ForumZafira A & Sintra
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Zafira
  6. Zafira A & Sintra
  7. Opel Zafira A ZV funktioniert nicht, Hintertür Fahrer komplett zu!!!

Opel Zafira A ZV funktioniert nicht, Hintertür Fahrer komplett zu!!!

Opel Zafira A
Themenstarteram 6. Febuar 2013 um 10:41

Hallo zusammen,

ich hab da ein Problem und zwar funktioniert die ZV gar nicht. Nun wurde schon einmal die Sicherung gewechselt und sie sprang wieder raus. Hab schon viel gelesen vom Kabelbruch, Steuergerät und und und. Nun haben wir aber das Problem das die Tür hinten gar nicht zu öffnen ist, der Nippel ist nicht zu bewegen. Wie sollen wir denn da an die Tür ran kommen um da etwas abzuschrauben. Werkstatt wollte ich eigentlich noch nicht, wenn ich lese was das alles kosten soll, nein Danke.

Ach und eine Frage wäre da noch, wo ist denn das Steuergerät???

Hoffe ihr könnt Helfen.

Liebe Grüße Melanie

Ähnliche Themen
41 Antworten

Hi Melanie,

wenn die hintere Tür geschlossen ist kommt man doch bei offener Fahrertür an die Elektrik der hinteren Tür (Gummitülle,Stecker). Da würde ich erstmal die Kabel checken. Allerdings wundert es mich , dass die Verriegelung nicht manuell zu lösen ist. Hat der Zafira noch die doppelte Verriegelung , die beim zweiten schließen die Mechanik trennt ?

Gruß

Checkup

Themenstarteram 6. Febuar 2013 um 11:30

Hallo,

 

erstmal schon Danke, ja hat sie, ich hab zwar nicht viel Ahnung davon. aber wenn einmal drücken zu und dann nochmal drücken, richtig. Hab mich schon gefragt wozu das gut ist. das doppelt klicken. ich schau gleich mal.

Die doppelte verriegelung(wenn die drinne ist)bekommt man manuell nur aus der fahrertüre mit dem schlüssel raus(wenn der kabelbaum defekt ist).

Hier bei ebay ,artikelnr. : 200592396885

bekommste ein neuen kabelsatz....Das nachlöten bringt eigendlich nur kurzfristig was,weil die original kabel einfach zu steif sind.

Themenstarteram 6. Febuar 2013 um 11:40

Ok. nur reicht es wenn ich nur an der Gummitülle schaue ob etwas nicht stimmt? Wenn jetzt wirklich Kabel kaputt sind, wovon ich mal ausgehen werde, muss ich da nicht trotzdem an die gesamte Tür von innen?

Du könntest am richtigen Pin +12V einspeisen und so die Stellmotor öffnen, dann ginge auch die Tür auf.

Evtl. liegt das "falsche" Kabel durch den Bruch auf Masse. Kann also sein das reines wackeln an der Tülle schonmal dzu führt das man den PIN hochziehen kann...

Den Kram zu flicken ist wirklich eher nicht sinnvoll. Mein erster Versuch hat 3 Monate funktioniert. Der zweite, besser gemachte, hält seit 6 Monaten. Aber ich geb dem auch nicht allzulang.... Die org. Kabel sind einfach zu mies...

Die Gummitülle kann man schonmal ziehen und alle Kabel überprüfen. Dann sollte der Übeltäter schon erkennbar sein. Dann (provisorisch) den Kontakt zum Stellmotor wieder herstellen, Tür öffnen und dann die Kabel richtig instandsetzen. Heißt ein Stück neues Kabel einsetzen (nicht nur die Bruchstelle flicken). Wie gesagt alles ordentlich mit Schrumpfschlauch überziehen, dann hält das für ein paar Jahre. Jetzt im Winter natürlich bescheiden. Ich würde auf höhere Aussentemperaturen warten, dann macht sich alles besser....

Themenstarteram 7. Febuar 2013 um 17:26

Oh man, bin echt Ratlos, also wir bekommen die Tür nicht auf, auch die Gummitülle bekommen wir nicht entfernt, jedenfalls nicht mit einfach abziehen, ich muss mal fragen wie ihr an die Sache gegangen seid, muss man die Gummitülle, Stecker abschrauben oder abziehen? Mein Schwiegervater meint das der Motor in der Tür fest ist, und das wir in die Werkstatt müssen. Naja nun will er die Sitze ausbauen, aber was soll das bringen, er bekommt doch dann das Gehäuse von innen auch nicht ab, oder? Da er ja mir sagte, das er Schrauben unter und neben der Tür abschrauben muss. Ganz viele Fragezeichen in meinem Kopf. Muss dazu sagen ich hab mich noch nie so mit einem Auto befasst, da ich erst seit kurzem selbst fahre. ;)

Der Stellmotor ist sicher nicht fest, nur wenn man mit der FB 2x abschliesst oder mit dem Schlüssel, dann blockiert der Stellmotor die Türknöpfe, quasi als Diebstahlsicherung.

