ForumA6 C8/4K
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 C8/4K
  7. Premiumdiesel beim V6

Premiumdiesel beim V6

Audi A6 C8/4K
Themenstarteram 6. März 2020 um 20:13

Hallo,

ich fahre einen 50TDI und habe von normalem Diesel auf V-Power gewechselt. Habe, und die Worte wähle ich bewusst, die Einbildung, dass er ruhiger läuft/weniger nagelt. Hat jemand eine ähnliche Erfahrung gemacht? Wie hat sich der Spritverbrauch bei euch verändert?

Beste Antwort im Thema

Mein erstere Gedanke zu diesem Thema war, haben wir schon den 1. April?

Klartext zu sogenannten "Premiumkraftstoffen"

Euch ist schon bewusst, dass es diese nur gibt, um mehr Marge beim Kraftstoff zu erreichen...

Ein bisschen zauber, zauber Additiv hier rein, ein bisschen magic, magic Additiv da rein, und fertig ist der Premiumkraftstoff (gilt im Übrigen auch für Premiumheizöl). Das ganze gepaart mit professionellen Marketing in Form von Dummy-Triggern wie "Kraftstoffersparnis" und "saubere Verbrennung und sauberer Brennraum". Am besten noch "Umweltfreundlicher" und "Weltfriedenschaffer".

Leute! Das ist herkömmlicher Diesel oder Benzin mit Marketingzauber-Zusatz. Wer 2020 noch Premium-Wunder glaubt, bitteschön.

Btw.

Und ja, 2006 habe ich da auch noch kurze Zeit daran geglaubt. Ein Jahr lang hatte ich den "Diesel-Zauber" in meinem Tank, mit der Erkenntnis nach 30.000km von NULL Effekt.

In diesem Sinne, schönes Wochenende :D

18 weitere Antworten
18 Antworten

Mein erstere Gedanke zu diesem Thema war, haben wir schon den 1. April?

Klartext zu sogenannten "Premiumkraftstoffen"

Euch ist schon bewusst, dass es diese nur gibt, um mehr Marge beim Kraftstoff zu erreichen...

Ein bisschen zauber, zauber Additiv hier rein, ein bisschen magic, magic Additiv da rein, und fertig ist der Premiumkraftstoff (gilt im Übrigen auch für Premiumheizöl). Das ganze gepaart mit professionellen Marketing in Form von Dummy-Triggern wie "Kraftstoffersparnis" und "saubere Verbrennung und sauberer Brennraum". Am besten noch "Umweltfreundlicher" und "Weltfriedenschaffer".

Leute! Das ist herkömmlicher Diesel oder Benzin mit Marketingzauber-Zusatz. Wer 2020 noch Premium-Wunder glaubt, bitteschön.

Btw.

Und ja, 2006 habe ich da auch noch kurze Zeit daran geglaubt. Ein Jahr lang hatte ich den "Diesel-Zauber" in meinem Tank, mit der Erkenntnis nach 30.000km von NULL Effekt.

In diesem Sinne, schönes Wochenende :D

Wir sollten mal zwischen Diesel mit Additiven und Diesel ohne Biospritanteil differenzieren.

Bei meiner Tanke gibt es "Premium-Diesel" der ist ohne Additive, aber auch ohne Biospritanteil. Unterschied merkt man, der Motor läuft einen tacken ruhiger.

@pressralle Was hast du empirisch wissenschaftlich dem vorhin geposteten Link entgegenzuhalten?

@xpla

Einblicke hinter die Türen der Mineralölindustrie.

Ich trete hier jetzt zu diesem Thema auch keine weitere Diskussion an. Schon gar keine sogenannte "empirische und wissenschaftliche" für esoterische Kraftstoffe. Das ist eine Frage von Aufwand und Nutzen.

Da gibt es wichtigere Dinge, in welche es lohnt empirische und wissenschaftliche Energie zu investieren.

Zitat:

@pressralle schrieb am 7. März 2020 um 13:11:04 Uhr:

@xpla

Einblicke hinter die Türen der Mineralölindustrie.

Ich trete hier jetzt zu diesem Thema auch keine weitere Diskussion an. Schon gar keine sogenannte "empirische und wissenschaftliche" für esoterische Kraftstoffe. Das ist eine Frage von Aufwand und Nutzen.

Da gibt es wichtigere Dinge, in welche es lohnt empirische und wissenschaftliche Energie zu investieren.

Der Prüfling verweigert also die Antwort.

Deine Antwort