ForumPflegeprodukte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Pflegeprodukte
  6. Optimum Polymer Technologies - Europa

Optimum Polymer Technologies - Europa

Themenstarteram 27. Januar 2012 um 11:32

Guten Tag,

Wir haben uns angemeldet um fragen über unsere Optimum Polymer Technologies Produkte zu beantworten.

Da wir viele fragen aus Deutschland bekommen haben über die Verarbeitung von Opti-Coat 2.0, Opti-Seal und Optimum No Rinse

haben wir entschlossen uns bei motor-talk.de zu verfugen.

Wir sind, wie die Amerikaner das nennen "Official Warehouse Distributor for Europe" und importieren aus America und exportieren die OPT Produkte durch

Europa. Unser Großhandel befindet sich in die Niederlande, in der nahe der Deutsche Grenze.

Sie bemerken schon das mein deutsch nicht 100% ist, aber ich denke das ich mit die Hilfe eines Wörterbuch die meiste fragen richtig

beantworten oder erklären kan.

OPT hat noch nicht die Bekanntheit wie Meguiares oder Sonax, aber die frage nach nach unsere Produkte wachst noch jeden tag.

Und noch wichtiger ist das die Leute die mit OPT gearbeitet haben immer noch begeistert sind.

So wenn Sie fragen haben, oder etwas wissen wollen über unsere Produkten schicken Sie dann ein email nach : info@optimumcarcare.nl

Und wir versuchen euere fragen immer innerhalb 12 stunden zu beantworten, und wo wir die frage nicht selbständig beantworten können

schalten wir das Labor der Hersteller ein. Damit sie immer die richtige Antwort oder Gebrauchsanweisung bekommen, und nicht wie

viele "Cowboys" auf youtube, versuchen ein Vielzahl von Anwendungen zu zeigen.

Natürlich liegt es in die Art des autoputzer, profi oder Amateur verscheidende Anwendungen aus zu probieren manchmal mit

super resultat, aber leider kennen wir auch andere "trial and error attemps".

Auch wir probieren verscheidende Anwendungen, aber das ist immer auf eigenes Risiko wie hier : http://www.youtube.com/watch?v=sduqG4vFX-E

Also, wenn Sie Fragen haben, können Sie uns kontaktieren.

Mit freundlichen Grüßen,

 

Patrick Barkel

Optimum Car Care - Netherlands

Stovelerweg 4a

7495 TM Ambt Delden

info@optimumcarcare.nl

Ähnliche Themen
13 Antworten

Denkt daran, das wir in Deutschland dei GEMA haben und Ihr offensichtlich

irgentetwas in euerem Youtubevideo habt, was die Stört!!

Geht nicht aus Deutschland !!!

Themenstarteram 27. Januar 2012 um 12:17

Vielen dank für die Warnung, da hab ich nicht an gedacht.

kan ich die You-Tube link entfernen, aus der Text meine ich.

Oder meine Sie das sie der film gar nicht anschauen können.

Das tut mir dann leid aber bekomme dann auch die Problemen nicht.

Was ich zeigen wollte war der Opti-Coat 2.0 angewandt auf eine Windschutzscheibe.

ein 50/50 Test, da wirkt es als einen permanenten Rain-X.

Der Hersteller ist nicht in Bezug es zu empfehlen auf gesetzliche Haftung.

Zitat:

Original geschrieben von Optimum Car Care

Vielen dank für die Warnung, da hab ich nicht an gedacht.

kan ich die You-Tube link entfernen, aus der Text meine ich.

 

Oder meine Sie das sie der film gar nicht anschauen können.

Das tut mir dann leid aber bekomme dann auch die Problemen nicht.

 

Was ich zeigen wollte war der Opti-Coat 2.0 angewandt auf eine Windschutzscheibe.

ein 50/50 Test, da wirkt es als einen permanenten Rain-X.

Der Hersteller ist nicht in Bezug es zu empfehlen auf gesetzliche Haftung.

Man kann das video in Deutschand nicht ansehen.

Hier gehts zu dem Opti-Coat Video:D

 

Optimum Produkte sind schon etwas bekannt und deshalb nutze sehr gerne

das Optimum No Rinse :)

 

 

Wie ist die ungefaehre Haltbarkeitsdauer auf der Windschutzscheibe? Das haengt natuerlich von der Art der Nutzung ab (gefahrene km im Jahr, Anzahl der Regenfahrten ...), aber gibt es da einen ungefaehren Wert ?

Wie sieht es aus bei Wischerbenutzung (Schlierenbildung) ?

Kann man ein product sample bekommen ?

Dank und Gruss nach NL,

Celsi

Themenstarteram 27. Januar 2012 um 12:51

Immer wenn mann die Windschutzscheibe reinigt, ist es wie neu an gewendet.

Ich teste es jetzt ein Jahr und bin erstaunt wie es halt. Die Scheibe muss viel durchstehen so wir dachten das

das der richtige Testplatz sein wurde

Im Anfang gibt es ein leichten schlierenbildung, aber der verschwindet innerhalb ein oder zwei Wochen.

Was wir jetzt testen ist der trocken/seal Methode.

Wenn mann das Fahrzeug mit ONR (Optimum No Rinse) gewaschen hat, trocknen wir mit einen MF Tuch eingespritzt mit Opt-Seal.

Wenn das Tuch verzadicht mit Wasser, wringen wir es und sparyen ihn wieder mit Opti-Seal und gehen weiter mit trocknen/sealen.

Der schicht der bleibt nu für ein par Sekunden, und vaporisiert Komplet.

Dieser tip haben wir von einer unseren kunde bekommen, er arbeiten viel für Land Rover Niederlande.

Er schafft eine große Zeitersparnis, auf diese weise.

