ForumQ2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Q2
  6. Panoramadach knacken

Panoramadach knacken

Audi Q2 GA
Themenstarteram 29. Mai 2021 um 8:35

Moin,

hat irgendjemand leidvolle Erfahrung mit Knackgeräuschen vom Panoramadach gemacht? Das tritt neuerdings bei unebenen Straßen und sonstigen Verwindungen im Fahrwerk auf. Bei geöffnetem Dach ist es deutlicher zu hören.

Das Fahrzeug ist außerhalb der Garantiezeit. Ich habe schob in den anderen Themen danach gesucht, aber außer einer ellenlangen Diskussion ob es nun ein Panoramadach ist, oder nicht, habe ich nichts gefunden.

Ich denke mal, da es ohne Funktionseinschränkung öffnet und schließt, dass es mit einer Neujustage bzw. ein Nachziehen von Verbindungen behoben werden kann. Der Terminbeauftragte des :rolleyes: hier wollte den Wagen gleich für 2 Tage kassieren. Wahrscheinlich wegen dem Austausch vom Pano, so seine Aussage.

Da war ich dann doch ein wenig platt...

Kann mich jemand beruhigen, oder muss ich schon mal einen Unterschenkel fürs Betteln nach hinten klappen?

So long, Thomas

Ähnliche Themen
10 Antworten

Mein Panoramadach hat in den ersten Monaten gelegentlich ein kurzes knacken/Geräusch gemacht,

Beim öffnen/schließen. Ca. 6x, seitdem Ruhe.

Meiner ist aus 07.2018.

Ich würde erst mal prüfen lassen und Gleitschienen/

Beweglichen Teile schmieren/fetten lassen.

mein Dach ist aus 8.2017 keine Geräusche aufgetreten bis heute.

Themenstarteram 30. Mai 2021 um 15:09

Moin,

am Montag habe ich bei den „Teiletauschern“ einen Termin, nach Abschluss der Entknackungsaktion werde ich berichten,

So long, Thomas

Servus Zusammen!

Bei meinem Q2 knackt das Panoramadach seit Neuestem auch. Vor allem dann, wenn sich die Karosserie stark windet (zum Beispiel am Parkplatz muss ich über einen leicht abgesenkten Bordstein fahren und stark das Lenkrad einschlagen). Zuerst dachte ich, dass hat vielleicht auch was mit der Temperatur zu tun, weil wenn es kalt ist, habe ich weitaus weniger Knackgeräusche als wenn es warm ist. Allerdings nach dem Öffnen des Daches ist das Knacken bei mir noch nie aufgetreten. Bei normaler Fahrt kann ich nicht sagen, dass hier dias Schiebedach knacken würde. Trotzdem werde ich beim Freundlichen mal vorfahren und dessen Meinung hören, weil es gerade in den letzten zwei Wochen verstärkt aufgetreten ist. Dagegen gibt es dann wieder wochenlang absolut keine Geräusche. Dennoch scheint irgendwas für dieses Knacken verantwortlich sein zu müssen. Ich habe bislang immer Schiebedächer in Autos gefahren.....aber da hat bis heute noch nie eines davon geknackt....aber bei Audi schon..... ;)

Themenstarteram 31. Mai 2021 um 11:20

Na, dann werde ich mal einen Zwischenbericht geben:

Vorhin mit dem Annahmemeister über den leicht welligen Hof gefahren, der war baff!

Nachdem er seinen Computer befragt hat, kam folgendes dabei raus:

Es gibt eine Serie vom Q2, sofern ich das richtig in Erinnerung habe, über 3 - 4 Monate bis Ende Bj 18 an dem die Bohrlöcher für das Panoramadach eben hierfür Probleme machen. Das ist AUDI bekannt.

Das traf auf meinen leider nicht zu, bin 3 Monate drüber. Wahrscheinlich ist bei mir der Rahmen vom Panoramadach an- oder gebrochen. Dazu muss das Dach ausgebaut und überprüft werden, inclusive Absenken des Dachhimmel etc.

Schöne Sch...e, aber wenigstens ist bei mir der Kulanzantrag gestellt worden. Habe von Mittwoch bis Freitag den Wagen abzugeben, am Mi. bekomme ich aber schon eine Rückmeldung.

So ganz unbekannt scheint eine gewisse Problematik nicht zu sein, gut für mich: ich hatte heute einen guten und aussagekräftigen Mitarbeiter erwischt, das lindert den Schmerz ein wenig.

Ist gleich Mittag, ich gehe mich jetzt betrinken, so long, Thomas

Zitat:

@schleuderbogge schrieb am 31. Mai 2021 um 11:20:56 Uhr:

Na, dann werde ich mal einen Zwischenbericht geben:

Vorhin mit dem Annahmemeister über den leicht welligen Hof gefahren, der war baff!

