ForumMotorroller
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Peugeot Citystar 50 RS oder Kymco Agility City 50

Peugeot Citystar 50 RS oder Kymco Agility City 50

Peugeot
Themenstarteram 12. Februar 2019 um 18:51

Hallo liebe Rollergemeinde,

Ich bin gerade dabei, mir meinen ersten Roller zuzulegen. Wir wollen das gute Stück als „Familienroller“ für Fahrten zum Sport, in die Stadt, zum P&R Parkplatz, und für kurze Strecken innerhalb Wuppertals nutzen.

Ich habe zwar Motorraderfahrung, aber wir alle haben noch Keinerlei Roller Erfahrung.

Heute haben wir uns mal einige Modelle angesehen und festgestellt, dass die meisten 50iger uns zu klein sind. Teilweise können wir den Lenker noch nichtmal richtig bewegen, weil die Knie im Weg sind.

Hängen geblieben sind wir jetzt bei dem Peugeot Citystar 50RS und dem Kymco Agility City 50.

Rein vom Sitzen, von der Optik und vom gesamten Platzangebot gefällt uns der Peugeot Citystar 50RS besser als der Kymco Agility City. Auf dem Citystar sitzt man super bequem und nicht ganz so gedrungen wie auf dem Kymco.

Allerdings ist der Peugeot ein „moderner“ 2-Takter mit EInspritzer der die EURO 4 Norm erreicht und der Peugeot ist leider ca E 1.000,00 teurer.

Meine Fragen jetzt zu den beiden Modellen:

    Unterscheiden sich Peugeot und Kymco von der gelieferten Qualität (Motor, Bremsen, Elektronik, etc)
      Wie schaut es mit dem Verbrauch aus. Man liest ja, dass die „alten“ 2-Takter lauter sind, mehr stinken bzw rußen und mehr Sprit verbrauchen als „moderne“ 4-Takter. Sind diese Nachteile des 2-Takters dadurch dass der Peugeot 2-Takter jetzt die EURO 4 Norm erreicht und ein EInspritzer ist, etwas besser geworden?

      Sind beide Marken überhaupt empfehlenswert?

      Wie kommt es, dass der Peugeot ca. € 1.000,00 teurer ist wie der Kymco?

      Welchen Roller würdet Ihr ehr empfehlen?

      Bin für jeden Tipp, für jede Info und für jede Erfahrung dankbar.

      Gerne könnt Ihr uns auch Alternativ Scoopter in der Klasse 50 empfehlen, auf denen ein 194 cm großer Mensch einigermaßen sitzen kann ;-)

      Dank Euch und Gruß aus dem Bergischen

      Dirk

      Beste Antwort im Thema

      Zweitakteinspritzung ist nicht veraltet, sondern wird in Nischenanwendungen (Kleinst-Flugmotoren, Aussenbordmotoren, ...) noch gerne benutzt.

      Das größere knowhow existiert aber beim Viertakt.

      Trotzdem bin ich bei Peugeot Zweirädern skeptisch. Die Qualität war früher mau, Geschäfte liefen schlecht.

      Wegen der Probleme gehören sie seit Anfang 2015 zu Mahindra (aus Mumbai, Indien).

      Das muß nicht unbedingt schlecht sein, aber es ist nicht das, was sich der ahnungslose Kunde unter Peugeot vorstellt.

      Ob ausgerechnet die Inder bei Peugeot Zweirädern eine Qualität nach japanischem Vorbild einführen? Wird dann ein bißchen teuer für den indischen Kunden!

      Mahindra baut den Citystar 50 nicht mehr, sie hatten nur den Citystar 125 übernommen, der Einstieg ist jetzt bei 110/125ccm 4T-Einspritzung.

      (Indien ist übrigens der größte Zweiradmarkt der Welt geworden und hat damit China abgelöst. Europa ist global gesehen nur ein Wurmfortsatz am Rande Asiens, völlig unbedeutend.)

      PS:

      Kymco finde ich gut. Solide (bewährt statt neumodisch und chic) zu vernünftigem Preis. Gutes Händlernetz.

      Wer was besseres will, muß auch tiefer in die Tasche greifen (Honda, BMW, ...)

