach meiner Zulssungstelle gefahren und er hatt dort ein Ausfur (zoll) kennzeichen bekommen und ich meine endgültige Abmeldung alles Zug um Zug gab keine probleme War zwar nicht billig für den Käufer wegen Versicherung und so Aber nicht mein Problem

nein dein schadenfreiheitsrabt geht dabei nicht drauf, du hollst ja so eine spezielle 5 tages versicherung die mit deinem vertrag nichts zu tun hat.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. privater Autoverkauf nach Polen. Käufer braucht Kurzzeitkennzeichen. Bitte um Hilfe