ForumInsignia A
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia A
  7. Opel Insignia heulendes Geräusch beim Lenken

Opel Insignia heulendes Geräusch beim Lenken

Vauxhall
Themenstarteram 20. Mai 2016 um 11:23

Guten Tag,

ich fahre seit einigen Monaten einen Opel Insignia 2,0 Diesel ecoflex. 160 PS als SportsTourer. BJ 11/2012

108000 km gelaufen.

Seit ein paar Wochen ist mir aufgefallen, dass wenn ich komplett einschlage und ca 10-15 Kmh fahre das ein hulendes Geräusch von der Lenkung kommt. Egal in welche Richtung ich einschlage das Geräusch ist da. Seit ein paar Tagen ist das Geräusch auch da wenn ich nicht komplett einschlage. Aber immer nur wenn ich Gas gebe. Nicht wenn das Auto rollt ohne Gas zu geben. Im Stand ist nichts zu hören wenn ich lenke. Oder beim einparken, ist auch nichts zu hören. Ich war bereits beim FoH und da hat man mir gesagt dass man das Geräusch auch hört, aber leider keinen Fehler feststellen kann. Die Servopumpe ist es wohl nicht, da es eine elektrische ist, und die keine Geräusche verursacht. Ich solle nochmal 4 Wochen warten und es weiter beobachten...Ich habe noch etwas über ein halbes Jahr eine Gebrauchtwagen Garantie.

Hat jemand das selbe Problem? Wenn ja, wurde es schon behoben? Wenn ja was wurde gemacht?

Danke!

Ähnliche Themen
41 Antworten
Themenstarteram 5. Juni 2016 um 21:29

225 24 r17 auf den Opel stahlfelgen

Themenstarteram 5. Juni 2016 um 21:29

225 45 r17

Und der Reifentyp? Aber gut, der wird bestimmt nicht mehr produziert.

Themenstarteram 5. Juni 2016 um 21:53

Muss ich morgen mal nachsehen

Hast du jetzt Alufelgen? Ich suche die Ursache für das Geräusch auch noch. Man kann andere Stahlfelgen mit anderen Reifen drauf machen, Geräusch ist weiterhin da. Macht man Alufelgen drauf, ist das Geräusch weg, da es sich wohl über die Alufelge anders überträgt als über eine Stahlfelge.

Themenstarteram 11. Juli 2016 um 16:28

Ich habe jetzt Alufelgen

Interessante These. Bei mir gings auch von Stahl zu Alu und es ist weitestgehend Ruhe. Mit frischen Winterreifen war aber auch Ruhe ^^

Was das alles mit einer erhöhten Drehzahl des Motors im Leerlauf zu tun haben soll, verstehe ich noch nicht.

Waren deine Winterreifen denn so stark abgefahren?

Zitat:

@AstraGTCdriver schrieb am 12. Juli 2016 um 08:21:44 Uhr:

Waren deine Winterreifen denn so stark abgefahren?

Eben nicht. 2. Saison und nicht arg viele km und die halten noch einen Winter vom Profil her. Deswegen war ich auch von etwas anderem, als den Rädern, ausgegangen.

Jetzt muss ich nochmal fragen. Was hattest du im Sommer und im Winter für Reifenmarke drauf?

Im Sommer habe ich 18" Bridgestone Pontenza - von Haus aus recht laut, aber dieses Geräusch ist nicht da.

Im Winter Michelin Alpin A5 (A5 nicht ganz sicher) und die waren im ersten Winter nicht negativ aufgefallen, außer das ich die Dunlop 3D insgesamt, auch von der Lautstärke her, als besser einstufe. Letzten Winter ist mir dann erstmalig dieses heulen aufgefallen... seltsamer Weise war es aber nicht immer da - ich glaube ein wenig temperaturabhängig. Bin auf den Winter "gespannt"...

Und mit welcher Marke hattest du auch im Sommer die Geräusche?

Hatte ich etwas von Sommer geschrieben? Im Sommer hatte ich das bisher noch nicht ;)

Hallo,

ich möchte mal wieder auf das Ursprungsthema kommen.

Bei mir war es so :

Beim kompletten Einlenken hörte ich immer mal den Servomotor aufheulen.

Nach ca. 2 Wochen dann die Bescherung, bei der kleinsten Lenkbewegung starkes aufheulen.

Zum Glück war das bei mir im Hof beim rangieren.

Ich sofort die Mühle ausgemacht und unter die Haube geschaut.

Und siehe da, ein riesiger Ölverlust, alles verspritzt, Öl tropft auf den Boden.

Ich dachte das sei der Turbolader.

Ich lies das Fahrzeug zum FOH abschleppen, dabei hatte sich herausgestellt, dass das Servorohr von der Servopumpe zur Lenkung geplatzt, bzw. ein Loch hatte, dadurch lief Servoöl aus und die Pumpe hatte zu wenig Öl wodurch diese dann mächtig aufheulte sobald diese Druck aufbauen sollte. ( Rohr mit Arbeitszeit = 236,- Euronen )

Vorlaufleitung Nr.: 22855327

Dichtung Serevo : 13271879

Durch den Druckaufbau hatte sich dann das Servoöl im kompletten Motorraum und unter der Habe verteilt was eine riesen Sauerei war.

Servorohr ausgetauscht, Öl nachgefüllt = alles OK

Ich schlage Dir mal vor den Ölstand der Servopumpe und die Dichtigkeit prüfen zu lassen.

Viele Grüße und viel Glück.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia A
  7. Opel Insignia heulendes Geräusch beim Lenken