ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Panoramadach hebt nicht an!?

Panoramadach hebt nicht an!?

Themenstarteram 2. März 2009 um 17:44

Hallo Leute,

Ich hab gerade meinen Schatz am ersten warmen Tag nach dem Winterschlaf neues Leben eingehaucht. Mit frisch geladener Batterie und laufendem Motor hab ich mal die Fenster kalibriert und dann wollte ich das Hardtop zum Funktionscheck mal kurz anheben. Motor war an, Feststellbremse drinnen, auf P und dann den Schalter gezogen. Nijet. Beim nach vornedrücken des Schalters zieht es das Dach nochmal schön gegen die Dichtungen - das sieht und hört man - aber in die andere Richtung geht gar nix, kein Mucks, nur die Kontrollleuchte blinkt.

Ich hatte das beim Kauf bemerkt, dass das erstmal nicht ging, als ich das alleine machen wollte. Erst als ich zum Verkäufer zurückfuhr hat sich das Glasdach - trotz des enorm hohen Gewichts - auf Anhieb wunderbar gehoben, danach hab ich den Wagen aber sofort in den Winterschlaf versetzt. Hab ich da seit letztem Herbst ein winziges Detail vergessen oder ist da was hin?

Dank euch,

u

Ähnliche Themen
11 Antworten

Hallo unlimitter,

ich bin ein wenig irritiert. Du hast doch einen R129? Auf dem Bild ist doch Dein Fahrzeug mit dem Hardtop zu sehen? Ich hoffe Du erwartest nicht, das sich das Hardtop unhebt zusammenfaltet und im Kofferraum verschwindet, oder hab ich da nur was falsch verstanden?

Grüßle Uwe

am 2. März 2009 um 19:56

Zitat:

Original geschrieben von Gagiva

Hallo unlimitter,

ich bin ein wenig irritiert. Du hast doch einen R129? Auf dem Bild ist doch Dein Fahrzeug mit dem Hardtop zu sehen? Ich hoffe Du erwartest nicht, das sich das Hardtop unhebt zusammenfaltet und im Kofferraum verschwindet, oder hab ich da nur was falsch verstanden?

Grüßle Uwe

Er meint wohl eher, dass sich das Dach nicht vom Frontscheibenrahmen und hinten aus den Verriegelungen hebt. Das Problem habe ich nach dem Winter, wenn ich das Hardtop ohne laufenden Motor abwerfen will. Da bockt es auch immer. Kaum ist der Motor an, läuft es 1 A. An einer entleerten Batterie kann es nicht liegen, weil ich bei Standzeiten immer einen Erhaltungslader anschließe.

am 2. März 2009 um 21:10

Moin u,

löse das Hardtop bitte dem dem Werkzeug manuel, siehe Betreibsan...

Is bei meinem jedenfalls so:

Klemm ich die Batterie ab, muss ich das Verdeck neu anlernen, manchmal.

Also Hardtop abheben und Softtop mit der Hand schliessen und wieder öffnen, müsste dann wieder funzen.

gruss a

aus w

in h

am 2. März 2009 um 21:17

also das HT geht nur etwa 30 sec nach dem einschalten der zündung runter. habdbremse an, "P"

wenn das nich geht... lass das bordwerkzeug eingepackt...

ich hatte schon zweimal das problem, dass sich beim abklemmen der batterie das dach verabschiedet. gibt irgendeine überspannung. muste zu MB und den fehler löschen. dann gehts wieder.

wenn du mit dem werkzeug hantierst muste dir merken was du machst. am dem mechanismus sind so viele sensoren, wenn du da einen verstellst suchst du dich krumm bis du den fehler hast. MB hilft da echt schneller.

grüße

In meiner BA steht:

Zündung an und innerhalb von 10 Sekunden Schalter nach hinten.

So long

Michael

am 2. März 2009 um 23:13

Zitat:

 

Zündung an und innerhalb von 10 Sekunden Schalter nach hinten.

