ForumOmega & Senator
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Omega geht nicht mehr auf zu schließen nur notentriegelung

Omega geht nicht mehr auf zu schließen nur notentriegelung

Opel Omega B
Themenstarteram 4. Februar 2012 um 23:47

Moin zusammen

Seit heute habe ich folgendes Problem: Mein Omega geht nicht mehr auf weder mit schlüssel noch mit Fernbedienung!

Ich habe schon so ziemlich alles gelesen was die suche so her gibt aber irgendwie habe ich wohl wieder ein ganz besonderes Problem ala Opel, so wie es aussieht ist die Diebstahlsperre drin (Doppellock) aber diese geht nicht mehr raus mit sanfter Gewalt bekomme ich die Fahrertür aufgeschlossen aber alle knöpfe bleiben unten die kann ich auch nicht per Hand Hoch ziehen Tankklappe und Kofferraum geht auch nicht auf auch nicht über den entriegelungsschalter im innenraum und wie es natürlich ist steht die Tanknadel auf reserve was auch sonst!

Sicherrung schließe ich erstmal aus da da ja auch noch andere verbraucher dran hängen wie klimaautomatik, Radio, Tachobeleuchtung usw. und das funzt alles.

Was ich festgestellt habe ist das die Innenbeleuchtung nicht mehr angeht auch nicht wenn ich den lichtschalter ziehe und die leuchten in der tür bleiben auch aus, und jetzt piept es wenn ich den motor aus mache solange bis ich den schlüssel aus dem zündschloss ziehe was eigentlich normal ( erinnerung um den schlüssel nicht zu vergessen) wäre aber nicht wenn die tür geschlossen ist allerdings piept es nicht so richtig sondern irgendwie eirig als wenn zu wenig strom drauf wäre oder die batterie kurz vorm ende wäre dies ist aber nicht der fall motor startet problemlos, ach und batterien der ffb sind auch voll diode leuchtet, die hinteren leuchten über den türen glimmen auch die ganze zeit aber halt nicht so richtig hell sondern nur halt solch ein glimmen auch so als wenn die batterie leer wäre was ja aber nicht der fall ist stell ich die per schalter an der leuchte auf an leuchten die normal und ganz ausschalten kann ich die auch ist halt nur bei der funtion das die angehen wenn die tür geöffnet wird oder werden sollte.

Notentriegelung von der Kofferraumklappe geht von innen über den seilzug das habe ich schon ausprobiert das ganze Problem ist auch von einem auf den anderen moment aufgetreten ein paar minuten vorher habe ich den wagen noch weggesetzt weil er im weg stand, habe dann auch per ffb wieder verriegelt und auch 2 mal auf den knopf gedrückt wie immer allerdings ging vorher dadurch nie das doppellock rein da konnte ich ganz normal aufschliessen per schlüssel oder ffb an den temperaturen kann es auch nicht liegen der wagen stand heute mal 3 stunden in einer beheizten halle und trotzdem ging nichts auf.

Hat da einer ne vermutung oder auch mal diese Probleme gehabt und kann mir tips geben ich brauche den Wagen Montag für die Arbeit und tanken muss ich ja auch mal dringenst.

Achja Ist ein Omega B FL X30XE Bj 05/2000 Limousine ohne Alarmanlage aber original FFb und Zv

Danke schonmal im vorraus und Gruß Markus

Ähnliche Themen
14 Antworten

ist der wagen offen ??? oder kannst du ihn öffnen ???

wohin drehst du den schlüssel ???

griff hoch ziehen und in die andere richtung drehen

LG hans

So wie ich es lese hast Du irgend wo ein Masse schluß.

Das kann auch nur ein Klemmender Türkontackt sein.

Versuche mal die Autobaterie abzuklemmen, vielleicht hilft das.

Hans hat es schon geschrieben, den Schlüssel mit energischem Nachdruck benutzen und im Anschlag den Türgriff ziehen.

 

Und danach die Fußmatten hoch nehmen und die -durch das Feuchtbiotop unter den Matten entstandenen- Leitungsunterbrechungen an den blanken Messingverbindern in dem Leitungssatz wieder instandsetzen.

