ForumAdam
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Adam
  6. Opel adam Kauf oder nicht?

Opel adam Kauf oder nicht?

Opel Adam
Themenstarteram 10. Juni 2021 um 12:13

Hallo zusammen,

Ich möchte mir ein Opel adam kaufen

Habe mir dieses Model angeschaut

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../1732691731-216-2879?...

 

Kann man den ruhig kaufen oder ist das irgendein Sonder model und eher nicht zu empfehlen?

Wechseln möchte ich von einem peugeot 107

Vielen Dank

Ähnliche Themen
25 Antworten

Preislich liegt er offenbar im üblichen Rahmen, wenn man so bei mobile.de schaut - da steht er übrigens auch drin.

Was ich vermisse, ist die Anzahl der Fahrzeughalter; wenn's mehr als 1 oder 2 sind, wäre das evtl. ein Indiz, dass der/die Vorbesitzer das Auto aufgrund von Problemen abgeschoben haben.

Vielleicht kannst Du die Adresse des letzten Besitzers rauskriegen und ihn fragen, warum er das Auto verkauft hat.

Händlerbewertungen bei mobile.de sind durchweg positiv, ist aber erst seit 2 Jahren dort aktiv.

Ja, der "Unlimited" ist ein Sondermodell.

Ich schließe mich meinem Vorschreiber an und würde auf jeden Fall erfragen, wieviele Vorbesitzer das Fahrzeug hatte.

Und aufgepasst: bei den Angaben zur Ausstattung wurde ein Häkchen für "Xenon-/LED-Scheinwerfer" gemacht. Erst weiter unten im "Kleingedruckten" ist die Angabe richtig: "LED-Tagfahrlicht". Den Adam gibt es ausschließlich nur mit Halogenscheinwerfern.

Sondermodell... das ist ne Ausstattungsvariante, mehr nicht.

Das Fahrzeug hat kein PDC, keine Sitzheizung, keine Lenkradheizung, ansonsten ganz nett...

Das Motor ist der Dreizylinder, Stichwort LSPI.

Grundsätzlich ist der Adam eine gute Wahl.

soweit ich weiß, hat ein Adam aber auch kein LED Tagfahrlicht

Gut, dass du nichts weißt. ;-)

Klar hat der auf Wunsch LED-Tagfahrlicht,es gibt sogar LED-Rückleuchten... :-))

Der Adam ist eine gute Wahl,oftmals ist es aber auch eine Tageszulassung gewesen und schon ist ein Halter mehr im Brief,das muß nichts heißen.....Rechnungen und Belege der Inspektionen sind wichtiger....Wenn der durchgehend scheckheftgepflegt ist machst Du nix falsch.....

Mich stört auch nur daß keine Sitz-und Lenkradheizung drin ist,das wäre ein Muß für mich,aber ist ja Ansichtssache....

Das verbaute OPC-Paket ist toll....

Hi

dieser Adam hat wohl kein LED Tfl.

Sitzheizung lässt sich nachrüsten.

LED ist im Unlimited auch nicht serienmäßig,nur als Extra möglich....

Ist aber auch nicht schlimm,ich hatte das im ersten Adam auch nicht und auf andere Birnen umgestellt damit das Licht weiß wird und nicht so gelbstichig ist....Philips Nightvision in Abblend-und Fernlicht,Chrombedampfte Blinkerbirnen damits nicht gelb durchschimmert und TFL-Birnen mit weißem Licht.....alles war schön eingängig und Top....,außerdem wenn das LED-Tagfahrlicht mal kaputt geht braucht man einen neuen Scheinwerfer,anders einfach Birne tauschen und gut ist...das sollte man auch bedenken.....

Außer den genannten Punkten kommt es auch drauf an, ob Dir der Adam von der Optik zusagt. Meine Frau ist von ihrem Adam begeistert und hat seit in 5 Jahren, den wir das Auto gekauft haben noch keine Minute bereut. Allerdings war Sitzheizung ein Muss und eine dezentere Farbgestaltung (außen kpl. mahagonibraun, innen schwarz).

