ForumW205
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W205
  7. Pflegemittel für designo Mattlack

Pflegemittel für designo Mattlack

Mercedes
Themenstarteram 9. April 2017 um 11:02

Hat jemand Erfahrung mit den Mercedes Pflegemittel für die designo Mattlacke?

Mich würde speziell die Anwendung interessieren. Für Mattlacke gibt es bei MB dieses Set. (siehe Anhang)

Ich selbst nehme gern die Produkte von swizoel diese bieten auch einen spezielles Wachs für Mattlacke an.

Eventuell kann jemand ja noch ein ganz anderes Produkt empfehlen.

Pflegemittel
Beste Antwort im Thema

Achtung, Troll in the House...

Keine Ahnung vom Designo-Angebot aber auf dicke Buchse machen...langweilig...

27 weitere Antworten
Ähnliche Themen
27 Antworten
am 9. April 2017 um 11:19

Es wäre im allgemeinen interessant zu wissen wie "magno" Besitzer ihre Lacke pflegen.

Ich bin zwar Lackfetischist und habe mich vor Jahren mit der richtigen Pflege auseinandergesetzt, aber mit matten Lacken habe ich null Erfahrung.

am 9. April 2017 um 11:31

Mahlzeit,

benutze diese Mittel (s. Foto) von SWISSVAX.

Ist besser als das original MB "Zeugs".

am 9. April 2017 um 12:31

Zitat:

@Banovi schrieb am 9. April 2017 um 11:19:59 Uhr:

Es wäre im allgemeinen interessant zu wissen wie "magno" Besitzer ihre Lacke pflegen.

Ich bin zwar Lackfetischist und habe mich vor Jahren mit der richtigen Pflege auseinandergesetzt, aber mit matten Lacken habe ich null Erfahrung.

Mahlzeit,

ich glaube das geht jedem Nutzer so, dass quasi null Erfahrung im Bereich Mattlack vorhanden ist.

Und deswegen sollte man (Frau) sich auch vorher etwas intensiver damit auseinander setzen.

Ich für meinen Teil hatte zuvor 2 Workshops genossen und dann erst "Pro" für den Lack entschieden.

Auf der Essener Motorshow letztes Jahr hatte ich dann noch einmal eine finale Auffrischung inkl. Griff in die entspr. Mittel getätigt.

Im Fazit sollte jeder Nutzer sich überhaupt erst fragen, was für ein Typ "Wascher" bin ich ?

Für denjenigen der das Prozedere als notwendiges lästiges Übel ansieht, tja Finger weg von diesen Lacken.

Der Aufwand ist schon grösser, insbesondere auch was das Wachs angeht. Ca. 3-4 std. gehen dabei drauf.

Im Gegensatz zum Glanzlack würde das in der Hälfte der Zeit gehen.

Weiterer Punkt ist u.a. das richtige Wachs überhaupt und da gibt es leider zig Produkte, die einfach "Müll" sind.

Jeder Mattlack hat zudem etwas andere Eigenschaften und reagiert anders auf Mittel xy in Verbindung z.

Allein das richtige Mittel zu finden somit schon mehr Aufwand, als bei Glanzlacken.

Das kleine Wachs "Döschen" kostet z.B. um 100 €, nur um einmal gewisse Relationen aufzuzeigen.

Ein Garant für Qualität ist der Preis sicherlich nicht ausschließlich, doch das Wissen um die Unterschiede sollte sich jeder "Mattlack Nutzer" einmal vermitteln lasen.

Und dann noch eine generelle Faustregel :

Wenn ich sehe das Leute mit zum Teil erheblich verschmutzten Fahrzeugen erst zur Waschanlage fahren, dann "gelanzt" wird und danach dieser "DRECKSQUAST" zum Einschmieren benutzt wird.... !!!!

So etwas ist schon bei Waschgang 1 mit Mattlacken "tötlich".

Auch mit Glanzlacken ist das Prozedere einfach "dumm".

