ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Opel vectra c 2.2 zündaussetzer zylinder4 und 2

Opel vectra c 2.2 zündaussetzer zylinder4 und 2

Opel Vectra C
Themenstarteram 16. Februar 2021 um 13:15

Hallo zusammen,

Ja ich weiß das Thema gibt es zu Hauf aber ich werde irgendwie nicht schlau daraus.

Hab mir vor 2 Monaten für 600 Euro nen vectra 2.2 direkt gekauft weil meine Frau nach der Elternzeit auch wieder arbeiten wollte, Auto ist bj 2005 und hat 210000 runter, letzte Woche fing dann an das es zuckt und beim beschleunigen kamen immer stärkere Aussetzer und dann ging der Wagen in notlauf und die mkl ging an, hab den Wagen dann neu gestartet und die mkl ging nicht aus aber der notlauf ging aus.. das Zucken ist geblieben. Darauf bin ich in ne freie zum auslesen gefahren Ergebnis -> p0304 Zylinder 4 verbrennungsaussetzer, hab darauf die zündleiste und Kerzen gewechselt, das Problem ist geblieben nochmal auslesen gegangen > p0304 und p0302 also verbrennungsaussetzer auf Zylinder 4 und 2. ich hab irgendwie den Verdacht das es die hd Pumpe ist, aber ich lese überall das ein Defekt der hd Pumpe immer mit dem Fehler p1191 kommt. Hab aber auch kein Bock in ne Karre die mich 600 gekostet hat jetzt auf gut Glück Teile zu kaufen, die den Kaufpreis immens übersteigen. Daher meine Frage, kann es die hd Pumpe sein? Und wie kann ich als Laie weiter verfahren?

Ähnliche Themen
22 Antworten

Hast du die originalen Zündkerzen gekauft?

Das gleiche gilt für die Zündleiste, bzw Erstausrüster Qualität?

Oft steckt da der Teufel im Detail

Themenstarteram 16. Februar 2021 um 14:06

Zitat:

@wolfi_ch66 schrieb am 16. Februar 2021 um 13:48:29 Uhr:

Hast du die originalen Zündkerzen gekauft?

Das gleiche gilt für die Zündleiste, bzw Erstausrüster Qualität?

Oft steckt da der Teufel im Detail

Zündleisten hab ich 3 verschiedene von Beru getestet, verbaut war ngz, Kerzen hab ich von Bosch verbaut!

Bosch Kerzen mag der Z22YH gar nicht... Am besten NGK, sonst Beru.

 

Gruß

Andre

Themenstarteram 16. Februar 2021 um 15:27

Zitat:

@tchibomann schrieb am 16. Februar 2021 um 15:15:37 Uhr:

Bosch Kerzen mag der Z22YH gar nicht... Am besten NGK, sonst Beru.

Gruß

Andre

Verbaut waren gm die sahen auch ganz ok aus, der Tausch hat halt absolut garnichts geändert, sollte aber doch trotzdem oder ?

Trotzdem wird es nicht alleine an den Kerzen liegen, stell dich schon mal auf HD Pumpe oder Regler ein.

Muss nicht wenn Nocken- oder Kurbelwellensensor auch nen Klatsch haben ;) Meistens ist es der obere, sprich Nockenwelle.

Wenn Du via OP COM etc. die Möglichkeit hast, den Kraftstoffdruck der HD Pumpe zu messen, würde ich das tun. Dann bist auf der sicheren Seite.

 

Gruß

Andre

Themenstarteram 16. Februar 2021 um 15:36

Zitat:

@tchibomann schrieb am 16. Februar 2021 um 15:32:02 Uhr:

Muss nicht wenn Nocken- oder Kurbelwellensensor auch nen Klatsch haben ;) Meistens ist es der obere, sprich Nockenwelle.

Wenn Du via OP COM etc. die Möglichkeit hast, den Kraftstoffdruck der HD Pumpe zu messen, würde ich das tun. Dann bist auf der sicheren Seite.

Gruß

Andre

Müsste ich schauen wo man das machen kann, bei mir um die Ecke ist einer der baut neue Membranen in die hd Pumpe hatte den gefragt, aber der will die Pumpe gleich auseinander nehmen... dann schau ich wo ich Live Daten auslesen lassen kann

Zitat:

@Johnnyabc schrieb am 16. Februar 2021 um 15:36:26 Uhr:

Zitat:

@tchibomann schrieb am 16. Februar 2021 um 15:32:02 Uhr:

Muss nicht wenn Nocken- oder Kurbelwellensensor auch nen Klatsch haben ;) Meistens ist es der obere, sprich Nockenwelle.

Wenn Du via OP COM etc. die Möglichkeit hast, den Kraftstoffdruck der HD Pumpe zu messen, würde ich das tun. Dann bist auf der sicheren Seite.

