ForumPflegeprodukte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Pflegeprodukte
  6. Pflegeset von Petzolds

Pflegeset von Petzolds

Themenstarteram 1. Mai 2012 um 12:31

Hallo Forum,

da ich momentan auf der suche nach einem gescheiten Pflegeset bin, habe ich dieses von Petzolds entdeckt:

Petzolds

Hat schon jemand erfahrung damit gemacht...

Oder kann mir jemand was anderes empfehlen, so als set.

Ähnliche Themen
19 Antworten

Empfehlen kann man erst etwas, wenn man weiß, was du bereits hast und was du erreichen willst. Hast du mal in der FAQ nachgesehen? Die dürfte schon vieles beantworten. Ach ja, warum muss es denn unbedingt ein Set sein?

Themenstarteram 1. Mai 2012 um 12:39

was ich bereits habe:

Autoshampoo von Sonax

mehr nicht.

 

hmm warum ein set.... aus kosten gründen..sind doch meistens günstiger...

 

In diesem bereich bin ich unerfahren....

Hast du meinen Rat mit der FAQ beherzigt?

Themenstarteram 1. Mai 2012 um 12:46

hab ich und ich danke dir auch dafür....

aber kann jemand dieses set empfehlen....

oder kannst du mir was empfehlen...

Ich möchte mein Auto schön sauber bekommen und zum glänzen bringen. Und natürlich versiegeln.

Ich kann was zu dem Premium Wachs und dem flauschigeren der beiden MFT sagen (für mich ist es grau, aber ich bin etwas farbenblind):

Das Wachs hat eine gute Standzeit (oberes Mittelfeld, ca. um die 4 Monate) und, zumindest in den ersten Wochen, einen abartigen Glätteeffekt.

Das MFT ist flauschig und lackschonend, aber klein. Das andere MFT auf dem Bild (blau?) sieht mir hingegen eher minderwertig aus (zu dünn). Um alle 3 Lackpflegeprodukte in dem Set in einer Session abzunehmen, sind es in meinen Augen schon für einen Kleinwagen zu wenig MFT, hier wirst Du nachkaufen müssen (ich schätze 3-4 weitere MFT für einen Mittelklassewagen).

Ansonsten: Siehe Kommentare von AMenge: Nicht Set kaufen und blind reinstolpern ins Vergnügen, sondern ein wenig Grundwissen anlesen.

Gruß,

Celsi

Themenstarteram 1. Mai 2012 um 12:51

Danke für eure Kommentare...

 

Dann werde ich mal weiter suchen....

Versteif dich bei deiner Suche nicht zu sehr auf Sets. In nur wenigen sind ausnahmslos gute Produkte, und wenn sie alle gut sind braucht nicht jeder alle davon. Und kein Set stellt eine vollständige Ausstattung dar, mit der mal allein arbeiten kann.

Das Petzoldsset sieht gar nicht verkehrt aus, wenn die Polituren was taugen. Oder diese Dodo Sparsets Hab ich mir selbst gekauft (weil ich ein Schampoo, Pre cleaner und Wachs von Dodo wollte und das Zubehör auch gut war) Dann kann man zumindest sinnvoll Geld sparen.

Dennoch fehlen in beiden Fällen mehr Mikrofasertücher (2-3 Stück werden pro abzutragendes Produkt benötigt), Polier- und Auftragspads, ein Waschhandschuh und Trockentuch.

Und ob und welche Polituren benötigt werden oder nicht kann man nur Anhand des Lackzustands bestimmen.

am 1. Mai 2012 um 17:45

Schönen guten Abend,

ich habe zwar nicht das Set aber die Produkte alle einzel mir zugelegt.

Wenn du einen "weichen" Lack hast und nicht sehr viele Hologramme (wie bei meinem neuen Insignia letztes Jahr)

kann ich dir diese leichte Politur wärmstens empfehlen allerdings nicht für starke Kratzer!

Die Handglanzpolitur (PreCleaner) holt nochmal etwas tieferen Glanz hervor und bereitet den Lack auf den Wachs vor.

 

Das Wachs wurde schon erwähnt hat eine Standzeit von ca. 3-4 Monaten und ist sehr einfach in der Anwendung dazu ein Schweine Glanz. :D

 

Das blaue dünne Tuch nutze ich zum Polieren und ein etwas flauschigeres zur Glanz Politur, das graue flauschige MF Tuch ist sehr gut um das Wachs abzunehmen.

Die Polierschwämme sind für meinen Lack ausreichend gewesen.

Zum Schluß noch: seid dieses Jahr Poliere ich mit Maschine, auch da konnte ich diese Produkte (ausser dem Wachs) mit verarbeiten.

 

Gruß Uwe

 

Themenstarteram 1. Mai 2012 um 20:01

Hi,

ich hab die Farbe Alpinweiss Uni (BMW 1er), ich weiss jetzt nicht, ob das ein empfindlicher Lack ist.

Waschhandschuh usw. muss ich natürlich auch noch besorgen.

Ich weiss nicht, ob ich mich irre, aber ich hab das gefühl, das der Lack an bestimmten stellen ein leichten gelbstich hat. Hat das jemand auch beobachten können? Und würde dieser gelbstich durch polieren und waxen verschwinden?

Lg chicco

Der Wachs ist sehr gut, die Hochglanz Handpolitur dagegen find nicht den reiser. Die Tücher sind ok, das große Fell polirtuch ist ebenfalls sehr gut zum finish.

Mein Baby,der 7er strahlt wie aus dem Laden, hach wie schön, :D

Grüße

Weiß kann ins beige nachdunkeln. Auf den ersten Blick sieht der Wagen weiß aus (siehe 1. Bild unten), aber erst beim 50:50 (eine Seite poliert, die andere nicht, siehe Bild 2 unten die scharfe Trennlinie in der Mitte der Haube) sieht man dann, was wirklich weiß ist. Das ist uns auch bei der Politur von Monas weißer FoFine aufgefallen, und die ist süße 5 Monate jung.

Audi-80-abkleben-hinten
Audi-80-motorhaube-50-50-nachgedunkelt
Themenstarteram 1. Mai 2012 um 21:09

Also würde ein polieren schon was bringen und dadurch den Wagen "weisser" machen.. Gut, dann habe ich mir das doch nicht eingebildet...

Wovon kommt das den?

Jetzt habe ich schon so viele Produkte gesehen und gelesen und muss ich mich nur noch entscheiden. Schon schwer....

Wovon das kommt, kann ich nur raten, ich tippe auf UV-Strahlung.

Themenstarteram 1. Mai 2012 um 22:56

das habe ich auch gedacht....

Deine Antwort
Ähnliche Themen