ForumSuzuki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Suzuki
  5. Preis eines Swift Sport 1,6 ltr. zu teuer oder im üblichen Rahmen?

Preis eines Swift Sport 1,6 ltr. zu teuer oder im üblichen Rahmen?

Themenstarteram 4. Juni 2011 um 13:19

Hallo,

ich bin am überlegen meinen Smart 42 zu verscherbeln und einen gebrauchten Swift Sport 1,6 ltr., Sondermodell "BEAT" zu kaufen.

Einige Daten habe ich: Leasingfzg. 1 Hand mit 21100km, 125 PS, Bj. 2007, Ledersitze, Rot-Metallik, weiße ALU-Felgen, Klima, CD-Radio, Keyless entry oder so ähnlich, ich denke das Fzg. hat evtl. Vollaustattung (weiß aber nicht genau).

Der Händler will 12500€ für das Modell haben, Nun die berühmte Frage:

STIMMT der Preis? 2. Hat einer von euch in sein Fzg. ein Gewindefahrwerk von KW, Bilstein oder einem sonstigen Hersteller eingebaut und kann was zum Verhalten gegenüber dem Serien Fahrwerk sagen?

Im Vorraus vielen Dank an Euch

Gruß Andreas

Ähnliche Themen
18 Antworten

Schonmal selbst bei mobile.de verglichen ?

Gruß

Georg

Find ich mindestens 1000 Euro zu teuer schau mal hier der preis is eher was...

http://suchen.mobile.de/.../searchresults.html?...

Die mobile.de-links klappen irgendwie nicht, wenn man die hier rein kopiert. Habs auch schon versucht :) Der link ist nach dem abspeichern ruiniert.

http://suchen.mobile.de/.../miniSearch.html?...

^^ wenn der link nimmer geht kann er auch ignoriert werden

aber ich finde den preis garnicht so schlecht, wobei ich versuchen würde den noch bis zu 1500 EUR runterzuhandeln und vorallem vorher mal durchzugucken. Nicht das der noch irgendwelche defekte hat die dir dann erst nach dem kauf auffallen ;)

Lass dir vielleicht auch mal zeigen ob alle rückrufaktionen an dem auto schon gemacht wurden.

Allerdings würd ich mir nen spocht mit 21.tkm auf der uhr und dem alter eh nicht zulegen wollen, 40t oder mehr währen mir da lieber, da er dann auch mehr gefahren wie gestanden ist ;)

Guck ruhig mal bei mobile, die ab 50TKM auf der Uhr bekommt man in dem Baujahr auch schon wesentlich preiswerter.

Themenstarteram 5. Juni 2011 um 12:51

hallo,

@georg:

Nein hab ich noch nicht bis heute morgen. Aber dafür dann ausführlich bei mobile und Autoscout. Nur haben die seit Jahren den

Preiszuschlag für Preisverhandlungen mit einkalkuliert. Ich wollte einfach

die Meinungen von Swiftfahrern mal hören.

@swift_96:

Verhandelt wird im Stile des "Ccheckers" von DMAX :D ..... zumindest versucht. Welche größeren Rückrufaktionen gab es denn beim Swift?

Ein auto mit wenigen km ist heutzutage kein Problem mehr.... neues ÖL rein und "vorsichtiges Einfahren" durch den neuen Besitzer.

Gruß Andreas

Themenstarteram 5. Juni 2011 um 12:53

hallo,

@georg:

Nein hab ich noch nicht bis heute morgen. Aber dafür dann ausführlich bei mobile und Autoscout. Nur haben die seit Jahren den

Preiszuschlag für Preisverhandlungen mit einkalkuliert. Ich wollte einfach

die Meinungen von Swiftfahrern mal hören.

@swift_96:

Verhandelt wird im Stile des "Ccheckers" von DMAX :D ..... zumindest versucht. Welche größeren Rückrufaktionen gab es denn beim Swift?

Ein Auto mit wenigen km ist heutzutage kein Problem mehr.... neues ÖL rein und "vorsichtiges Einfahren" durch den neuen Besitzer. Habe selber meinen Smart mit nur 8800 km eingefahren und erfreut sich bester Gesundheit.