Gruß

Andre

Müsste ich schauen wo man das machen kann, bei mir um die Ecke ist einer der baut neue Membranen in die hd Pumpe hatte den gefragt, aber der will die Pumpe gleich auseinander nehmen... dann schau ich wo ich Live Daten auslesen lassen kann

Super neue Membranen viel Spaß ich bin raus

Themenstarteram 16. Februar 2021 um 16:06

Zitat:

@Vectrabo schrieb am 16. Februar 2021 um 15:42:12 Uhr:

Zitat:

@Johnnyabc schrieb am 16. Februar 2021 um 15:36:26 Uhr:

 

Müsste ich schauen wo man das machen kann, bei mir um die Ecke ist einer der baut neue Membranen in die hd Pumpe hatte den gefragt, aber der will die Pumpe gleich auseinander nehmen... dann schau ich wo ich Live Daten auslesen lassen kann

Super neue Membranen viel Spaß ich bin raus

Verstehe die Reaktion nicht, ich sagte doch lediglich weil der das wohl macht ob er mir sagen kann ob die Pumpe kaputt ist, aber der will die direkt auseinander bauen, deswegen war ich sowieso schon abgeneigt

Moin

So ganz ausgeschlossen ist die HD-Pumpe nicht!

Mfg

Fehlercode P0304

Zylinder 4 Fehlzündung erkannt

Die folgenden Komponenten prüfen

System Komponenten

Siemens, Simtec 81,

Motormanagement

Nockenwellensensor (Hall/MRE)

Kurbelwellensensor (magnetisch)

Einspritzventil 4

Zündmodul

 

Fehlercode P1191

Kraftstoffdrucksystem

Stille Rückrufe

Die Motorwarnleuchte brennt; Leistungsverlust; Der Motor läuft auf 3 Zylindern

Der Motor schaltet auf Notbetrieb; Leistungsverlust; Die Motorwarnleuchte brennt; Der Motor läuft auf 3 Zylindern

Die folgenden Komponenten prüfen

System Komponenten

Siemens, Simtec 81,

Motormanagement

 

Kraftstoffdruckregelventil

Krafstoffdrucksensor

Zitat:

@Johnnyabc schrieb am 16. Feb. 2021 um 16:6:08 Uhr:

Verstehe die Reaktion nicht, ich sagte doch lediglich weil der das wohl macht ob er mir sagen kann ob die Pumpe kaputt ist,

Vectrabo meint mit seinem etwas überspitzten Kommentar, das es nicht mehr möglich ist die Pumpe zu reparieren. Die originalen Membranen sind nicht mehr lieferbar, wenn gibt es nur richtig schlechte Kopien. Und aus 3 kaputten eine "neue" Pumpen zu stricken ist auch sinnfrei...

Bleibt nur der Kauf einer wirklich neuen, geht ab 450€ los im Netz.

 

Gruß

Andre

Themenstarteram 16. Februar 2021 um 17:37

Zitat:

@tchibomann schrieb am 16. Februar 2021 um 17:31:48 Uhr:

Zitat:

@Johnnyabc schrieb am 16. Feb. 2021 um 16:6:08 Uhr:

Verstehe die Reaktion nicht, ich sagte doch lediglich weil der das wohl macht ob er mir sagen kann ob die Pumpe kaputt ist,

Vectrabo meint mit seinem etwas überspitzten Kommentar, das es nicht mehr möglich ist die Pumpe zu reparieren. Die originalen Membranen sind nicht mehr lieferbar, wenn gibt es nur richtig schlechte Kopien. Und aus 3 kaputten eine "neue" Pumpen zu stricken ist auch sinnfrei...

Bleibt nur der Kauf einer wirklich neuen, geht ab 450€ los im Netz.

Gruß

Andre

Gut aber ich will meine doch garnicht reparieren lassen, war doch lediglich dort weil ich dachte das er sich auskennt und mir evtl sagen kann ob die Pumpe defekt ist

Kannst du mir mal nen link schicken ich finde neu nix unter 600?

Wenn Du mal Hochdruckpumpe in der Suche oben eingibst, kommen da viele Treffer und Beiträge von Unbelehrbahren die nicht glauben wollen, daß eine Reparatur nicht mehr klappt. Darauf ist er wohl angesprungen.

Habe meine Reserve Pumpe letztes Jahr neu für 450€ gekauft, der Typ hatte allerdings nur zwei. Dann liegt der Einstiegspreis wohl mittlerweile bei 600... Schwacher Trost: bei Opel kostet sie das Doppelte.

 

Gruß

Andre

Themenstarteram 17. Februar 2021 um 8:54

Ich hab jetzt sämtliche Werkstätte bei mir angerufen und keiner kennt op com, was muss ich denn sagen bei den Werkstätten was ich will ich bin überfordert

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Opel vectra c 2.2 zündaussetzer zylinder4 und 2