ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Polnische AB

Polnische AB

Themenstarteram 30. Mai 2005 um 7:36

Erfahrung am Wochenende gesammelt.

Fahre wie eigentlich immer mit nem Kumpel in meinem Auto nach Polen tanken und (sorry für den Ausdruck) Nutten zählen (und ich wir haben net angehalten).

Auf alle Fälle hatte ich noch jede Benzin drin also wollten wa von Muskau nach Forst fahren, eigentlich wie immer bloß diesmal wollten wa mal nen neuen Weg suchen und finden.

Als wir uns irgendwann gar net mehr weiter wussten sind wa auf die AB mit nem Kreisverkehr - Ja Kreisverkehr um auf ne AB zu kommen. Gutes Gefühl sag ich nur.

2Spurige Ab.

Eine nach Ost eine nach West dazwischen keine Leitplanke kein nichts, auch aussen keine Leitplanken.

70 erlaubt ich 80 gefahren und dann kammen wohl frustrierte LKW Fahrer. Lichthupen und Überholmanöver wo man nie dachte das das mit nem LKW geht.

5 min auf der Ab und von 3 verschiedenen Leuten Lichthupe.

Ohne Mist, auf Polen Straßen scheint es so es gäbe es keine Limits.

Haben noch mehr so schlimme Erfahrungen gemacht im Ausland?

Ähnliche Themen
21 Antworten
am 30. Mai 2005 um 14:20

Zu den fehlenden Leitplanken und der Geschwindigkeit:

Das sind die Original-ReichsAutoBahnen. Wenn Du Glück hast steht ab und zu auf dem Mittelstreifen ungeschützt ein stattlicher Baum. Wahrscheinlich bist Du da über Betonplatten geholpert.

Unser Autobahnzubringer in Jena wurde auch plankenbefreit und die Geschwindigkeit von 80 auf 70 heruntergesetzt (wahrscheinlich dürfen ohne Leitplanke nicht mehr erlaubt sein).

Sieht doch aber schöner aus, wenn die hässlichen Leitplanken fehlen.

Themenstarteram 30. Mai 2005 um 15:20

Hatte keine Zeit die Natur zu geniesen. Musste auf LKWfahrer achten die von hinten ankammen.

Hätte ich mir nie träumen lassen das mich mal ein LKW auf der AB überholt und erst recht net so viele.

Na klar Betonplatten. Noch die guten wo du in zwischen den Platten so Asphalt oder irgendwie so ein Zeug hast.

Zum Glück bauen sie ja jetzt ne neue AB so wie es aussah.

am 30. Mai 2005 um 17:27

In Bulgarien haben mich auf Landsstraßen oft LKW´s mit 120km/h überholt. Erst recht wenn es Berg ab ging, weil die Teile leer waren. 1996 hatten wir auf der 3-Spurigen Autobahn hinter Sofia mal einen Polizeiwagen auf dem Standstreifen gesehen, hinter dem ein Polizist mit einer Radarpistole stand. Er wollte vom Standstreifen aus Fahrzeuge mit einer Kelle rauswinken die hintereinander mehr als 180km/h auf dem Tacho hatten ...

Gruß

Ercan

Re: Polnische AB

 

Zitat:

Original geschrieben von Halbgott

Fahre wie eigentlich immer mit nem Kumpel in meinem Auto nach Polen tanken und (sorry für den Ausdruck) Nutten zählen (und ich wir haben net angehalten).

Was es nicht alles für Freizeitbeschäftigungen gibt..... :o

am 30. Mai 2005 um 22:55

Mein Daddy ist mal mit einem 12 Tonner in Paris durch den riesigen Kreisel gefahren. (6-Spurig?) Um ihn herum sind die PKW wie Ameisen rumgeschwirrt. Er sagte, soviel Angst hat er im Verkehr noch nie gehabt - trotz LKW.

Themenstarteram 31. Mai 2005 um 7:26

Re: Re: Polnische AB

 

Zitat:

Original geschrieben von volvo50

Was es nicht alles für Freizeitbeschäftigungen gibt..... :o

Na was wird werden?

Tanken muss ich halt. Meist noch Kippen holen.

Im Schnitt ist der L 25C billiger und ne Stange kostet 13Euro. Also spare ich viel Geld bei 26km Entfernung einfache fahrt. Und wenn der Abend schon mal angebrochen ist kann man das ja noch etwas ausbauen...

ob ich jetzt eine oder zwei Stunden rumfahre ist net so wichtig.

Besser als haufen andere, die sich in nen Club setzen und sich die Kante geben und dann wieder mit Auto nach Haus fahren.

 

Ja ja ja so Kreisverkehr in Paris ist der Hass.

Haben mal im TV gezeigt wie welche bei ner Deutschen Fahrschule durch Paris gefahren sind. Die Jungs und Mädels taten mir echt leid.

