ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Opel Vectra C 2.2 Benziner ruckelt beim anmachen

Opel Vectra C 2.2 Benziner ruckelt beim anmachen

Opel Vectra C
Themenstarteram 14. Februar 2018 um 8:45

Es kam jetzt zum zweiten mal vor das der Motor nach dem starten doll geruckelt hat. Beim ersten Mal ist er ausgegangen, nach erneutem starten ruckelt er noch mal und nachdem ich Gas gegeben habe ging es.

Gestern ruckelte er wieder beim starten, ich habe direkt Gas gegeben dann ging es auch nach kurzer Zeit.

Zwischen den beiden malen lag mindestens ein Monat..

Das wäre die erste Sache???????

Wenn ich dann morgens losfahre schnurrt er so alle paar Sekunden, muss nen Berg runter und fahre diesen meistens im Leerlauf, da fällt es besonders auf.

Nen Austauschmotor hat er bei 15000-16000 km bekommen, warum wissen wir nicht.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen ??

Ähnliche Themen
48 Antworten

Klingt nach gelängter Steuerkette und somit leicht verstellten Steuerzeiten

Themenstarteram 14. Februar 2018 um 10:39

Das macht er aber erst seit ca Januar.. hab ihn im Oktober gekauft.

Was genau bedeutet das?

Das ruckeln macht mir schon mehr sorgen auch wen es nur zwei mal vorkam. Dieses ‚schnurren‘ hat er auch erst seit kurzem.. könnte das auch einfach am kalten Wetter liegen?

Wenns kalt ist schmiert das Öl schlechter bzw. erst später gut wenn er bisschen warm ist. Das begünstigt natürlich auch Geräusche aus dem Motor. Siehst du im Drehzahlmesser die Schwankung wenn er ruckelt?

Wann hat er den AT bekommen? Bei 15.000 oder bei 150.000km? 15.000 wäre glaub ich neuer Rekord für den Z22YH :D

Das Ruckeln beim Start kann aber auch der Kettenspanner sein. Solang der Öldruck noch nicht voll da ist muss der mechanisch mit ner Feder die Kette straff kriegen. Besonders wichtig ist dieser Teil seines Jobs natürlich im Winter wenns kalt ist und der Öldruck noch später da ist als sonst.

Welche Ausführung vom Spanner du hast kannst du uns mal zeigen, mach mal die Haube auf und dann von vorn gesehen auf der linken Seite des Motors hinten ist so ne Art fette (Sechskant-)Schraube hinten in den Block geschraubt. Ist auf dem Sechskant noch ein Kegel zu sehen? Mach am besten mal ein Foto von der Stelle.

Was meinst du mit schnurren?

Läuft er mit allen 4 Zylindern?

Themenstarteram 14. Februar 2018 um 10:55

Im Buch stand irgendwas von 15-16000, genau hab ich es grade nicht im Kopf..

ja schnurren, keine Ahnung wie ich das beschreiben soll.. eigentlich läuft er mit allen Vieren.. vielleicht lass ich das aber noch mal nach schauen.

Wenn ich zuhause bin mach ich das Foto mal

Wenn er nicht auf allen Vieren liefe käme garantiert die MKL weil er dann natürlich einen Fehler setzt.

Du kannst uns noch verraten ob du den direct (155 PS) oder den Z22SE (147 PS) hast (sind nämlich beides 2.2 Benziner ;) ). Da gibts ein paar Unterschiede die für die Problemlösung interessant sein könnten.

Themenstarteram 14. Februar 2018 um 11:05

Ehm ja gute Frage ?? der 2.2 elegance

Na dann ist ja alles klar :D

Kannst ja später nochmal in die Papiere gucken ;)

Themenstarteram 14. Februar 2018 um 11:09

Aber er hat auf jedenfall 148 PS ;)

Ok, also Z22SE hast du. Die Hochdruckpumpe kann also z.B. nicht dein Problem sein, sei froh ;)

Zitat:

@vectraC06 schrieb am 14. Februar 2018 um 10:57:52 Uhr:

Wenn er nicht auf allen Vieren liefe käme garantiert die MKL weil er dann natürlich einen Fehler setzt.

Ich habe den Z22SE und sehr selten (nach langer Standzeit) kommt es manchmal vor, dass er nur auf 3 Töpfen läuft. Fehler gibt's dann keine.

Die Frage ist woher du dann sicher weißt das er nur auf 3 Töpfen läuft? Wieviel hat denn deiner gelaufen? Mir fällt spontan dazu die Kopfdichtung als Tipp ein, wenn er lange steht drückt es das Kühlwasser vielleicht minimal in die Brennräume und dann läuft er natürlich schlecht bis das Wasser wieder verbrannt ist. Fehler setzt er dann wahrscheinlich auch nicht weil Funke, Sprit und Luft ja eigentlich da sind..

Das hört man doch, wenn er auf 3 Töpfen läuft. :p

Zum anderen riechen die Abgase nach Benzin und er beschleunigt nicht so wie er soll. Motor hat jetzt ~135.000 runter.

Wie gesagt, es ist nicht immer. Im Sommer gibt's mWn keine Probleme.

Zitat:

@Adriana3001 schrieb am 14. Februar 2018 um 08:45:33 Uhr:

Nen Austauschmotor hat er bei 15000-16000 km bekommen, warum wissen wir nicht.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen ??

Mit hoher Wahrscheinlichkeit wegen Steuerkettenschaden...

Würde mich des Themas annehmen, sonst passiert dem neuen das auch. Mittlerweile gibt es verbesserte und haltbare Teile. Zum Zeitpunkt des Tausches war das noch nicht der Fall.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Opel Vectra C 2.2 Benziner ruckelt beim anmachen