ForumMotorroller
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Ovetto 50 Zylinder Schrauben Lockern sich nach eine Fahrt.. was tun?

Ovetto 50 Zylinder Schrauben Lockern sich nach eine Fahrt.. was tun?

Themenstarteram 13. Oktober 2015 um 8:55

Die vier Schrauben am Zylinder lockern sich immer nach einer Fahrt von etwa vier Km..

ich hab sie festgezogen sogut ich konnte was kann ich tun damit die Schrauben auf ihrem Platz

bleiben und sich nicht lockern und kein Treibstoff austritt..?

Ähnliche Themen
31 Antworten

Was halten die Schrauben fest?

Moin,

Schrauben über kreuz mit der Hand + Werkzeug! handfest anziehen. Dann mit Drehmomentschlüssel auf den entsprechenden Wert fest ziehen. Schraubensicherung nutzen!

Themenstarteram 13. Oktober 2015 um 9:13

nichts.. ich hab die Schrauben festgezogen.. gibt es da etwas was die Schrauben festhaten kann?

Themenstarteram 13. Oktober 2015 um 9:38

welche schraubensicherung ist am besten die mittelfeste oder die hochfeste?

Die blaue, keine andere

Zitat:

@hanfiey schrieb am 13. Oktober 2015 um 12:31:03 Uhr:

Die blaue, keine andere

Genau, ist die mittelfeste (klicken), die geht auch sonst für so ziemlich alles!

Vielleicht sollte erstmal nach der Ursache gesucht werden weshalb sich die Zylinderschrauben immer nach 4 KM lösen .

Ist das auf einmal passiert oder wurde da vorher was dran gemacht ?

Richtig! Die frage was die schrauben halten, wurde zudem auch nicht beantwortet.

Nach Aussage des TE nichts . Da Schrauben in der Regel etwas halten und nicht zur Zierde an einem Zylinder sind denke ich mal , da von 4 Schrauben die Rede ist , das es sich um die Schrauben des Zylinders und des Kopfes handelt . Auspuff und Ansaugstutzen schließe ich mal aus , da hier meist 2 Schrauben zum Einsatz kommen . Ich kenne nun diesen Roller nicht spezifisch , aber ich denke mal das es sich um Stehbolzen und Muttern handelt . Nun wäre es interessant zu wissen ob die Muttern oder die Stehbolzen sich lösen . Wenn die Bolzen selber lose sind , bringt es nichts wenn man die Muttern wieder anzieht . Durch die Vibrationen in Verbindung mit dem Druck im Zylinder jackeln die sich dann wieder lose .

Und "so fest gezogen wie ich konnte" heißt für mich, da hat es mal die Gewinde erledigt, weswegen sich diese Muttern auch immer wieder lockern.

Entweder sind die Gewinde der Gewindestangen schon hin, oder die der Muttern, ich würde beides neu kaufen, also Gewindestangen und Muttern/Scheiben!

Und angezogen werden diese mit einem Drehmoment-Werkzeug mit den dafür vorgesehenen Drehmoment...Zylinderkopf 10-11 Nm, nach ca. 500Km nochmal Kontrollieren! ;)

Habe das gerade bei meiner Kymco People S50/4-Takt hinter mir, da hat mein lieber Vorgänger, bzw. irgend ein so genannter Schrauber 3 von 4 Muttern überdreht und die Zylinderkopf-Dichtung hat abgepfiffen, da diese 3 Muttern locker waren.

Habe dann Zylinder; Zylinderkopf, auch gleich Nockenwelle getauscht, incl. 4 neue Gewindestangen und Muttern.

Meine werden laut Werstatt-Buch mit 20 Nm angezogen, habe mit 15 angefangen dann 18 und dann 20, natürlich immer über kreuz. ;)

Kontrolliere sie nach dem Einfahren ca. 500Km nochmal nach.

Gruß

Der Sisko

Das kann man schon mit der "Hand" machen wenn man denn weiß wie fest das muss. das so ein Stehbolzen hält nicht wirklich viel aus, muss er ja auch nicht bei dem kleinem Kopf.

Die erste Anwort war die Beste! Bei solchen Fragen muss man einfach erstmal hinterfragen, bevor man irgendwas schreibt, was keine Aussicht auf erfolg haben wird. Und damit meine ich die Schraubensicherung!

Themenstarteram 14. Oktober 2015 um 21:16

Die vier Schrauben halten den Zylinderkopf am Zylinder fest.

Zitat:

@Ovettomeister79 schrieb am 14. Oktober 2015 um 21:16:12 Uhr:

Die vier Schrauben halten den Zylinderkopf am Zylinder fest.

:confused: ...Du meinst die Muttern und uns ist das schon klar, das die Muttern über die Gewindestangen den Kopf und den Zylinder am Block halten. :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Ovetto 50 Zylinder Schrauben Lockern sich nach eine Fahrt.. was tun?