Nachdem er seinen Computer befragt hat, kam folgendes dabei raus:

Es gibt eine Serie vom Q2, sofern ich das richtig in Erinnerung habe, über 3 - 4 Monate bis Ende Bj 18 an dem die Bohrlöcher für das Panoramadach eben hierfür Probleme machen. Das ist AUDI bekannt.

Das traf auf meinen leider nicht zu, bin 3 Monate drüber. Wahrscheinlich ist bei mir der Rahmen vom Panoramadach an- oder gebrochen. Dazu muss das Dach ausgebaut und überprüft werden, inclusive Absenken des Dachhimmel etc.

Schöne Sch...e, aber wenigstens ist bei mir der Kulanzantrag gestellt worden. Habe von Mittwoch bis Freitag den Wagen abzugeben, am Mi. bekomme ich aber schon eine Rückmeldung.

So ganz unbekannt scheint eine gewisse Problematik nicht zu sein, gut für mich: ich hatte heute einen guten und aussagekräftigen Mitarbeiter erwischt, das lindert den Schmerz ein wenig.

Ist gleich Mittag, ich gehe mich jetzt betrinken, so long, Thomas

Prost !!!!!!!!!

Themenstarteram 4. Juni 2021 um 14:13

So, kein Knacken mehr!

Anstatt der sicherheitshalber veranschlagten 3 Tage waren es dann nur 2. Es wurde das Glasdach ausgebaut, der Rahmen kontrolliert und alles mit "Spezialfett" eingepinselt. Das Glasdach wurde wieder eingepasst, zuzüglich sind Filzstreifen eingebaut worden. Jetzt ist Ruhe. Kostenfaktor € 170,-

Ich gehe mal schwer davon aus, dass nicht irgendwelche Filzstreifen aus dem Baumarkt dort eingepasst wurden, sondern ggf. die Teile aus der betroffenen Reihe mit den fehlerhaften Bohrlöchern.

Alles in allem bin ich nach 50 Km sehr zufrieden, der Meister hat in seiner verspäteten Rückmeldung irgendetwas bei gut 2000,- für den sonst anstehenden Austausch gefaselt.

Nun, ich hoffe es herrscht jetzt dauerhaft Ruhe.

So long, Thomas

Keinerlei Probleme, auch Akustisch das beste was ich jemals hatte. Vorher A3, der war entgegen den Tests deutlich lauter bezüglich Windgeräusche Pamoramadach und A-Säule. Macht auch geschlossen einen viel helleren Innenraum.

mein Dach knackt seit dem ersten Tag, als ich ihn in Ingolstadt abgeholt hatte. Das Knacken ist aber nur bei geöffnetem (gekippten) Dach zu hören. Bei den Inspektionsterminen habe ich immer wieder darauf hingewiesen, aber so richtig in den Griff gekriegt haben sie es nie. Man hat mir zwar angeboten, das Panoramadach zu tauschen, aber das wollte ich nicht. Je nach dem hätte ich danach mehr Probleme gehabt als vorher. Ein Dach zum öffnen bestelle ich jedenfalls nicht nochmal.

Themenstarteram 26. August 2021 um 17:57

So, Pech gehabt...

Das Knacken trat nach kurzer Zeit wieder auf, so nach bummeligen 600 Km. Und zwar noch nerviger.

Dem Meister habe ich eine klare Ansage gemacht. Dieses Mal ist das Dach ausgebaut worden, ich habe mir den zerlegten Wagen mal angesehen und ein paar Bilder gemacht, da kommen einem ja die Tränen.

Letztendlich ist tatsächlich der Rahmen angebrochen gewesen, ein erneuter Kulanzantrag wurde wiederum abgelehnt. 4 Tage war der Wagen weg, einen kostenfreien Ersatzwagen (A3 Limousine) haben wir wenigsten bekommen. Was für eine Gurke, da loben wir dann doch den Q2

Kostenfaktor 2K, jetzt haben wir 1200 Km mehr drauf und Ruhe ist. Teurer Spaß, aber eine Wohltat für meine Lauscher.

Irgendwie hat die ganze Sache einen faden Beigeschmack, aber sei es drum. Von AUDIs Kulanz bin ich momentan eher nicht so angetan. Wobei ich jetzt den Beitrag nicht wieder mit Premium und so in die Länge ziehen will.

Nun fährt er wieder, das ist die Hauptsache.

So long, Thomas

PS: @61magic Also, ich hätte das Dach zu 100% tauschen lassen, es gibt keine Probleme damit. Es ist dicht, es ist ruhig und am Wichtigsten: der Fehler kann sich nicht ausweiten. Knacken bedeutet immer Arbeit im System. Kann dort oben nicht soooo gut sein.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Q2
  6. Panoramadach knacken