Forum4er, 5er, 6er
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 4er, 5er, 6er
  6. Peugeot 407 Zündkerzen wechseln

Peugeot 407 Zündkerzen wechseln

Peugeot 407 6
Themenstarteram 1. November 2013 um 19:02

Hallo Peugeot- Experten,

ich wollte gestern meinem 407 (2 Liter 16V- Benziner, Jahrgang 2005) einen Satz neuer Zündkerzen einpflanzen.

Nachdem ich die Kunststoffabdeckung vom Zylinderkopf weggebaut hatte, kamen jedoch allerhand Bauteile zu Tage, von denen ich nicht weiß, ob man sie wirklich einfach losschrauben sollte.

Kann mir jemand von euch mal in kurzen Worten verraten, was zu tun ist?

Vielen Dank vorab!

Beste Grüße,

Olaf Schütz

Ähnliche Themen
7 Antworten

Stecker von der Zündspule ab.

Diese ist mit ca. 6 Schrauben?!?!, befestigt. Brauchst ne 8´er Nuss.

Diese raus schrauben, dann die Zündspule einfach rausnehmen.

Kann bissl schwer gehen, wenn nicht leicht hebeln.

Aber Achtung, dass du nichts kaputt brichst.

Dann siehst du schon deine Zündkerzen.

Diese Wechseln & dann wieder zusamm bauen.

Grüße

...und ganz wichtig, das richtige Drehmoment nehmen. So um die 25 nm sind es. Sonst kann es sein dass dein Motor etwas unrunder/leichtestes ruckeln läuft.

 

Grüßle

Hallo,

Ich würde dir aber empfehlen das du den motor warmfährst. Der grund dafür ist, das sich eventuelle oxidierung beim öffnen der kerzen besser lösst. ansonsten kann es durchaus passieren, wenn ne kerze festgefressen ist, das sie abreisst. und dann hast den joker. Und ganz ganz wichtig. Die neuen Kerzen am gewinde mit Kupferpaste einschmieren, und dann erst einbauen.

grüße

Chris

Hallo,

ich weiß das dieses Thema alt ist aber ich möchte ebenfalls bei meinem 407 die Zündkerzen wechseln.

Ist eine 407er 3 Liter | Benzin | JG 2004 | 155kw

Der angegebene Drehmoment (25 nm), sollte dieser ebenfalls gleich sein?

Ich bin ebenfalls auf der Suche nach einem Service Handbuch, gefunden habe ich bisher nur dieses eine von Haynes.

Dort sind aber nur die Dieselmotoren erwähnt :S

Das Drehmoment ist ok.

 

Allerdings musst du etwas Zeit einberechnen.

 

Bei dem V6 24V sind die vorderen Zündkerzen schnell gewechselt.

 

Die hinteren sind etwas trickey da die komplette Ansaugbrücke ausgebaut werden muss. Zweit mäßig wäre hier ca. 30 min für die vorderen und für die hinteren ca 3 Std. benötigt!

 

 

Gruß Alex

Danke!

Soweit so gut habe ich die Kerzen ausgetauscht.

Hattest recht der Zugang zu den hinteren Kerzen war ziemlich zeitaufwändig. :S

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 4er, 5er, 6er
  6. Peugeot 407 Zündkerzen wechseln