ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Peugeot 806 oder Renault Grand Espace beide ca. Bj. 2000?

Peugeot 806 oder Renault Grand Espace beide ca. Bj. 2000?

Themenstarteram 27. März 2012 um 15:21

Hallo,

möchten uns ein familientaugliches Auto für nen kleinen Schein kaufen. KÖnnt ihr mir generell Tipps für oder gegen einen Grand Espace (altes Modell bis ca. 2002) oder eben einen Peugeot 806 (nicht 807) geben?

beim 806 gefallen mir die Schiebetüren. Der Renault ist laut eines Kollegen, der viele Kilometer mit ihm fuhr vom Fahren her extrem angenehm und würde ihn def. vorziehen.

Ich hatte bislang den Renault generell als "schlechter" im Kopf als einen Peugeot.

Wie seht ihr das?

danke,

Markus

ps: es MUSS ein Benziner/Gas sein, sollte unter 160Tkm gelaufen haben und sollte mittlerer Leistung haben, sprich 2 Liter mit ca 130PS.

Ähnliche Themen
9 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von marqus

Hallo,

möchten uns ein familientaugliches Auto für nen kleinen Schein kaufen. KÖnnt ihr mir generell Tipps für oder gegen einen Grand Espace (altes Modell bis ca. 2002) oder eben einen Peugeot 806 (nicht 807) geben?

beim 806 gefallen mir die Schiebetüren. Der Renault ist laut eines Kollegen, der viele Kilometer mit ihm fuhr vom Fahren her extrem angenehm und würde ihn def. vorziehen.

Ich hatte bislang den Renault generell als "schlechter" im Kopf als einen Peugeot.

Wie seht ihr das?

danke,

Markus

ps: es MUSS ein Benziner/Gas sein, sollte unter 160Tkm gelaufen haben und sollte mittlerer Leistung haben, sprich 2 Liter mit ca 130PS.

Beim Peugeot kenne ich mich nicht aus - ein Espace JE mit 2.0 16V ist (gepflegter Zustand, sauberer Stammbaum vorausgesetzt) ein guter Kauf. Der Motor ist zudem gasfest. Schwierig wird sein, ein passendes Auto zu finden.

Renault hat in Sachen Haltbarkeit um 1990 mächtig zugelegt. Das schlechte Image stammt von vorher.

Bei Peugeot ist es umgekehrt, allerdings deutlich später. Der 806 gehört noch zu den "guten".

Mein Nachbar hat seit kurzem einen Espace aus 2001 mit 2.0 16V und 136 (?) PS. Bis jetzt ist er sehr zufrieden damit, kaputt war/ist nur die Batterie ansonsten war nichts zu machen und er hatte beim Kauf schon 140.000km runter!

was heißt denn für dich "Familientauglich"?

2 Kinder

3 Kinder

4 Kinder...??

von den genannten Fahrzeugen ist keines wirklich gut.:(

Platzmäßig ist der Peugeot,Fiat,Lancia,Citroen ;)wohl weit vorn.

Erstaunlich robust im forgeschrittenem Alter sind die Japaner:

Ergänzend fallen mir noch folgende Fahrzeuge im Preissegment ein:

-Mitsubishi Space Gear

-Mitsubishi Space Wagon

-Mitsubishi L300

-Nissan Serena

Wobei großes Auto immer heißt: Großer Durst

Gasfest sind nicht unbedingt alle Motoren.

Als Tip: wenn ich nicht unbedingt 4 Kindersitze und mehr unterbringen muss, reicht auch ein größerer Kombi. Da ist auch die Auswahl größer.

Themenstarteram 6. April 2013 um 21:19

Hallo,

wollte mal Feedback geben und mit ein paar Fragen nerven :-)

Es ist nun ein Ulysse geworden. Bj 8/2000, 140Tkm, 2.0 16v, 136PS.

Zahnriemen bei 109tkm neu, Tüv bis 6/14. 7 Sitze in grauem Stoff. Klimaautomatik, ZV, EFH, elektr. Ausstellfenster, Nebelscheinwerfer. Rundherum ein paar Kratzer. Von unten top.