Gruß Andreas

Den gibt´s mit Ledersitzen!? :eek:

Oo na auf alle fälle nicht original, das wären nur rot/schwarze Stoffbezüge

aber kann gut sein das eines der Sondermodelle vom spocht welche hatte

Themenstarteram 5. Juni 2011 um 20:34

hallo,

@swift_96:

Ich denke es waren vorne Leder- oder Kunstledersitze, die hintere

Bank hat nur normale Bezüge. Wär mir egal, da wahrscheinlich andere Sitze reinkommen. Ob das Serie im Sondermodell "BEAT" war / ist weiß ich nicht.

Gruß Andreas

können dir sicherlich andere beantworten, aber wird wohl bestandteil vom beat sondermodell sein

^^ wäre echt nen grund nen beat später mal zu kaufen

nya, aber wenn du noch nicht weis was du dafür machen musst, dann informier dich bitte was zutun ist wenn du die originalsitze gegen Schalensitze tauschen willst.

Ich hab meinen mit 32000Km für 11750Euro geholt das gleiche wie bei dir bloß ohne leder und in silber ich bin echt zufrieden.

Von rückrufaktion wusste ich am anfang leider nix mein wagen wird jetzt schon mittlerweile seit 5wochen repariert, sprich 6tage für kofferraum umtausch dann habe ich ihn wieder gekriegt jetzt warte ich bis sie mir die muckser entfernen doch leider ist das lämpchen erst am samstag gekommen, muss jetzt auf termin warten!!!!

Themenstarteram 8. Juni 2011 um 18:28

hallo Sport200,

was ist mit deinem "kofferraum umtausch" plus "muckser" gemeint?

Sorry, bin nur Mann und etwas Älter ...:mad:... aber bitte klär mich mal über diese Rückrufaktion auf.

Gruß Andreas

Bei Suzuki ist der Kofferraum mit einer Brandschutzchemikalie bearbeitet, die aber reagiert mit Feuchtigkeit und bildet eine Art Rost. Das Kofferraumblech wurde bei mir ausgetauscht bearbeitet und neu Lackiert, wenn man die Worte von dem Geschäftsführer glauben kann. Bei Abholung des Fahrzeugs hab ich leider die Mängeln des Fahrzeugs nicht bemerkt erst am nächsten Tag, die Mängeln sind an der Stoßstange ein Fetter Kratzer, Kofferraum fehlt das Lämpchen, Dichtungsgummi ist voller Spritznebel und zerfetzt, beim Schloss des Kofferraums am Plastik tiefer Kratzer und Innenraum auf der linken Seite auch ein großer Kratzer drinnen. Leider kann ich denen nur die Stoßstange, Gummi und das Lampal nachweisen, beim Rest bleib ich auf meinen Kosten Sitzen. Als ich das am nächsten Tag vorgezeigt habe hat der Typ gemeint das er angeblich vergessen hat es mir mittzuteilen und das er anruft wann er das machen kann, als ich am selben Tag vorbeigekommen bin und wollte es schriftlich haben hat er mich angefaucht und nicht weiter mit mir geredet, schriftlich hab ich nix erhalten. Erst nach dem ich ihn mit E-Mails Bombardiert habe gab er mir endlich nach sechs Wochen einen Termin für die Behebung der Mängeln und auch immer ohne Hallo oder Auf wiedersehen. Mein Tipp ist egal wegen was du den Wagen abgeben solltest alles schriftlich vereinbaren immer schriftlich alles absprechen und immer Fotografieren erst dann kannst du denen was nachweisen.

Machts nicht den gleichen Fehler wie ich, Obwohl es eine "Werkstatt ihres Vertrauens" ist!!!!!

Roman ENDE;)

Hallo

Ist schon alt , aber was zahlt mindestens man für einen neuen Swift mit Klimaanlage ?

Was ich gesehen habe war ca 11.000 und das finde ich nicht sooo günstig .

MfG

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Suzuki
  5. Preis eines Swift Sport 1,6 ltr. zu teuer oder im üblichen Rahmen?