ForumOmega & Senator
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Plötzlich Springt der Ommi MV6 nicht mehr an...

Plötzlich Springt der Ommi MV6 nicht mehr an...

Opel Omega B
Themenstarteram 30. Mai 2013 um 11:05

Hallo,

ich habe die SuFu genutzt und schon viel zu VDD gefunden... Auch mögliche Ursachen warum er plötzlich nicht mehr Anspringt... um mich Abzusichern habe ich mal 2 -3 Werkstätten Angerufen und naja die Auskunftfreude mancher Werkstätten ist eher Verwirrender wie Aufklärender..

Also die Tage war es schon Komisch... ich bin so 10 Km gefahren und war dann Tanken (ca. 10 Minuten) wie ich weiterfahren wollte ist er erst nicht Angesprungen... erst nach 4-5 mal Röddern lassen ist er Angesprungen und lief dann sehr Dürftig...

Nach ein paar weiteren Kilometern ging es dann wieder...

Die letzten Tagen dann alles wieder OK, gestern leider dann das was zu erwarten war, er Springt nicht mehr an....

 

Er dreht, der Anlasser läuft ohne Geräusche und Benzin kommt auch *hüstel*

Allerdings kommt der Zündfunke nicht in den Verbrennungsraum und die Kerzen sind alle unter Öl (bis zum Kontakt oben), ebenfalls die Stecker komplett voller Öl...

Neue Kerzen und VDD hab ich geholt...

Jetzt wollte ich nur von den Werkstätten Wissen ob es überhaupt die Ursache sein kann, denn da hab ich mal meine Laienlogik bemüht und dachte Flüssigkeit in Verbindung mit Strom nicht gut...

Jetzt mal meine Frage kann da noch mehr sein wie nur Abgesoffene Zündkerzen und Kabel??

Ähnliche Themen
25 Antworten

Hi,

Ja , das DIS .

woher weisst du denn, das der/die zündfunke nich in den brennraum kommt.??

haste die kerzen raus gehabt und draussen funken lassen.??

nur weil draussen alles verölt ist, soll das ja noch nix heissen.!!

ganz sicher kannste nur sein, mit dem bremsenreiniger test.......

sicherung für die pumpe raus.... 10 - 20 sek. starten.

wenn er da schon nach ner zeit anspringen will und für ein paar sek. läuft..... kerzen abgesoffen.

ansonsten sind die kerzen danach nur trocken und dann wird also bremsenreiniger eingespritzt....und gestartet.... wenn er damit kurz anspringt , is die zündseite und sowas wie steuerzeiten und co., OK.!!

 

-a-

Themenstarteram 30. Mai 2013 um 12:26

Also das DIS habe ich auch schon Vermutet... Testen wollte ich das Heute mal indem ich schaue ob es Dicht ist...

Wir hatten die Kerzen noch nicht draußen aber der Motor Springt überhaupt nicht an und auch will er gar nicht...

Benzin hab ich gerochen und wie geschrieben hatte ich mal mein Laien Köpfchen bemüht. Die eine Werkstatt meinte es wäre u.U. schlicht die Kerzen Abgesoffen weil er zuviel Öl drin hat... Wie geschrieben sind alle 6 Kerzenschächte voll Öl...

Interessant ist auch das die Motorkontrollleuchte nicht wirklich Blinkt sondern Ausgeht und nach kurzem leicht Aufflackert...

was kann es sein???

LMM --- Einfach mal abziehen und ohne Starten.

DIS --- Kömmt ein Zündfunken an alle Kerzen an? Bei defekt kommt meisten an 2 oder 4 Kerzen kein Zündfunken.

Zündkerzen --- Überall Zündfunken?

Zündkerzenkabel --- wie Zündkerzen.

KWS oder NWS --- Kreuztest.

Zitat:

Original geschrieben von OpelBielefeld24

Also das DIS habe ich auch schon Vermutet... Testen wollte ich das Heute mal indem ich schaue ob es Dicht ist...

Hi,

Deinen Test versteh ich jetzt nicht so ganz .

In der Regel testet man es am sichersten indem man es wechselt .

Was ich aber trotzdem noch vorher machen würd , ....