Welches Zahnriemenintervall sollte man einhalten? Welches Ölwechselintervall sollte man einhalten (Kurzstrecke)? Welche Kerzen, welches Öl?

Darf man nur die Reifengröße fahren, die im Schein steht, oder kann man da auch 16 Zöller draufspaxen? Darf man 195er draufziehen, wenn nur 205er im Schein stehen? Gibts eine Ganzjahrereifenempfehlung von euch? Welche Größe ist eurer Meinung nach die beste, wenn es um ein Einkaufsauto mit drei Kindern und Kurzstrecke geht. Aus Platzgründen möchte ich gerne auf den Reifenwechsel verzichten und Ganzjahresreifen draufmachen. Habe leider nur Stahlfelgen mit Winterreifen.

Auto ist Euro 3. Bekommt man irgendwie eine günstigere Besteuerung?

Hat jemand eine Kofferraumabdeckung über? :-) Passen die von allen EV1?

Gibts Probleme beim Radiotausch oder ist das alles Standard? Das tolle Fiat Kassettenradio ist code-gesichert und der angegebene Code scheint nicht zu funktionieren, zumindest steht im Diplay jetzt "4 error"...

Habe nur einen Schlüssel bekommen. Kann man den ohne Probleme nachmachen oder muss das ein teurer Codeschlüssel von Fiat sein? Eine Keycode-Karte liegt bei.

Ach noch was: Die Türschlösser scheinen auch nicht meine besten Freunde zu werden. Die beifahrerseite verhält sich sehr merkwürdig. Ich möchte abschliessen, es macht "rutsch-rutsch" und die Pinöpel gehen alle einmal runter und gleich wieder hoch. Die Beifahrertür bleibt abgesperrt, alle anderen sind offen.

Die Fahrerseite funktioniert, fühlt sich aber grauenvoll an. Es krächzt und hakelt und ist wenig vertrauenserweckend. Kann man da was machen? Kompletter Tausch des Schlosses evtl.? Schmieren?

 

1000 Dank für alle Tipps,

M

Ab jetzt bist du ein Kunde fürs Fiat Forum und Fahrzeugtechnik Forum. Dort gibt es sogar einen speziellen Öl-Thread, in dem es nur und ausschließlich ums Öl geht.

Gute Fahrt :)

Der Espace und der 806 sind vom Niveau der allgemeinen Qualität und Haltbarkeit her in etwa gleich solide. Sie haben beide ihre eigenen Vorteile und sind verschiedene Charaktere, von den Fakten her aber ziemlich ähnlich. Welcher gewählt wird, sollte daher nicht vom Fahrzeug abhängig sein, sondern von der Existenz und den Talenten einer regionalen Fach-/Vertragswerkstatt des Herstellers. Nach dem besseren Händler würde ich kaufen, denn ein jedes Fahrzeug ist nur so gut wie sein Service.

Falsch macht man mit keinem der beiden Vans was.

Auch den Fiat Ulysse schätze ich als prinzipiell solides Fahrzeug ein, den man an dieser Stelle durchaus empfehlen kann. Ich kannte jemanden, der so einen einige Jahre fuhr, als die Kinder klein gewesen sind, und der war immer recht zufrieden damit. Die Konstruktion dieser Eurovans ist ausgereift. Wer mehr Luxus mag, kann ja den Lancia Zeta kaufen.

Hans, schau doch bitte erstmal ob der TE schon was geschrieben hat ;) Er hat ja schon ein Fahrzeug.

Soll ich den Thread verschieben oder hier lassen?

Zitat:

Original geschrieben von Bayernlover

Hans, schau doch bitte erstmal ob der TE schon was geschrieben hat ;) Er hat ja schon ein Fahrzeug.

Soll ich den Thread verschieben oder hier lassen?

Habe ich getan, doch ich dachte, eine generelle Kaufberatung/Empfehlung für dieses Fahrzeuge kann auch so verkehrt nicht sein. Vielleicht schaut jemand, der so ein Modell sucht, hier herein.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Peugeot 806 oder Renault Grand Espace beide ca. Bj. 2000?