Dieser ist innen schon "sehr bunt"; muss man mögen und abschätzen, ob einem das in ein paar Jahren immer noch gefällt (wenn man das Auto länger fahren möchte). Und dass in den Kofferraum grad mal 2 Wasserkisten passen, weißt Du ja wohl.

Über den Motor kann ich nichts sagen, aber bei 116 PS aus 999ccm Hubraum ist es ganz sicher ein Turbo. Unserer hat den 1,4l mit 87 PS (ohne Turbo).

Ach ja, es gab da offenbar mal ein Serienproblem mit dem Kompressor der Klimaanlage. Wir bekamen einen neuen auf Garantie (unser Adam is BJ 2015); frag mal, ob das Auto davon betroffen war. Ich befürchte aber, dass dieser Händler nicht viel dazu sagen kann; scheint ein reiner Gebrauchtwagenhändler zu sein, kein Opel-Händler.

Ich würde eher zum Sauger tendieren. Also 1,4 mit 87 PS.

Wesentlich günstiger und problemloser. 70 PS ist zu schwach.

Zitat:

@michael959 schrieb am 11. Juni 2021 um 13:23:50 Uhr:

Ich würde eher zum Sauger tendieren. Also 1,4 mit 87 PS.

Wesentlich günstiger und problemloser. 70 PS ist zu schwach.

Die Sauger haben leider ein viel zu kurz übersetztes 5-Gang-Getriebe.

Zur Ergänzung: Das 6-Gang-Getriebe im 1.0T (90 PS) ist etwas länger übersetzt als jenes im 1.0T (116 PS).

Besondere Probleme sind beim im 1.0T nicht bekannt.

Ich hatte den 101PS-Sauger 4 Jahre lang und meine Frau fährt seit 5 Jahren die 87PS Version....

Das oftmals so negativ bewertete 5-Gang Getriebe finde ich optimal für beide Motoren übersetzt....Man kann sowohl schaltfaul dahinrollen oder die Gänge ausdrehen um zügig voran zu kommen....

Auf der AB ist das Gewohnheitssache,meine Frau fährt jeden Tag AB und hat sich noch nie über zu hohe Drehzahlen beschwert....

Klar ist der 6.Gang nicht schlecht aber dann muß man eben zum 90PS oder 115PS Dreizylinder greifen....

Ich habe auch die Sauger immer favorisiert aber mittlerweile würde ich auch den Dreizylinder kaufen,aber beides nur mit lückenlosem Scheckheft und Nachweisen....

Ich bin jetzt mit meinem S glücklich und für mich kommt kein anderes Auto mehr in Frage....der bleibt definitiv bei mir :-))

Die Sauger haben leider ein viel zu kurz übersetztes 5-Gang-Getriebe.

Zur Ergänzung: Das 6-Gang-Getriebe im 1.0T (90 PS) ist etwas länger übersetzt als jenes im 1.0T (116 PS).

Besondere Probleme sind beim im 1.0T nicht bekannt.

Zylinderköpfe für den 1 Liter habe ich schon mehr zusammengebaut und verschickt als du je sehen wirst.

Die Übersetzung des Getriebes ist auf Sportlichkeit ausgelegt. Das Auto wird eher vermehrt im Kurzstreckenbereich eingesetzt. Daher ist die enge Abstufung gar nicht so verkehrt.

Zitat:

@atzbaby schrieb am 10. Juni 2021 um 19:24:14 Uhr:

dieser Adam hat wohl kein LED Tfl

Der hat LED-Tagfahrlicht, denn er hat auch LED-Rückleuchten (gab es nach meinem Kenntnisstand nur zusammen).

Vom Fahren her ist der 1.0 Turbo, sowohl mit 115 als auch mit 90 PS samt Getriebe toll.

Das solidere Paket ist der 1.4 Sauger und er fährt sich auch gut.

Das Gertriebe beim 1.4 Sauger ist von der Übersetzung passend, auch für Überlandfahrten bis 110 km/h, für hohes Autobahntempo (150...160) wäre der Antrieb aber die falsche Wahl.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Adam
  6. Opel adam Kauf oder nicht?