ForumAstra H & Astra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra H & Astra TwinTop
  7. Opel Astra H 1.9 CDTI Kontrollleuchten spielen verrückt Kombiinstrument

Opel Astra H 1.9 CDTI Kontrollleuchten spielen verrückt Kombiinstrument

Opel Astra H
Themenstarteram 14. August 2021 um 14:00

Moin,

vor ein paar Tagen habe ich mir einen Opel Astra H 1.9 CDTI gekauft mit ca. 190000Km.

Bevor ich es gekauft habe stand es 4 Monate in einer Garage weshalb die Batterie entladen war. Überbrückt und alles lief rund, nur das Kombiinstrument verhält sich (wohl erst seitdem) etwas merkwürdig. Wenn ich nach rechts blinke, blinkt die Ölstandsleuchte und wenn ich nach links blinke die Motorelektronik Kontrollleuchte im gleichen Takt wie der Blinker mit. Die Ölstandsleuchte leuchtet außerdem dauerhaft wenn die Handbremse angezogen ist und die ESP Leuchte leuchtet schwach wenn die Tür geöffnet ist oder stark wenn der Motor warm ist aber nur ab und zu.

Der Fehlerspeicher gibt mir den Code P0380 aus, denke aber nicht das der etwas damit zu tun hat (Als ich das Auto gekauft habe, leuchtete auch noch die Vorglühlampe - diese ist ausgegangen als ich den DPF dann einmal freigebrannt habe.)

Das CIM wurde wohl mal gemacht, zumindest ist ein blauer Punkt hinten auf dem Lenkrad. (Hatte gehofft dass es sich um einen einfachen Massefehler handelt.)

Kennt irgendjemand das Problem? Habe sonst niemanden gefunden der schonmal etwas ähnliches hatte oder bzw. eine Lösung für das Problem gefunden hat.

Ähnliche Themen
13 Antworten

So ein ähnliches Problem hatte ich an einem anderen Opel nach dem tausch des KI. Ähnliches dürfte es wohl nicht sein aber das Problem war, das einige Kontakte anders belegt waren und Bj. anhängig waren.

Klingt somit nach einem Fehler der Verkabelung. Einen Schaltplan hab ich nicht, da dürfte man sehen und eingrenzen können wo mögliche Fehlerquellen sind. Die Kontrolllampen sind mitunter verknüpft. Stimmt ein Kabel nicht mehr, wieso auch immer, Leuchten weitere Lampen aus Sympathie gleich mal mit.

Schaltplan hab ich.

Gib mal PS durch und Baujahr.

Und kauf gleich ne neue Batterie .

Auch wenn's weh tut.

Das ist ne CANBUS-Kiste und bei solchem Fehlerbild ist die Batterie der erste Kandidat.

Alternativ :

4 Wochen lang hier 10 Seiten vollschreiben und zum Schluss kaufste doch ne neue Batterie.

Ist bei jedem 2.Dieselpiloten so .

Der 2.Kandidat ist LIMA.

Mit Voltmessungen als Batterietest brauchste garnicht kommen,das ist eh nix.

Falls Du mir nicht glaubst....

Versuch macht klug !

Themenstarteram 14. August 2021 um 15:49

Ja super, das hört sich schonmal vielversprechend an! 120ps bj2006 ist der Astra

Siehe Text vorher.

Batterie neu.

Themenstarteram 14. August 2021 um 15:54

Alles klar, vorher checke ich allerdings ob das KI schonmal getauscht wurde. Wenn die Verkabelung stimmt kommt direkt ne neue Batterie. Kannst du mir den Schaltplan schicken?

Von was willste denn nen Schaltplan ?

Mal so rum gefragt.

Vom KI ?

Wird Dir nicht viel nützen,weil da gibt's kaum noch Kabel und wenn doch,dann sind das CANBUS-Signale auf den Leitungen.

Bist Du Elektroniker und kannst die auswerten ?

Bau lieber den Tacho aus und klemm den Stecker ordentlich fest.

Evtl.unterfuettern,damit der nicht wackelt.

Und mach mal neue Sicherungen rein.

FE 34

FE 35

FE 36

Aber neue Sicherungen kaufen !!!!

UEC Sicherungen
Sicherungen UEC
Themenstarteram 14. August 2021 um 18:45

Schaltplan vom KI meine ich. Dachte mit "Schaltplan hab ich" würdest du dich auf den Post von Jogibar100 beziehen. Könnte da schon was mit anfangen allerdings habe ich das jetzt Mal ausgebaut und es scheint das erste zu sein. Stecker Fest angezogen, neue Batterie dran (vorher auf Busruhe gewartet), Sicherungen gecheckt und immer noch die gleichen Fehler. Hab den Wagen jetzt auch nochmal via ODB2 ausgelesen, keine Fehlermeldungen bis auf das KI. Das antwortet einfach nicht. Kann aber mit dem Programm die Leuchten manuell schalten. Scheint wohl so als hätte das KI einfach nen Schlag weg..

Was haste zum Auslesen ?

Themenstarteram 14. August 2021 um 19:20

Delphi Diagnose

Naja.

Schaltpläne MJ. 2006 ASTRA H

Themenstarteram 14. August 2021 um 20:06

Danke dafür! Wollste dich mit dem Naja jetzt nur über Delphi Diagnose beschweren oder mir damit mitteilen dass meine Annahme was das KI betrifft nicht standhält weil Delphi Diagnose ungeeignet ist um solche Schlüsse zu ziehen?

Achja: gerade beim Fahren hab ich noch gesehen dass die ESP Warnleuchte mit dem Abblendlicht zusammenhängt. Sobald das Abblendlicht angeht, wird die ganze Innenbeleuchtung dunkler, die Spannung fällt von 14,2v auf 13,9v und die ESP Leuchte geht halt an. ESP funktioniert aber trotzdem.

Das die Spannung abfällt wenn große Verbraucher zugeschaltet werden ist normal.

Wird die Instrumentenbeleuchtung nur dunkler, was normal wäre, oder auch die Innenraumbeleuchtung deutlich und abrupt.

Ich denke, da kann auch ein Kabelschaden vorliegen, wie ein durchgescheuertes Kabel oder Kabelbaum. Da sind zu viele Fehler insgesamt.

Lima-Sterben bei der Kiste ist bekannt - die Batterie geht meist mit hops - war bei mir auch.

Wäre auch mein erster Kandidat - der Akku.

Dann die Stecker vom Steuergerät-/en.

Wozu hier der Schaltplan gut sein soll - entzieht sich meiner Kenntnis - es sei denn, da hat schon einer rumgebastelt.

Marderbiss ausgeschlossen ?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra H & Astra TwinTop
  7. Opel Astra H 1.9 CDTI Kontrollleuchten spielen verrückt Kombiinstrument