ForumPassat B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B7
  7. Passat B7 Limousine - Felgenfragen (18 Zoll aufwärts)

Passat B7 Limousine - Felgenfragen (18 Zoll aufwärts)

VW Passat B7/3C
Themenstarteram 22. Januar 2016 um 8:07

Moin allerseits, habe seit 3 Wochen denden o. G. Passat bj 2013 mitmit 130kw als Highline Ausstattung und brauche neue felgen für den Sommer.

Dabei habe ich mich für die RH-Alurad NBU Race 8,5 x 18 ET45 in anthrazit voll poliert entschieden.

Bin mir allerdings noch nicht ganz schlüssig, ob ich nicht gleich 19er nehmen soll, nur denke ich das es ohne tieferlegung bescheiden aussehen würde. Der jetzige serienmäßige Komfort ist mir allerdings sehr wichtig.

Moment fahre ich ihn mit winter metall felgen in 16 Zoll.

Nach einer Woche überlegen komme ich einfach nicht weiter und niemand im umktUmkreis kann mir da weiterhelfen deswegen frage ich mal euch.

Habe viel gelesen und man rät zu 18 Zoll max ohne tieferlegung und ab 19 zoll sollte man wegen der Optik tieferlegen. Wenn dann würde ich max 30x30 gewindefahrwerk nehmen aber würde denke ich ne Menge am Komfort verlieren.

Was wäre eure Empfehlung? Es ist ein Familien wagen, wo ich als einziger damit fahre und wollen im Sommer in den Urlaub fahren.

Die Felgen auf dem Bild sind Alu felgen mit sommerreifen, wo im nächsten Winter winterreifen drauf montieren werde, da meine jetzigen ausleih felgen vom Verkäufer sind.

Anbei mal ein Bild wie es mit 19er aussehen würde.

Bedanke mich im voraus für eure Ratschläge.

Gruß Bülent

20160101-150249
Ahumemyj
Beste Antwort im Thema

ich würd sagen - investier das geld für die tieferlegung lieber in besseres essen. Macht das Auto am Ende sogar ebenso schneller ;)

23 weitere Antworten
Ähnliche Themen
23 Antworten
Themenstarteram 13. Januar 2016 um 0:23

Moin allerseits, stehe gerade etwas auf dem Schlauch und benötige Hilfe.

Es geht um folgende Felgen.

Oxigin 18 Concave (8,5x18) Graphit Polish Matt

Fahrzeug Nummer ist 0603 bjt

Es ist die limo mit 150kw in uranograu.

Die Frage ist, welche et Größe muss ich nehmen?

Muss ich ihn dann trotzdem beim TÜV anmelden wenn die Felge neu mit abe kommt?

Sry bin etwas Anfänger und Sry für die etwas Anfängerliche fragw.

Grüße Bülent

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Passat B7 C3 oxigin felgen' überführt.]

Du musst ja nicht gleich ein Gewinde verbauen, fürs leichtes tieferlegen reichen ja auch nur die Federn.

Themenstarteram 22. Januar 2016 um 8:41

Moin, erstmal muss ich ja vorplanen welche felgen Größe es sein soll. Wegen der Optik würde ich am liebsten die 19 er nehmen allerdings habe ich dann 35er reifen, was zu dünn wäre. Bei 18 er hätte ich immer hin 40er. Tieferlegen nur mit neue Feder wären auch eine Lösung ist schon richtig, nur wäre das halt eine Notlösung.

Warum Notlösung, machen doch viele, 40/30 Federn rein und gut, Gewinde ist halt schon härter.

Themenstarteram 22. Januar 2016 um 9:28

Zitat:

@muhrx schrieb am 22. Januar 2016 um 08:59:23 Uhr:

Warum Notlösung, machen doch viele, 40/30 Federn rein und gut, Gewinde ist halt schon härter.

Ja dass das Gewinde härter wird, ist mir ja schon klar. Aber das es überhaupt soweit kommen muss, ist hier die Frage. Ich finde leider keine Bilder wie es wohl so aussieht ohne tieferlegung mit 18 oder besser 19 zoll.

Googel mal einfach nach den Bildern, oder hier die Suche benutzen, die Frage gab es in den letzten Monaten schon paar mal, da haben Leute auch Bilder gepostet.

Hallo

das ist meiner mit 19Zöllern ohne tieferlegung.

Image

Hallo Rene, die Felgen sehen super aus, was sind das für Felgen? Breite, ET...

Hallo

das sind die WH11 Felgen von Wheelword in der Größe 235/35R19 ET 45.

ET 35 würde auf der Hinterachse auch passen. Vorne allerdings würd es wohl auf den Tüvi ankommen.

Hallo Rene,

Sind die Felgen in daytona grau?

Gabs irgendwelche Probleme beim TÜV?

Kriegt man die in 19" problemlos und ohne

Umbauten eingetragen?

Hallo Spoon

ja die Felgen sind in daytona grau.

Ich war noch nicht beim TÜV da ich sie jetzt erst gekauft habe und nur probehalber aufgezogen habe.

Aber ich denke da sollte es keine Probleme geben da sie gut vom Radhaus abgedeckt werden. Es schleift auch nix wenn man ihn verschränkt.

Gruß Rene

Also dein Ansatz ist völlig richtig, 18“ schauen gut aus und man hat noch einen Gewissen Fahrkomfort!

Alles was ich gelesen habe wird es mit den 19“ schon wesentlicher härter...

Solltest du dich doch dafür entscheiden, würde ich ganz klar ein komplettes Fahrwerk nehmen!

Die Schummel Lösung mit nur kürzeren härteren Federn, geht auf die originalen Dämpfern, da diese dafür nicht konzipiert wurden...

Themenstarteram 31. Januar 2016 um 13:36

HI, nene bei mir wird es definitiv 18er werden. Nur bei den Reifen warte ich noch. Die frage ist hier eher, wie lange sollte ich da warten und wann gibt es da ein Test? Zur not habe ich noch die Originalen mit weni Profil 17er Zoll Alu Felgen im Keller. Wenn nicht nutze ich die erstmal.

Zitat:

@Sunshine-Freak schrieb am 31. Januar 2016 um 13:33:02 Uhr:

Also dein Ansatz ist völlig richtig, 18“ schauen gut aus und man hat noch einen Gewissen Fahrkomfort!

Alles was ich gelesen habe wird es mit den 19“ schon wesentlicher härter...

Solltest du dich doch dafür entscheiden, würde ich ganz klar ein komplettes Fahrwerk nehmen!

Die Schummel Lösung mit nur kürzeren härteren Federn, geht auf die originalen Dämpfern, da diese dafür nicht konzipiert wurden...

nicht nur härter, auch die Gefahr von Beschädigungen steigt (Bordsteine) und bei schlechten Autobahnen muss man dann vom Tempo runtergehen weil kleinere Betonkanten die Felge übel beschädigen können.

Ich habs sogar geschafft, auf nordnorwegischen schlechten Straßen einer 17-Zoll-Felge einen Höhenschlag zu verpassen und hab kein exorbitantes Schlagloch in Erinnerung, dem ich diesen Schaden zuordnen könnte. Dort gilt übrigens Tempo 80.

Wenn man auch auf schlechten Straßen Spaß haben und die Geschwindigkeit des Wagens bedenkenlos nutzen will, sollte man bei 18 Zoll spätestens Schluss machen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B7
  7. Passat B7 Limousine - Felgenfragen (18 Zoll aufwärts)