ForumW208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. Papiere zu 20 Zoll Felgen Lorinser RS 8 Nachbau ?????

Papiere zu 20 Zoll Felgen Lorinser RS 8 Nachbau ?????

Mercedes CLK 208 Coupé
Themenstarteram 26. April 2011 um 10:57

Hallo zusammen, ich hoffe jemand kann mir hier weiterhelfen, nach Umrüstung meines CLK auf 20 Zoll Turbinenrad (Nachbau des Lorinser Rad RS 8) bekam ich zu den neuen Felgen in 10 x 20 und 9 x 20 leider keinerlei Papiere dazu geliefert. Nun möchte die Dekra aber wenigstens ein Tragfähigkeits Gutachten oder ähnliches zu den Felgen haben. Hat ggf jemand irgendetwas in dieser Form zu den besagten Felgen? Werde noch ein Bild des Fahrzeuges einstellen zwecks der Optik der Felgen. Wäre angenehmeres Fahren wenn dieses Amtlich wäre. Vorab vielen Dank für Eure Bemühungen

Beste Antwort im Thema

Hier die Abrollumfänge nach ETRTO-Norm:

225/35 R 20 2031 mm
265/30 R 20 2037 mm

 

Das ist mehr als 5% über den Abrollumfängen von einem CLK und liegt damit in der Größenklasse eines SLS Typ 197.

Ich erspare Euch lieber eine technische Bewertung.

22 weitere Antworten
Ähnliche Themen
22 Antworten
Themenstarteram 26. April 2011 um 11:04

So, anbei ein Bild

Clk
am 26. April 2011 um 14:33

Hallo,

hast du schon mal bei dem Hersteller oder beim Lieferanten nachgefragt, ob die dir ein Gutachten schicken können, denn wenn dir der Hersteller der Felgen kein Festigkeitsgutachten zu den Felgen liefern kann, dann wirst du wohl ein Einzelgutachten zu den Felgen anfertigen lassen müssen.

Dazu brauchst du dann eine 5. Felge, die bei dem Test zur Erstellung des Gutachtens zerstört wird.

Ich wünsche dir zwar viel Erfolg bei der Suche nach einem Gutachten, habe da aber wenig Hoffnung für dich.:mad:

am 26. April 2011 um 15:16

Sind das die Nachbauten aus Italien? Denn für die gibt es keine Festigkeitsgutachten und schon einige Brüche in anderen Foren.

Passen die überhaupt drauf?

Themenstarteram 26. April 2011 um 15:39

Hallo,

danke erstmal für eure Antworten, der Tüvi will das mal klären anhand der ganzen Daten was überhaupt machbar ist wegen Eintragung. Hatte die vor 2 Jahren mal günstig gekauft nagelneu, aber erst in diesem Jahr montiert. Passen sehr gut, Tacho muss noch angeglichen werden, da ich aufgrund der Verfügbarkeit auf die VA 225-35-20 und Hinterachse 265-30-20 montiert habe. Sind rundherum noch 5mm Spurplatten von H&R drunter, gezogen war der CLK sowieso rundum weil ich vorher die RH PD 3tlg in 8,5 x 18 und 10 x 18 draufhatte mit selber Reifenbreite. Habe gerade an Alustar in die Niederlande wegen Gutachten geschrieben. Mal Schaun was passiert. 

habe mir solche Felgen auch angesehen, glaube der preis bei e-bay war 599,-€ nu sind Sie wech! Der Verkäufer hatte auch kein Gutachten, hoffe für dich das die Felgen in Ordnung sind und nich das Sie dir bei 200 km/h um die Ohren fliegen! Noch ne frage zur Bereifung, 225/265 hat das mit dem ABS hin? Von der berechnung?

 

m.f.g.

Michael

Hier die Abrollumfänge nach ETRTO-Norm:

225/35 R 20 2031 mm
265/30 R 20 2037 mm

 

Das ist mehr als 5% über den Abrollumfängen von einem CLK und liegt damit in der Größenklasse eines SLS Typ 197.

Ich erspare Euch lieber eine technische Bewertung.

