ForumVectra A
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra A
  7. Opel Vectra A-CC - Sportluftfilter einbauen

Opel Vectra A-CC - Sportluftfilter einbauen

Themenstarteram 25. April 2010 um 21:11

Hey Hey ...

Hab mal ein paar Fragen zu einem Sportluftfilter.

Da ich ein paar PS mehr haben wollte hab ich mich mal umgeschaut und das hier gefunden:

http://cgi.ebay.de/...504QQcmdZViewItemQQptZAutoteile_Zubeh%C3%B6r?...

a) bringt das viel ?

b) muss man sowas eintragen lassen ?

c) ein kollege meinte dazu bräuchte man eine dämmmatte unter der haube, da es sonst zu laut wird und es stress mit den grünen geben kann.

d) wie siehts mit dem sprit verbrauch aus ?

LG

Beste Antwort im Thema
am 1. Mai 2010 um 14:15

Um mal auf den Sinn des Threads zurückzukommen.

Steck kein Geld in Motortuning bei so einem Babymotor.

Schmeiß dann das Geld lieber gleich in den Mülleimer, ist einfacher.

Wenn du ein bißchen mehr Sound beim Gasgeben haben willst ist der Luftfilter ok. Mehrleistung gibt es aber nicht. Ich habe einen offenen Filter im 2,0er und es ist nun mal so. Optik und Sound bringt der Filter. Und aus keinen anderen Grund braucht man sich nen offenen zu hohlen.

Hinzu kommt, das du um heute einen offnen Lufi eingetragen zu bekommen, eine Serienauspuffanlage haben mußt und die Dämmmatte unter der Haube nicht vergessen.

Willst du wirklich für in Verhältnis mäßig wenig Geld mehr Leistung, dann muß ein anderer Motor rein.

Ob du Fahranfänger bist oder nicht ist ne andere Sache. Da haben dir schon genung Leutz was zu geschrieben.

Mach was an der Optik und freu dich. Ein Satz günstige Felgen bei Egay und nen Fahrwerk. Stehen die Mädels mehr drauf als auf 5PS mehr.:):D

Und ganz ehrlich, 200€-400€ oder wie viel auch immer ausgeben, um am Ende vielleicht 5-10Ps mehr zu haben bringt doch auch nicht viel.

28 weitere Antworten
Ähnliche Themen
28 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von assindia1907

Wieso glaubt ihr eigentlich, dass ihr meine Fahrweise bewerten könnt, wenn ihr mich nicht einmal kennt? Ich fahre bestimmt anders

.......;)das tut auch jeder

 

 

und vernünftiger als der Großteil der Gleichaltrigen ...  das glaubt jeder, ist aber nicht so... bin auch NOCH schlecht im fahren :(, lappen hab auch schon 10 jahren.......

Themenstarteram 28. April 2010 um 22:51

Zitat:

Original geschrieben von alex82VA

Zitat:

Original geschrieben von lavanor

Versteh das nicht falsch wir wollen dir um gottes willen nicht den spass verderben.Aber ein jahr den lappen ist garnix...

es wurde einfach herrlich gesagt :cool: :D

zeig uns doch dein vecci :) .....

warum soll ich ihn zeigen ?

oder haste gar keinen? ;)

Zitat:

Original geschrieben von alex82VA

Zitat:

Original geschrieben von lavanor

Versteh das nicht falsch wir wollen dir um gottes willen nicht den spass verderben.Aber ein jahr den lappen ist garnix...

es wurde einfach herrlich gesagt :cool: :D

zeig uns doch dein vecci :) .....

eiei :D damit wollte ich sagen,das wir ihm nicht den spass am tunen verderben wollen.

Aber stimmt eigentlich schon wenn man 1 jahr den führerschein zu besitzt kann man nicht sagen hey ich kann fahren.Das auto bewegen is was anderes :)

ja jut, aber ab wann kann man sagen, dass man autofahren kann?

ich selber fahre seit ca. 6,5 jahren, habe seitdem ca. 220tkm zurückgelegt, bin ich jetzt ein guter autofahrer? mittlerweile fahre ich 60tkm im jahr, da macht sich eine gewisse routine bemerkbar...

ich behaupte mal, man kann über sich sagen dass man autofahren kann, wenn man die A-Lizenz (wie schumacher und co.) hat...

Find immer so gute 100.000km und 2 sicherheits Trainings dann sollte man das emiste im griff haben :-).

ich hab kein einziges gemacht...

Ich fand die echt gut vorallem beim ersten merkt man doch wie wenig man seine kiste unterkontrolle hat :-).

ich würd ja schon gern mal eins machen, aber mir fehlt die zeit dazu...

Ich hab den Lappen jetzt 8 Jahre und fahre Taäglich zwischen 450 und 1300 Km, das Summiert sich zusammen, habe kein einziges Sicherheitstraing gemacht. Die Routine bringt mein Beruf so mit sich.

am 1. Mai 2010 um 1:24

1300 km am tag?? Was arbeitest du??

am 1. Mai 2010 um 11:13

von beruf autofahrer... :D:D:D:D

ich tippe mal, dass er täglich mit einem LKW unterwegs ist. ;)

am 1. Mai 2010 um 14:15

Um mal auf den Sinn des Threads zurückzukommen.

Steck kein Geld in Motortuning bei so einem Babymotor.

Schmeiß dann das Geld lieber gleich in den Mülleimer, ist einfacher.

Wenn du ein bißchen mehr Sound beim Gasgeben haben willst ist der Luftfilter ok. Mehrleistung gibt es aber nicht. Ich habe einen offenen Filter im 2,0er und es ist nun mal so. Optik und Sound bringt der Filter. Und aus keinen anderen Grund braucht man sich nen offenen zu hohlen.

Hinzu kommt, das du um heute einen offnen Lufi eingetragen zu bekommen, eine Serienauspuffanlage haben mußt und die Dämmmatte unter der Haube nicht vergessen.

Willst du wirklich für in Verhältnis mäßig wenig Geld mehr Leistung, dann muß ein anderer Motor rein.

Ob du Fahranfänger bist oder nicht ist ne andere Sache. Da haben dir schon genung Leutz was zu geschrieben.

Mach was an der Optik und freu dich. Ein Satz günstige Felgen bei Egay und nen Fahrwerk. Stehen die Mädels mehr drauf als auf 5PS mehr.:):D

Und ganz ehrlich, 200€-400€ oder wie viel auch immer ausgeben, um am Ende vielleicht 5-10Ps mehr zu haben bringt doch auch nicht viel.

am 10. März 2011 um 1:58

Zitat:

Original geschrieben von assindia1907

Wieso glaubt ihr eigentlich, dass ihr meine Fahrweise bewerten könnt, wenn ihr mich nicht einmal kennt? Ich fahre bestimmt anders und vernünftiger als der Großteil der Gleichaltrigen ...

Anfänger = schlechter Fahrer = viele Unfälle ? ...

ca. 85% der Autofahrer denken, daß sie besser fahrne als der Durchschnitt. Hab mein PKW-Schein seit 99 und LKW seit 2003 (Danke Bundeswehr,...) Aber hier ist man wohl nach einem Jahr schon Profifahrer... Nutze mal deine Probezeit etwas aus (jetzt wird sie ja bald rum sein, wenn du sie nicht verlängert hast.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra A
  7. Opel Vectra A-CC - Sportluftfilter einbauen