Das immer wieder zwischendurch (im Grunde nach jeder Autobahnfahrt) mal mit dem Dampfstrahler der Hauptschmutz entfernt werden sollte, somit ein obligatorischer Vorgang.

https://m.youtube.com/watch?v=vcmlj5jmwVI

 

von Chemical Guys gibs auch ne Versiegelung für matte Lacke

am 9. April 2017 um 12:35

Der ist foliert !!!!

Definitiv ein Unterschied in der Behandlung.

Zitat:

@AndyAMG6300 schrieb am 9. April 2017 um 12:35:32 Uhr:

Der ist foliert !!!!

Definitiv ein Unterschied in der Behandlung.

ok

 

was diesen Kanal angeht finde ich hat der Metoo83 wirklich gute tips was waschen und pflegen angeht.

kann ich nur empfehlen den kanal mal zu checken

Zitat:

@AndyAMG6300 schrieb am 9. April 2017 um 12:31:47 Uhr:

Das kleine Wachs "Döschen" kostet z.B. um 100 €, nur um einmal gewisse Relationen aufzuzeigen.

Sind das 200ml? Hast du dich da im Preis vertan, oder gibt es wirklich so günstige Bezugsquellen dafür? Mein Swizöl-Wachs für Glanzlacke ist eher aus dem unteren Preissegment, kostet aber schon 149,-€.

am 9. April 2017 um 17:52

Ups ...das sind nur 50 ml:rolleyes:

Es gibt mittlerweile schon mehrere Fäden zum Thema Mattlack-Pflege hier bei MT, da habe ich auch schon hinlänglich meine Erfahrungen mit dem C204 geschildert, u.a. auch hier im Forum oder nebenan bei den W213-Freunden, daher spare ich mir hier weitere Ausführungen. Ich bin seinerzeit mit dem Swizzoel-Sachen bestens gefahren - etwas teurer, ja, aber super in Anwendung und Handhabung, kann ich nur empfehlen.

Auch der Neue ab Herbst wird wieder ein matter, diesmal in kaschmirweiß...ein Traum...

weil ich gerade darüber gestolpert bin: https://www.youtube.com/watch?v=vcmlj5jmwVI Der Versuch eine weiche Folie mit allen möglichen Flüssigkeiten zu behandeln, halte ich für Unsinnig. Oder einfacher ausgedrückt, ein Gummibärchen wird auch nicht fester wenn man es beschichtet.

am 10. April 2017 um 23:12

Zitat:

@A5-Fan schrieb am 10. April 2017 um 13:22:56 Uhr:

Es gibt mittlerweile schon mehrere Fäden zum Thema Mattlack-Pflege hier bei MT, da habe ich auch schon hinlänglich meine Erfahrungen mit dem C204 geschildert, u.a. auch hier im Forum oder nebenan bei den W213-Freunden, daher spare ich mir hier weitere Ausführungen. Ich bin seinerzeit mit dem Swizzoel-Sachen bestens gefahren - etwas teurer, ja, aber super in Anwendung und Handhabung, kann ich nur empfehlen.

Auch der Neue ab Herbst wird wieder ein matter, diesmal in kaschmirweiß...ein Traum...

Hast du da ggf. ein Link parat ?

Würde mich auch interessieren.

Themenstarteram 11. April 2017 um 17:14

Kurze Info: Stand jetzt auch nochmals mit swissvax per E-Mail in Kontakt. Werde mich jetzt für die Produkte PRE-CLEANER OPAQUE + OPAQUE Premiumwachs entscheiden ;)

@AndyAMG6300

Such einfach mal hier im Forum oder beim W213 nach dem Begriff Mattlack, dann findest du was...es waren jedenfalls mehrere Threads.

@motor-talk 8e

Gute Wahl, kann ich ruhigen Gewissens empfehlen...

Die logischere Frage ist, warum hat MB so ein verkrüppeltes Individual Programm? 10 Lackierungen euer Ernst? Damit lasst ihr euch abspeisen :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W205
  7. Pflegemittel für designo Mattlack