      28 weitere Antworten
      Ähnliche Themen
      28 Antworten

      Der CityStar ist ein richtig großer Tourenroller. Kein Vergleich zum Agility.

      Die älteren Modelle waren berüchtigt für ihre anfällige Wegfahrsperre. Dann wurde es teuer.

      Neue haben die (angeblich) gar nicht mehr.

      Ein kurbelkastengespülter Zweitakter ist es immer noch. Also mit gewissem Ölverbrauch, aber nun kommt das Öl nur mit dem Einspritzvorgang, besser dosiert.

      Peugeot hatte mal arge Probleme mit siener TSDI Einspritzung. Ob's besser geworden ist, weiß ich nicht.

      Kein anderer benutzt bei kleinen Hubräumen Zweitakt-Einspritzer, auch die Orbital-Einspritzung ist quasi beerdigt.

      Theoretisch ist so ein Zweitakt-Einspritzer ja super, aber praktisch haben sich einige Probleme ergeben, die bei zigmillionenfach gebauter Viertakt-Einspritzung nur noch in uralten Geschichtsbüchern zu finden sind.

      Solltest du die Marke Sym in der Nähe haben, kann ich dir den Fiddle 3 empfehlen. Bin 1,96cm groß mit 100 kg und fühl mich sauwohl darauf! 2 Jahre Garantie hat der Roller und kostet aber auch 1900-2000€!

      Mit nem 4T Fuffi musst du in Wuppertal allerdings geduldig sein. Bergauf ist Nicht unbeding deren Stärke.

      Das geht aber auf jedenfall auch!

       

       

      edit:

      Als Wuppertaler muss man mobil sein. Bahn ist da keine Option :D

      Ich würde ein Fahrzeug wählen welches in Millionenstückzahl tagtäglich seinen Dienst relativ problemlos verrichtet.

      Wenn es dazu noch einen modernen Antrieb hat und auch noch günstig in der Anschaffung und im Unterhalt ist würde ich nicht lange überlegen.

      @Moppedschnurz

      Wenn Du noch verrätst, welches Fahrzeug das ist,

      könnte Dirk mit Deiner Aussage auch etwas anfangen ;)

      Themenstarteram 13. Februar 2019 um 6:43

      Zitat:

      @Bamako schrieb am 12. Februar 2019 um 20:19:38 Uhr:

      edit:

      Als Wuppertaler muss man mobil sein. Bahn ist da keine Option :D

      :)

      Themenstarteram 13. Februar 2019 um 6:46

      Zitat:

      @tomS schrieb am 12. Februar 2019 um 20:06:37 Uhr:

      Der CityStar ist ein richtig großer Tourenroller. Kein Vergleich zum Agility.

      Die älteren Modelle waren berüchtigt für ihre anfällige Wegfahrsperre. Dann wurde es teuer.

      Neue haben die (angeblich) gar nicht mehr.

      Ein kurbelkastengespülter Zweitakter ist es immer noch. Also mit gewissem Ölverbrauch, aber nun kommt das Öl nur mit dem Einspritzvorgang, besser dosiert.

      Peugeot hatte mal arge Probleme mit siener TSDI Einspritzung. Ob's besser geworden ist, weiß ich nicht.

      Kein anderer benutzt bei kleinen Hubräumen Zweitakt-Einspritzer, auch die Orbital-Einspritzung ist quasi beerdigt.

      Theoretisch ist so ein Zweitakt-Einspritzer ja super, aber praktisch haben sich einige Probleme ergeben, die bei zigmillionenfach gebauter Viertakt-Einspritzung nur noch in uralten Geschichtsbüchern zu finden sind.

      Versteh ich dich dann richtig, dass Du wegen der doch veralteten Motorentechnik ehr vom CityStar abraten würdest?

      Danke und Gruß

      Dirk

      Themenstarteram 13. Februar 2019 um 7:35

      Was ist denn generell von dem Kymco Roller zu halten? Ich kenn die Firma so gar nicht.

      Zweitakteinspritzung ist nicht veraltet, sondern wird in Nischenanwendungen (Kleinst-Flugmotoren, Aussenbordmotoren, ...) noch gerne benutzt.

      Das größere knowhow existiert aber beim Viertakt.