Jepp. Ich werfe den Motor an und drücke dann sofort den Schalter nach hinten. Nur Zündung an ohne Motorstart reicht bei meinem SL nicht. Der will den Motor laufen haben :)

VG

Thomas

da du die fenster neu kalibrieren musst, war die batterie wohl ausgebaut und dein SL den ganzen winter sillgelegt.

weiterhin willst du nach dem wecken aus dem winterschlaf gleich das HT runter machen.

insofern würde ich (bei gleicher stilllegung nächsten winter) das HT erst garnicht drauf packen.

einfach gegen licht und staub mit einer autodecke oder leintuch schützen.

Themenstarteram 3. März 2009 um 11:08

Hi Leute,

Danke für die vielen Hilfreichen Antworten.

1. der Motor war an und die Feststellbremse ebenfalls aktiviert.

2. die Batterie war davor zum Laden abgeklemmt und die Fenster wurde neu kalibriert.

3. Es ist ein R129, und ich wusste dass sich das Glaspanoramadach nicht zusammenfaltet und im Kofferaum verschwindet. :D Wär eine Idee für einen Bausatz. Aber eigentlich bin ich sehr stolz einen der letzten Stoffdach SLs zu fahren.

Ich denke um das Dach neu zu kalibrieren, muss es eine Möglichkeit geben die ohne Werkzeug auskommt. Alles andere würde mich bei MB etwas wundern.

Wie sieht es aus mit den Türen?

Müssen beide Türen offen sein, oder geht das auch mit geschlossenen Türen?

lg u

 

Themenstarteram 3. März 2009 um 11:13

Zitat:

Original geschrieben von gamby

da du die fenster neu kalibrieren musst, war die batterie wohl ausgebaut und dein SL den ganzen winter sillgelegt.

weiterhin willst du nach dem wecken aus dem winterschlaf gleich das HT runter machen.

insofern würde ich (bei gleicher stilllegung nächsten winter) das HT erst garnicht drauf packen.

einfach gegen licht und staub mit einer autodecke oder leintuch schützen.

Ich weiß es wär auch viel besser für das Stoffdach, aber ich hatte bis jetzt noch keinen geeigneten Platz für das HT auf Ständer mit Schutzhülle und das Fahrzeug gefunden. Deshalb hab ich das HT mal draufgelassen. Das Fenster im Faltdach ist noch ganz neu und wird mir die Winterliche Dauerfaltung diesmal noch verzeihen.

Danke für den Hinweis,

u

Themenstarteram 13. März 2009 um 20:14

Zitat:

Original geschrieben von SLDD320

also das HT geht nur etwa 30 sec nach dem einschalten der zündung runter. habdbremse an, "P"

wenn das nich geht... lass das bordwerkzeug eingepackt...

ich hatte schon zweimal das problem, dass sich beim abklemmen der batterie das dach verabschiedet. gibt irgendeine überspannung. muste zu MB und den fehler löschen. dann gehts wieder.

wenn du mit dem werkzeug hantierst muste dir merken was du machst. am dem mechanismus sind so viele sensoren, wenn du da einen verstellst suchst du dich krumm bis du den fehler hast. MB hilft da echt schneller.

grüße

Danke,

Ich werd es wohl so machen und zum Netten fahren. Ich hatte die Batterie abgeklemmt.

Nachdem ich ein Glasdach hab ist es ohnehin fast wie offen fahren, nur leiser und wärmer. :D

lg

u

Themenstarteram 28. März 2009 um 18:28

Jetzt hab ich endlich geschafft, das Harttop ist ab.

Erst die NoVA bezahlt, gleich danach angemeldet und raus auf die Straße. Kult.

Das Hardtop runter zu hieven war ja eh einfach, man muss nur wissen wie es geht.

TIPP! Bei laufendem Motor kann das Hardtop anscheinend aus Sicherheitsgründen nicht entriegelt werden. Irgendwie logisch. Also Motor aus, Verdeckschalter zurück gedrückt und schon gings ab. HT auf den Ständer, zugedeckt und rein ins Lager. Cool.

Danach musste ich nur noch das Softtop kalibrieren. Schalter ca 10 Sekunden zurück gedrückt halten. Dann erst nach vordrücken und das Softtop schließt sich. Ganz easy. Ich habs ja vermutet, dass ich nicht in die Werkstatt muss, nur weil ich die Batterie im Winter abgeklemmt hatte.

Schönen Gruß,

u

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Panoramadach hebt nicht an!?