ForumW208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. PASSEN DIESE FELGEN MIT 205 55 r16 FELGEN AUF MEIN CLK ?

PASSEN DIESE FELGEN MIT 205 55 r16 FELGEN AUF MEIN CLK ?

Mercedes CLK 208 Coupé
Themenstarteram 10. Juli 2017 um 1:20

Hallo zusammen , meine Frage ist , ob diese Felgen auf 205 55 r16 Felgen auf meinen Clk 230 (Baujahr 1998 passen). Eigentlich sind dies ja w211 Felgen und gehören auf 225 55 r16 Reifen. Ich möchte diese Felgen jedoch gebraucht kaufen und darauf 205 55 r16 Felgen fahren.

Danke für jede Hilfe.

 

MFG

PS. Siehe Fotos im Anhanghttp://

Ähnliche Themen
18 Antworten

Na klar passen die Felgen wie alle anderen mit 5x112er Lochkreis. Auch die Einpresstiefe ist ok. Ob die allerdings vom Design passen, ist ja Geschmackssache. Mir wären sie nicht filigran genug für den W208. Solltest du kein Gutachten /ABE bekommen haben, müssen diese Felgen beim TÜV eingetragen werden, sonst droht der Verlust der Betriebserlaubnis. Aber auch des sollte allerdings kein Problem sein da ja sicher die Traglast der Felgen bekannt ist.

Die 205er Reifen sind zu montieren, sie sind auf der Felge mit 7,5er Breite kein Problem, es wird allerdings nicht viel Reifen herausstehen, deswegen aufpassen an Bordsteinen. LG

Hallo!

Hat der 211er nicht schon 14mm Radbolzen?

*grüße

Jörg

Sorry ich dachte die sind vom 210er, SORRY, bitte poste einfach mal die Teilenummer, sollte ebenfalls auf den Felgen drauf stehen. Gut aufgepasst, Jörg.

Hallo,

es muss in jedem Fall eine Einzelabnahme erfolgen da weder die Felgenbreite noch die Einpresstiefe noch die Rad / Reifenkombination für den CLK freigegeben ist.

M12 bzw. M14 ist nicht das große Problem, dafür gibt's Schrauben M12 mit großem Kugelbund.

Klick

Gruß Klaus

Themenstarteram 11. Juli 2017 um 20:42

Hallo liebe w208 Freunde!Danke für eure Beiträge ! Ich habe die Reifen heute angebracht . Also die w211 Felgen auf 205 55 r16 Reifen. Leider machen die Reifen der Hinterachse komische (Schleif)geräusche !? Meint ihr die Felgen sind zu breit und ich brauch Distanzscheiben?

Kann eigentlich nicht sein, ich denke deine Radbolzen sind eventuell zu lang. Wenn die Schrauben greifen sollten sie sich ca 8-10 Umdrehungen eindrehen lassen.

Themenstarteram 11. Juli 2017 um 22:47

Das sind eigentich die originalen Clk schrauben !

:/

am 12. Juli 2017 um 5:52

Hallo,

nun geht die Bastelei los, hast du eigentlich gelesen was ich geschrieben habe??

Wenn es original 211er Felgen sind, dann sind die original CLK Schrauben falsch weil der Kugelbund nicht passt.

Gruß Klaus

Mensch Benzliebhaber warum machst Du es Dir denn so schwer?

Nimm eine Deiner Originalfelgen und steck da eine Deiner "Original CLK Schrauben" durch nu mimst Du einen Zollstock, Lineal etc und messe wie weit die Schraube bzw das Gewinde hinten auf der Felge rauskommt, das gleiche machst Du mit Deinen Traumfelgen! Höchstwahrscheinlich wirst Du da einen Unterschied Messen!

Die die Schrauben zu lang kannst Du Dir einiges Kaputt machen, unter anderem die Handbremse/Feststellbremse.

Aber darüber wurde hier schon oft genug und Ausführlich geschrieben........

Themenstarteram 12. Juli 2017 um 11:08

Naja ich probiere mal andere Schrauben. Klaus flipp nicht aus . Bastelei kannst du was anderes nennen .

 

Hennaman ich probiere deinen Vorschlag heute aus.

Themenstarteram 18. Juli 2017 um 15:22

Hallo zusammen :) ! Hier mal der neuste Stand der Dinge. Ich habe die originalen w211 NICHT gekauft , da diese nicht für den Clk w208 zugelassen sind und nur schwer eingetragen werden können. Ich habe aber nach einem Ersatz gesucht und die nachgemachten Rial Felgen gekauft , welche eine ABE für den Clk w208 habe.

Ich verstehe jedoch nicht ganz , welche Radschrauben ich verwenden sollte. In der ABE steht m12x1,5x26mm KEGELBUND. Ich dachte Kegelbund wäre normalerweise für Mercedes nicht zulässig und man müsste Radschrauben mit Kugelbund bestellen?

 

Würde diese Radschrauben passen ? :http://www.ebay.de/.../391147852729?...

Ich denke nach Abe nicht , da dort nur Kegelbund aufgelistet ist ??

 

Danke für eure Hilfe !

MFG euer Benzliebhaber

 

ps. Hier die ABE : http://www.motor-talk.de/.../Attachment.html?attachmentId=433134

Hallo!

In der Regel haben Zubehörfelgen Radschrauben mit Kegelbund. Auch aus deiner Räder-ABE geht ja auch eindeutig "Kegelbund" hervor. Nur wenn du originale Alus von Mercedes kaufst, dann brauchst du "Kugelbund". Eine originale Mercedes-Alufelge kannst du auch daran erkennen, dass keine KBA-Nummer auf der Felge steht und außer den Größenangaben noch eine Mercedes-Teilenummer auf der Innenseite der Felge vorhanden ist.

*grüße

Jörg

Themenstarteram 18. Juli 2017 um 16:36

Zitat:

@Der Benz schrieb am 18. Juli 2017 um 15:51:47 Uhr:

Hallo!

In der Regel haben Zubehörfelgen Radschrauben mit Kegelbund. Auch aus deiner Räder-ABE geht ja auch eindeutig "Kegelbund" hervor. Nur wenn du originale Alus von Mercedes kaufst, dann brauchst du "Kugelbund". Eine originale Mercedes-Alufelge kannst du auch daran erkennen, dass keine KBA-Nummer auf der Felge steht und außer den Größenangaben noch eine Mercedes-Teilenummer auf der Innenseite der Felge vorhanden ist.

*grüße

Jörg

W

Vielen Dank für deine Antwort , also kann ich ohne Bedenken die m12x1,5x26 mm Kegelbundschrauben für die W211 Nachmachefelgen von Rial mit

205 55 r16 Reifen montieren!? Und dank der Abe ist keine Eintragung/Gutachten erforderlich.

NOCH eine Frage : Woher soll ich wissen ,welche Schlüsselweite ich brauche ?

Mfg

Was meinst du mit "Schlüsselweite"?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. PASSEN DIESE FELGEN MIT 205 55 r16 FELGEN AUF MEIN CLK ?