      Trotzdem bin ich bei Peugeot Zweirädern skeptisch. Die Qualität war früher mau, Geschäfte liefen schlecht.

      Wegen der Probleme gehören sie seit Anfang 2015 zu Mahindra (aus Mumbai, Indien).

      Das muß nicht unbedingt schlecht sein, aber es ist nicht das, was sich der ahnungslose Kunde unter Peugeot vorstellt.

      Ob ausgerechnet die Inder bei Peugeot Zweirädern eine Qualität nach japanischem Vorbild einführen? Wird dann ein bißchen teuer für den indischen Kunden!

      Mahindra baut den Citystar 50 nicht mehr, sie hatten nur den Citystar 125 übernommen, der Einstieg ist jetzt bei 110/125ccm 4T-Einspritzung.

      (Indien ist übrigens der größte Zweiradmarkt der Welt geworden und hat damit China abgelöst. Europa ist global gesehen nur ein Wurmfortsatz am Rande Asiens, völlig unbedeutend.)

      PS:

      Kymco finde ich gut. Solide (bewährt statt neumodisch und chic) zu vernünftigem Preis. Gutes Händlernetz.

      Wer was besseres will, muß auch tiefer in die Tasche greifen (Honda, BMW, ...)

      Themenstarteram 13. Februar 2019 um 7:55

      Wer baut den CityStar denn dann? Peugeot selbst noch?

      Fabriken und Verwaltungsgebäude sind nicht (alle) abgerissen worden.

      Aber die strategischen Entscheidungen fallen jetzt woanders.

      Da Indien noch viel größere Umweltprobleme hat als Europa - aber ebenfalls TÜV und Euro-Abgasnormen - haben Zweitakter auch dort einen schlechten Ruf. Die Zukunft - auch bei Mahindra - liegt woanders.

      Themenstarteram 13. Februar 2019 um 9:59

      Und was ist von dem Kymco New People S 50i zu halten? Der scheint ja auch etwas größer zu sein?

      Ich habe ihn noch nicht gefahren.

      Aber Meister Zip (Kymco Vertragshändler der auch ein sehr gutes Kymco Forum aufgebaut hat) kennt ihn natürlich:

      https://zzip.de/forum/viewtopic.php?f=202&t=21946

      Moin Wuppertaler,

      vorab, ich bin ein Fan der alten Peugeots.

      Bei der Motorentechnik und dem Preis liegt der Schwerpunkt deiner Fragestellung.

      Grundsätzliche Tendenz ist da, dass der kleine 2-Takter bessere Beschleunigung auf das Hinterrad bringt als ein 4-Takter, niemand würde auf die Idee kommen, Kettensägen oder Motorsensen für den Outdooreinsatz nur noch als 4-Takt zu bauen.

      Die Getrenntschmierung von 2-Taktern egal ob Vergaser oder Einspritzer sorgt schon für Ruß-/Gestankminimierung und die Einspritztechnik für einen geringeren Verbrauch und somit auch für geringere Abgasbelastung und damit weniger CO2-Ausstoß. Wie bereits für Wuppertal und seine Verhältnisse beschrieben, bietet der 2-Takter bergauf dank seines besseren Anzugs schnelleres Fahren.

      Die Unzuverlässigkeit von TSDI-Motoren hat meiner Meinung nach etwas mit der Beimengung von Bioethanol (E5/E10) zu tun. Wird der Einspritzer täglich gefahren, macht er keine Probleme und rennt wie ein VW-Käfer. Daher fülle ich den leeren Tank zum Winter hin mit SuperPlus und hoffe weiterhin, den Schwierigkeiten des 2-Takteinspritzers zu entkommen.

      Und wenn die Frage nach Knattern und Stinken eine wichtige Rolle bei der Kaufentscheidung spielt, würde ich als Fan von Verbrennungsmotoren mich trotzdem auf dem Markt von Elektro-Rollern umsehen - die Vorteile liegen dann auf der Hand, nahezu geräuschlos, abgasfreies fahren und eine super Beschleunigung meiner Meinung nach gehört dieser Technik für Roller die Zukunft.

      Deine Antwort
      Ähnliche Themen
      1. Startseite
      2. Forum
      3. Motorrad
      4. Motorroller
      5. Peugeot Citystar 50 RS oder Kymco Agility City 50