Eventuell kann auch der X1 im Fußraum mit betroffen sein.

 

Das ist bei 90% der Fälle von solchen Ungereimtheiten die Usache.

Themenstarteram 5. Februar 2012 um 0:53

Die fahrertür bekomm ich auf indem ich normal aufschließe und den schlüssel ein bissel überdrehe so das es kurz klackt und genauso kann ich auch wieder abschliessen aber nur die fahrertür alle anderen bleiben zu also nix zv.

@ Kurt fahrer oder Beifahrermatten sind dann da steckverbindungen oder stecker die korodiert sein können oder gar brüchige kabel?

 

Die Batterie hatte ich schonmal ab hat aber nix gebracht!

Das sind normale Leitungsquetschverbinder (ähnlich Aderendhülsen) die da wegrotten.

Blankes Messing mit Isoband drumherum.

Deine Batterie ist aber nicht leer? 

Dscf0624
Dscf0552
Dscf0553
+5
Themenstarteram 5. Februar 2012 um 1:10

Nein die Batterie scheint ok zu sein sonst würde der Wagen ja nicht normal starten der orgelt oder leiert auch nicht erst.

Prüf bitte noch mal die Sicherungen der ZV (Nur zur Sicherheit)

Sicherungen-zv
Themenstarteram 5. Februar 2012 um 1:32

Werde ich morgen nochmal machen und auch mal den adac drauf schauen lassen aber eigentlich kann doch die sicherrung nicht hin sein laut bedienungsanleitung und auch dem So wirds gemacht buch laufen da doch viele sachen drüber die dann nicht mehr funktionieren sollten wenn die sicherrung durch wäre Tachobeleuchtung Z.B.

Themenstarteram 5. Februar 2012 um 14:02

So Sicherungen habe ich alle überprüft sind alle heil und nach verdammt viel lesen letzte Nacht bin ich mir ziemlich sicher das die Mechanische diebstahlsperre drin ist und die muss ich wieder raus haben damit die anderen Türen auch wieder aufgehen.

Kann ich da irgendwie etwas überbrücken oder gibt es da irgendeinen Trick damit ich die zentralverrieglung wieder in gang bekomme????

Bei mir hat es die Sicherung der ZV mal durchgehauen.

Folge war das die ZV nicht mehr ging, di Türbeleuchtung ging sehr schwach an, Innenraumleuchte ging garnicht oder nur für den Bruchteil einer Sekunde an... einfach mal alle Sicherungen checken, kann mit Sicherheit nicht Schaden und ist schnell erledigt.

Die ZV gibt nur einen kurzen Impuls auf die mit allen Servos korrespondierende Öffner-Leitung.

Dann laufen die Motoren kurz an und durch die Ankerträgheit bis zum Anschlag weiter.

Mehr Geheimnisse sind da nicht hinter.

Zv-sd-fh

Es kann auch sein das es dein Stellmotor (Fahrertür ist der diese Probs verursacht ) ich hatte fast das gleiche prob mit meinem OMI

und es lag bei mir am Stellmotor Fahrerseite fahr zum Schrott und bau dir einen kostengünstig aus sind alle gleich !!!

Themenstarteram 9. Februar 2012 um 21:41

Den Stellmotor schließe ich mal aus, ich war am Montag mal bei Opel da wollte der Meister den Wagen mal auslesen und siehe da er bekommt erst gar keine daten vom zv steuergerät also bleibt noch steuergerät hin oder tatsächlich so wie kurt schon sagte kurzschluss in einer leitung.

Mittlerweile fliegt auch immer eine Sicherrung raus (mittlere reihe ganz rechts) muss noch nachschauen wofür genau die ist aber auf jeden fall hat die auch was mit der sitzheizung zu tun und ich habe festgestellt das ich das gebläse nicht mehr auf den fussraum umstellen kann zumindest kommt da keine warme luft mehr an warum auch immer!

Matten hoch und schauen.

 

F20

Innenbeleuchtung,

Sitzheizung,

ZV,

Hechscheibenrollo (Limo)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Omega geht nicht mehr auf zu schließen nur notentriegelung