Zum glück musste ich so etwas nie machen, wäre ja auch nicht gegangen.

Der grosse Kreisverkehr in Paris war wahrscheinlich der um den Arc de Triomphe. War ich 1974 das erste Mal, und heilfroh, als ich um das Ding drumherum war. Die Franzosen fuhren aus meiner Sicht wie Kamikaze.

Heute, nach vielen Frankreich-Urlauben weiss ich, daß in französischen Fahrschulen beigebracht wird, sich ausschlieslich um den Verkehr VOR einem zu kümmern, nach hinten interessiert nicht. Wo der Deutsche also nervös den GESAMTEN Verkehr drumherum beobachtet fährt der Franzose fröhlich los. Das im Kopf kann mich kein französischer Riesenkreisel mehr schocken - fröhlich eine Lücke gesucht, und ab die Post. Hinten muss bremsen.

am 31. Mai 2005 um 18:17

Zitat:

Original geschrieben von Halbgott

Noch die guten wo du in zwischen den Platten so Asphalt oder irgendwie so ein Zeug hast.

Bitumen?

Zitat:

Original geschrieben von Halbgott

Zum Glück bauen sie ja jetzt ne neue AB so wie es aussah.

Schade, war so schön idyllisch!

Themenstarteram 1. Juni 2005 um 7:51

Lieber sicher als schöne Idylle.

Bitumen?

Ne ganz falsch ich mein :D

Oh man,

der Kreisverkehr liegt wohl mitten in einer Baustelle weil die Brücke erneuert wird oder? (nicht gesehen), und übrigens, es ist keine AB, und es war noch nie eine AB (erst ab 2008 soll es eine sein), und es sind 12 km baustelle.

Übriegens wenn du AB in Polen sehen willst mußt etwas tiefer ins landes innere, und nicht nur kippen holen und tanken fahren.

In diesen Sinne, viele Grüße

Themenstarteram 1. Juni 2005 um 15:06

Keine AB?

Dachte immer das es eine ist da es ja direkt an die deutsche AB angrenzt.

Das mit der Brücke habe ich nicht gesehen - das daneben ne neue Straße entsteht schon.

Scheinst dich ja gut auszukennen...

Kommst wohl auch von hier, wa?

In Polen war ich noch nie, aber in Frankreich fand ich es eigentlich recht harmlos (die Landstraßen mal ausgenommen, da scheint jeder Renault zum F1-Wagen zu mutieren)...

Der Kreisverkehr am Arc de Triomphe hat exakt so viele Spuren, wie man gerade draus macht :) Ich war mal mit dem Bus in Paris, und der Fahrer meinte: Es ist wahrscheinlich der einzige Kreisverkehr, in dem rechts vor links gilt, aber ich glaube, die Franzosen wissen es auch nicht so genau...

http://www.pinkwart.pl/paris/Etoile.JPG

http://www2.wheatonma.edu/.../ArcDeTriomphe.jpeg

Gehen wir näher ran. Schöne Aufnahme, aber es könnte mehr los sein...

http://www.beauchamp.leics.sch.uk/.../...021%20arc%20de%20triomphe.jpg

Verkehr auf der Champs-Elysee. Aber was stimmt hier nicht? :)

http://www.cybevasion.fr/pho/france/paris/arc-de-triomphe.jpg

Kleines Bild, aber schockierend ;)

(Das will er nicht, vermutlich ist die URL zu lang...

Wer hat jetzt Vorfahrt?

http://www.paris.org/Curiosites/Etoile/etoile.gif

Möchte wer mit dem Fahrer tauschen?

http://images.myphotoalbum.com/.../..._117_L_arc_de_Triomphe.sized.jpg

Eine andere Kreuzung, aber auch ganz nett...

http://document.linternaute.com/.../...ion-villes-carrefour-paris-.jpg

Gute Fahrt. Ich nehm' die Metro... SCNR

Hab Familie drüben, ausserdem bin ich ziemlich oft beruflich da, allerdings in ganz Polen.

Deswegen kann ich es auch sagen, das es keine AB ist, und halt eine Baustelle.

Gruß

am 1. Juni 2005 um 18:44

Zitat:

Original geschrieben von Düsentrieb77

Es ist wahrscheinlich der einzige Kreisverkehr, in dem rechts vor links gilt, aber ich glaube, die Franzosen wissen es auch nicht so genau...

Lange, lange Zeit war in Frankreich in allen Kreiseln rechts vor links - bis dann mal jemand gemerkt hat, dass dadurch überfüllte Kreisel nur immer weiter verstopfen.

Auch in D hat(te) ein Kreisel nur dann Vorfahrt, wenn an der Einfahrt ein "Vorfahrt achten" steht, sonst der von rechts kommende Einfahrende!

MfG, HeRo

Deine Antwort
Ähnliche Themen