Zitat:

Original geschrieben von Merlepups

ich muss mal fragen wie ihr an die Sache gegangen seid, muss man die Gummitülle, Stecker abschrauben oder abziehen?

mach bitte mal ein Bild. Ich hatte auch einen Za4a aber das ist schon über 10 Jahre her ...

Gummitülle ist nur ins Blech gedrückt. der Stecker sollt einen Bajonettverschluss haben.

Sitze ausbauen bringt nichts. Man bekommt die Verkleidung ohne Schaden nicht ab.

Wenn Ihr wirklich nicht weiterkommt, fahrt mal zu einem FOH in der Nähe. Die kennen das Problem sicher.

Ich gehe zu 95% davon aus, dass am Stellmotor keine Spannung ankommt. Die kann man ihm seitlich über die kabelzuführung besorgen.

Grüße

Checkup

Themenstarteram 8. Febuar 2013 um 11:26

Zitat:

Original geschrieben von PSG16

Der Stellmotor ist sicher nicht fest, nur wenn man mit der FB 2x abschliesst oder mit dem Schlüssel, dann blockiert der Stellmotor die Türknöpfe, quasi als Diebstahlsicherung.

Richtig das ist hier der Fall, abgeschlossen hab ich 2x wie immer und dann hab ich die Türen nicht wieder auf bekommen, jedenfalls nicht mit der Fernbedienung. Musste dann aufschließen und da ging auch nur die Fahrertür auf. Die anderen beiden Türen gingen aber mit dem Pin wie ihr das nennt zum hochziehen. Naja und wenn wir die Sicherung rein machen dann funktioniert die ZV einmal und dann springt sie raus. aber die andere Tür ist nicht zu bewegen.

Themenstarteram 8. Febuar 2013 um 11:28

Zitat:

Original geschrieben von Checkup2110

Zitat:

Original geschrieben von Merlepups

ich muss mal fragen wie ihr an die Sache gegangen seid, muss man die Gummitülle, Stecker abschrauben oder abziehen?

mach bitte mal ein Bild. Ich hatte auch einen Za4a aber das ist schon über 10 Jahre her ...

Gummitülle ist nur ins Blech gedrückt. der Stecker sollt einen Bajonettverschluss haben.

Sitze ausbauen bringt nichts. Man bekommt die Verkleidung ohne Schaden nicht ab.

Wenn Ihr wirklich nicht weiterkommt, fahrt mal zu einem FOH in der Nähe. Die kennen das Problem sicher.

Ich gehe zu 95% davon aus, dass am Stellmotor keine Spannung ankommt. Die kann man ihm seitlich über die kabelzuführung besorgen.

Grüße

Checkup

Bild bekommst du, leider ist meine Kamera kaputt, somit musste ich mir erstmal eine besorgen. Spätestens heut abend so gegen 20:00.

lieben gruß

Themenstarteram 8. Febuar 2013 um 14:15

Zitat:

Original geschrieben von Merlepups

Zitat:

Original geschrieben von Checkup2110

 

mach bitte mal ein Bild. Ich hatte auch einen Za4a aber das ist schon über 10 Jahre her ...

Gummitülle ist nur ins Blech gedrückt. der Stecker sollt einen Bajonettverschluss haben.

Sitze ausbauen bringt nichts. Man bekommt die Verkleidung ohne Schaden nicht ab.

Wenn Ihr wirklich nicht weiterkommt, fahrt mal zu einem FOH in der Nähe. Die kennen das Problem sicher.

Ich gehe zu 95% davon aus, dass am Stellmotor keine Spannung ankommt. Die kann man ihm seitlich über die kabelzuführung besorgen.

Grüße

Checkup

Hallo, ich hab jetzt mal 1 bild gemacht und bin gespannt auf die nächste Nachricht.

Lieben Gruß

Bild1507
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Zafira
  6. Zafira A & Sintra
  7. Opel Zafira A ZV funktioniert nicht, Hintertür Fahrer komplett zu!!!