Meine Reihenfolge wäre Folgendermaßen

...den Fehlerspeicher auslesen ( jenachdem was drin ist , folgendes machen )

.....die VDD machen ( hast ja vor )

.......eventuell die Kerzen tauschen wenn sie eh in das Wechselintervall fallen ( hast ja schon geholt )

.........je nach Alter gleich die Zündkabel wechseln

...........DIS tauschen

Themenstarteram 30. Mai 2013 um 14:07

Ja so ganz Verstehe ich den Test auch nicht.

Aber die Kerzen sind eh Fällig und ich teste mal den Leerlaufsteller... man sagte mir gerade das der auch Schuldig sein kann, wenn der Zu sitzt (nicht regelt) dann bekommt der keinen Leerlauf somit läuft der nicht....

 

Themenstarteram 30. Mai 2013 um 14:52

Hey ihr´s,

also ich geb es Ungerne zu aber Plötzlich Läuft der Wieder......

 

Wir haben die Zündkerzen vom Zylinder Rechts 1 / 3 mal gereinigt und das Öl rausgeholt und sieh da... Brumm.....

 

Ich glaub das Auto ist eine Frau,,,, *Nee heute habe ich Kopfschmerzen* *löl*

Na dann morgen in die Werkstatt und machen lassen.... VDD, Kerzen und Bremsen...

Hi,

Na siehst du , erstmal die offensichtlichen Sachen beseitigen . :)

Hast Glück gehabt , daß dein DIS offensichtlich nichts abbekommen hat .

Im übrigen , bei intakten Zündkerzenstecker hast du das Problem nicht ,( bei intakten Zündkerzen) vom Ölverlust jetzt mal abgesehen .

hallo,

 

also was ich jetzt an der sache nicht ganz so verstehe ist, wenn die kerzen schon bis oberkannte unterlippe im öl stehen, wie soll denn dann das system funktionieren.

warum zäumt man hier das pferd von hinten auf:confused::confused:

da hätte ich doch erst mal die VDD erneuert, neue kerzen und ggf. neue zündkabel.

naja vielleicht sollte ich besser mit dem schrauben aufhören........:rolleyes:

 

gruß

woody

Hi,

Naja woody , er hat sich ja jetzt meine Reihenfolge mehr oder weniger zu Gemüte geführt . :)

hallo,

 

@feet....ich meinte ja nur einige hilfestellungen die mir unsinnig erscheinen und den TE nur verwirren.

was macht man als erstes wenn ein auto nicht anspringen will..........:rolleyes:

 

gruß

woody

Zitat:

Original geschrieben von ironwoody

hallo,

also was ich jetzt an der sache nicht ganz so verstehe ist, wenn die kerzen schon bis oberkannte unterlippe im öl stehen, wie soll denn dann das system funktionieren.

warum zäumt man hier das pferd von hinten auf:confused::confused:

Auf der einen Seite hast Du schon recht aber auch wenn die Kerzen in Ölbaden funken sie immer noch, da Öl ein ganz schlecher Stomleiter ist!!

Sonnst wurde z.B. dein Omega erst garnicht anspringen, da deine Benzinpumpe mit allen anschlüße ja auch im Öl/Benzin steht.:p:p

Hi,

Passt schon woody , ich weiß was du gemeint hast . :)

Zitat :

" was macht man als erstes wenn ein auto nicht anspringen will......... "

Zitatende :

 

Hm...

Ich würde sagen man haut gegen das Lenkrad , fängt an zu fluchen , fuchtelt wild mit den Händen ,

tritt mit den Füßen gegen die Pedale , flucht erneut , steigt wutentbrannt aus und patscht die Tür zu sodaß der Nachbar meint ein Jet hat die Schallmauer durchbrochen , rennt zum Kühlschrank und zieht sich vor Zorn 3 Flaschen Bier rein . :D

Oder....

Man geht ganz entspannt an den Laptop und liest sich bei Motortalk im Omega & Senator-Bereich zu dem jeweiligen Thema ein und stellt Fragen dazu . :p

am 30. Mai 2013 um 19:46

** Na dann morgen in die Werkstatt und machen lassen.... VDD, Kerzen und Bremsen...**

Wenn es noch nicht gemacht sein sollte,auf jeden Fall das Blow By System Kontrollieren bzw Reinigen..

Sonnst wirst du nicht lange Freude an deinen neuen VDD haben. (wenn es zu sein sollte..)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Plötzlich Springt der Ommi MV6 nicht mehr an...