Die product sample gehen nicht umsonst, weil wir anders das Geschäft schliessen können. ;-)

Sie wissen wie es geht wenn ich jetzt ja zage muss ich es morgen auch tun, ich hoffe Sie haben Verständnis da für.

Wir sind aber immer bereit ein Angebot zu machen, So das Sei unsere Produkte mal probieren können.

Gut ist es zu hören, das Optimum No Rinse schon einige Bekanntheit geniest.

Zitat:

Original geschrieben von Optimum Car Care

Die product sample gehen nicht umsonst, weil wir anders das Geschäft schliessen können. ;-)

Sie wissen wie es geht wenn ich jetzt ja zage muss ich es morgen auch tun, ich hoffe Sie haben Verständnis da für.

Wir sind aber immer bereit ein Angebot zu machen, So das Sei unsere Produkte mal probieren können.

Man kann aber heute zu ein paar Usern ja sagen, die die Samples testen und ihre Erfahrungen dem Rest hier mitteilen. Billiger geht Werbung nicht, unter der Voraussetzung, dass die Produkte was taugen.

Ein kostenfreises Sample an den User Celsi wäre ja eine einmalige Sache! Wenn er es für gut befindet und dies auch sicherlich in seinem Blog ausführlich dokumentieren wird, wird es sicherlich die eine oder andere Bestellung für die Scheibenversiegelung geben.:D

BTW: Das erste Video ist nicht mit dem 2. Link identisch. Wenn ihr über UK den Link eingebt, kommt auch die Musik:rolleyes:

Ohne kostenfreie Produktsamples an ausgewählte (pflegeerfahrene) User geht es halt nicht in DE. Hier gibt es Shops, die bei Erreichen einer bestimmten Bestellmenge immer Gratis eine Probe eines anderen Produkts erhalten.

Themenstarteram 27. Januar 2012 um 14:48

CarloCat hat recht wenn es um pflegeerfahrene geht.

Aber dies ist mein erster tag hier, und dann weis ich nicht gleich mit wem ich zu tun habe.

Wenn mann richtige Interesse in die OPT Produkte hat, schick dann bitte ein email nach info@optimumcarcare.nl

Erzähl wer sie sind und was sie machen und warum Sie ein bestimmter Produkt testen wollen und wir würden sicherlich nicht die schwierigsten sein.

Sie müssen aber wissen das die falsche Verarbeitung von ein Produkt wie Opti-Coat 2.0, keine Werbung für uns ist.

Es handelt sich hier auch nicht um einen Scheibenversieglung, aber Über ein permanenten lackversiegelung die harter ist als der lack womit das Fahrzeug vom Hersteller kommt.

Dafür muss wenn nötig auch das Fahrzeug richtig poliert werden, so das der lack ohne Mängel ist.

Wenn Opti-Coat 2.0 über Kratzen verarbeitet wird, kann mann die kratzen nicht mehr entfernen und muss mann erstens der Opti-Coat entfernen, mit der poliermachine.

Was wir auch machen ist kostenloser Versand über eine Bestellung von €50,-, nur für Deutschland und die Niederlande. Stammkunden, die regelmäßig bei uns kaufen bekommen neue Produkte zu einer nächsten Bestellung zu testen.

Produkte können Sie auch bei einem unseren Deutsche OPT Dealer kaufen, wie www.carcarecity.de

Wir sind immer auf die suche nach neue OPT Dealer, aber der Einsatz hier ist fragen zu beantworten und Problemen zu loschen. Und ja, natürlich sind wir ein kommerzielles Unternehmen.

Schön was von Optimum zu lesen :)

Nächstes Wochenende steht mein zweiter Opticoat 2.0 Test an. Ich werde die Tage bestimmt mal Kontakt mit Ihnen aufnehmen da das OC doch ungewohnt Macken hat, wenn man bisher nur normale Wachse und Versiegelungen unter den Händen hatte ;)

Themenstarteram 27. Januar 2012 um 20:36

Dafür sind wir da, fragen sie Sie nur.

Tip : Sorgen Sie das die Lackierung richtig sauber und fettfrei ist.

Opti-Coat erhalt sich nicht sehr gut mit Restprodukten von anderen Hersteller.

Auch das licht beim Arbeit ist sehr wichtig, und so auch die Temperatur beim Anwendung.

Wir beraten immer ein IPA wipe-down, bevor der coating wird angewendet.

Und nicht zuviel Produkt gebrauchen vereinfacht die Applikation.

Die OPT Linie ist komplett abgestimmt, und weil in viele unsere mittel die gleiche Ingredienzen sind

verhalten sie einander auch sehr gut.

IPA Wipedown ist leider so ne Sache. IPA funktioniert nicht auf allen Lacken. Mike Phillips (früher bei Meguiars, jetzt bei Autogeek) hat dazu im Autogeekforum mal ein paar Bilder gepostet.

Am liebsten ist mir ein chemischer Reiniger aus dem gleichen Hause wie die Versiegelung. Leider bin ich unsicher was ich von Optimum dafür benutzen kann.

Themenstarteram 29. Januar 2012 um 11:31

Dafür haben wir Optimum Power Clean.

Was wir machen wenn ein IPA wipedown nicht möglich oder vorhanden ist, ein wasche mit Optimum Powerclean. Da gebrauchen wir ein Mischung von 3 teile Optimum Powerclean auf 1 teil wasser in der Sprüflasche. Und dann ein Optimum No Rinse wasche danach, die Stoffen in Optimum No rinse und Opti-coat 2.0 verhalten sich 100%.

Denk daran das die oberflache ganz trocken muss sein bevor die Opti-Coat 2.0 verarbeitet wird.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Pflegeprodukte
  6. Optimum Polymer Technologies - Europa