ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. OZ Superturismo 16: 2 Radbolzenlöcher fast "durch" / Mini R56

OZ Superturismo 16: 2 Radbolzenlöcher fast "durch" / Mini R56

Themenstarteram 8. Januar 2013 um 16:44

Hallo Zusammen,

da seit dem letzten Räderwechsel von Sommer auf Winter es an der Hinterachse immer wieder poltert, habe ich heute mal die Winterreifen abgenommen und die Sommerreifen wieder drauf gemacht.

2 von 4 Schrauben waren tiefer als die anderen nach der Montage:confused:

OK, Rad wieder runter und dann das gesehen. 2 Löcher sind im Prinzip fast durch, es scheint so, als ob man mit einem Senkbohrer die Löcher nachträglich bearbeitet hat:eek:

Für mich stellt sich jetzt die Frage, woher das kommt.

a) ich habe die Reifen immer selbst gewechselt und mit dem vorgeschriebenen Drehmoment von 130 NM gem. Gutachten von OZ angezogen

b) in 07/2012 war das Fahrzeug bei der Inspektion.

- Dort wurde u. a. ein Bremsflüssigkeitswechsel durchgeführt. Müssen dafür die Räder runter?

- Kabel Raddrehzahlmfühler hinten links war ausgehängt. Müssen dafür die Räder runter, um das wieder einzuhängen?

Die Originalfelgen müssen mit 140 NM angezogen werden!?

Wenn es vom Händler kommt, wird es sicher unmöglich sein, ihm das nachzuweisen.

Danke schon mal für sachdienliche Informationen.

Oz-in-ordnung
Oz-kaputt Oben defekt unten OK
Oz-kaputt einzelloch
Ähnliche Themen
23 Antworten

KANN ja nur von einer deutlich zu festen Verschraubung kommen...

...woher sonst.

Ich würde mal bei OZ anrufen und um Rat fragen. Die sind ganz nett eigentlich.

Unternehmen

Uffici e stabilimento / Head office Production plant:

O.Z. S.p.A Via Monte Bianco, 10

35018 San Martino di Lupari (PD) Italy.

Phone: +39 049 9423001

Fax: +39 049 9469176

Sede legale / Registered office:

Via Cartigliana n.125/c

Casella Postale n. 245

36061 Bassano del Grappa (VI)

I-R.E.A. VI 112214 V.A.T. N. IT 00262760242

MECC.VI 021886 R.I. C.F. P.I. 00262760242

Cap. soc. €. 5.146.621 i.v.

DEUTSCHLAND:

O.Z. DEUTSCHLAND GMBH

ASPACHSTRASSE 2 D 88400 BIBERACH DEUTSCHLAND

Telefon: +497351574-0­

Fax: +49735157426

Email: info@oz-racing.de

Sicher werden die sich "rausreden" auf zu festen Anzug...

Ist denn sichergestellt, dass in der Vergangenheit ausnahmslos immer die geeigneten und vorgeschriebenen Radschrauben verwendet wurden?

Themenstarteram 8. Januar 2013 um 19:31

Von meiner Seite ja. Ich habe immer die Originalschrauben verwendet und ich bin bis auf die BMW-Werkstatt und einmal eine Karosseriewerkstatt (wegen Austausch Heckstossfaenger) der Einzige, welcher bisher an die Raeder kam.

Durchaus möglich, das man dort 2 Bolzen vertauscht hat, dann kann es auch der Fall sein, das ein anderer ebenfalls mit 2 falschen Bolzen rumfährt..

Vergleiche mal die Länge und Konen der Bolzen.

Themenstarteram 8. Januar 2013 um 21:08

Die Bolzen sind leider alle identisch.

Die Räder müssen zurück ins Werk. Auch die nicht betroffenen Felgen und die Befestigungsmittel, rate ich Dir, mit einzusenden. 

 

Alle Hilfsbereitschaft hier, kann im vorliegenden Fall, zu keinem Ergebnis führen. 

 

Im Felgenvertrieb ist es z. Zt. noch ruhig und eine Reklamationsabwicklung wird entsprechend zeitnah bearbeitet. 

 

 

Zitat:

Original geschrieben von Carlocat

Die Bolzen sind leider alle identisch.

das wird ggf dein problem sein....

Themenstarteram 8. Januar 2013 um 22:34

Oh je...

Das hieße aber in der Konsequenz, dass ich zumindst 12 neue Radschrauben benötige, da wir ja 4 Diebstahlsicherungen (pro Rad 1 Stck.) verbaut haben. Werde diese Woche zunächst mal zum Reifenhändler fahren, bei dem wir die Räder gekauft haben, gleichzeitig werde ich wohl OZ anschreiben müssen, wie das ablaufen kann. Evtl. kann ich die Räder auch Anfang Februar vorbei bringen, da ich zu der Zeit in der Nähe von Biberach geschäftlich unterwegs bin.

Es sieht so aus, als ob die Löcher ausgebohrt wurden.

Themenstarteram 8. Januar 2013 um 22:35

@onkel-howdy:

Weil dann grundsätzlich auf einen Anwenderfehler geschlossen wird?

Du möchtest die Räder doch nicht etwa weiter nutzen?:confused:

 

 

Themenstarteram 8. Januar 2013 um 22:45

Wir sprechen hier nur von einer Felge, welche ein Totalschaden ist, die anderen 3 Felgen sind vollkommen in Ordnung! Das ist es ja, was mich wundert:confused:

Ich habe den Inhalt Deines Problems und auch dessen Tragweite, vollständig begriffen. 

Themenstarteram 8. Januar 2013 um 23:10

Evtl. Habe ich dich missverstanden. Die weiteren Radbolzen benötige ich fuer die aktuellen Winterfelgen. Deine vorletzte Aussage war mir nicht klar.

Zitat:

Original geschrieben von Carlocat

@onkel-howdy:

Weil dann grundsätzlich auf einen Anwenderfehler geschlossen wird?

ja ;)

im ernst...ich gehe jetzt mal von vw aus (denke aber das es beim mini nicht ander sein wird)...hier haben ALLE original felgen, egal alu oder stahl die SELBEN schrauben. nur zubehörfelgen haben andere schrauben. da die oz ja zubehör sind haben die meiner meinung nach andere schrauben.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. OZ Superturismo 16: 2 Radbolzenlöcher fast "durch" / Mini R56