Zitat:

Original geschrieben von Alpha Lyrae

Hier die Abrollumfänge nach ETRTO-Norm:

225/35 R 20 2031 mm
265/30 R 20 2037 mm

 

Das ist mehr als 5% über den Abrollumfängen von einem CLK und liegt damit in der Größenklasse eines SLS Typ 197.

Ich erspare Euch lieber eine technische Bewertung.

Technisch halte ich mich auch zurück - vermutlich sind diese China-Dinger aber sowieso lebensgefährlich und werden zeitnah von der Rennleitung aus dem Verkehr gezogen. Aber diese nachgemachten Riesenräder sehen derartig scheisse auf dem CLK aus, dass es schon deswegen verboten sein müsste.

Da steht das Auto ja trotz Tieferlegung so hoch, dass man drunter durch latschen könnte! :D

Grüße

Themenstarteram 9. Mai 2011 um 16:00

Hallo,so noch zum Abschluss, Felgen sind von Alustar, Optisch sehr schön fahren auch mit etwas Restkomfort ganz gut. Tachoangleichung war nicht nötig, stimmt mit der Bereifung und Prüfung auf den Stundenkilometer genau.  

Sprich,

alles tip top eingetragen mit ABE oder per Einzelabnahme?

Themenstarteram 10. Mai 2011 um 17:58

nein, noch nicht eingetragen, musste zuerst die tachoprüfung durchführen lassen. gebe dann eine info wenn die felgen eingetragen sind

am 18. Mai 2011 um 10:06

habe die gleichen felgen und das gleiche problem kannst du mir helfen mit den papieren?

Tja also mit der Bereifung bezweifel ich das es da nicht Probleme gibt. Ich habe früher eine Da Vinci 20" Felge mit rundrum 235/30-20 auf 8,5j gefahren und das war alles argh eng beim einfedern wenn die Räder vorne eingeschlagen waren. Der TÜV-Nord wollte es nicht eintragen. Ich musste dann zum TÜV-Rheinland und der hat es nur mit Bauchschmerzen und ohne den großartig zu testen dann eingetragen. Ich bin mit 20" zum Glück durch und werde auch nie wieder 20er auf einem CLK fahren weil es sich so beschissen fährt, selbst der 285er auf den 18 Zöllern fährt sich 5 mal besser. Ich kann mir beim besten willen nicht vorstellen wie das noch mit 225/35-20 klappen soll? Das ist zuviel Gummi. Das setz mit der Tieferlegung (auf den Bildern ja gut erkennbar) zu 100% auf wenn der TÜV-Prüfer da testet und da mal richtig rumschaukelt bei eingeschlagenen Reifen. Das nimmt dir kein TÜV in Deutschland ab. Und wenn doch, sagt meine Glaskugel: Polizeikontrolle - strenger Polizist - Stilllegung.

Ich wünsch dir dennoch viel Glück, aber ich denke du wirst mit der Kombi auf Dauer kein Spass haben und schwer Probleme mit dem TÜV bekommen.

Themenstarteram 20. Mai 2011 um 14:23

Zitat:

"Ich habe früher eine Da Vinci 20" Felge mit rundrum 235/30-20 auf 8,5j gefahren und das war alles argh eng beim einfedern wenn die Räder vorne eingeschlagen waren."

Hey,

mit der Freigängigkeit in der Karosse gibt es keine Probleme, die Tieferlegung sind ja nur noch 20mm AMG Federn, statt wie vorher 50mm H&R. Dieses allerdings mit den RH PD in 18 Zoll. Dadurch waren die Kotflügel gezogen rundum, der Plastikradkasten war der einzige Punkt der Schliff beim rangieren in bestimmten Radstellungen. Ich mache da keine grossen Experimente, we´nn die nicht regulär eingetragen werden können dann kommen die RH wieder drauf. Wollte schon immer ordentliche Gartenschlauchhalter haben :-)

Servus, hast die Felgen eingetragen bekommen?

Und vorallem gibt es eine bezeichnung für die Felgen?

MfG

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. Papiere zu 20 Zoll Felgen Lorinser RS 8 Nachbau ?????