ForumOmega & Senator
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Omega B - Z22XE - Tempomat aktivieren - Kadea oder Dinnebier

Omega B - Z22XE - Tempomat aktivieren - Kadea oder Dinnebier

Opel Omega B
Themenstarteram 20. Febuar 2020 um 20:31

Guten!

Welchen FOH würdet ihr mir empfehlen. Kadea oder Dinnebier. Zwecks des Besuches wird es sein das Tempomat frei schalten zu lassen.

Gruß kian

Ähnliche Themen
16 Antworten

Dinnebier hat die sicherlich auch schon aufgekauft ... Gib mal in Amazonien oder in der Bucht "OP-com" ein und such dir was mit innereuropäischem Lieferanten in der Preisklasse 20,-/50,- € aus. Damit kannst du das dann mit dem Läppi selbst. In EW und Umgebung wird es vermutlich auch den ein oder anderen aus dem Forum geben, der ggf. helfen kann.

Grüße

Themenstarteram 21. Febuar 2020 um 7:47

Stark!

Ja dann mach ich das so.

Gruß kian

Das Freischalten der Tempomatfunktion bei den E-Gas Modellen, ist von der Motorsteuergerät-Software Variante abhängig. War das FZ bei Auslieferung nicht mit Tempomat bestellt worden, und wurde die Software des MSTG nie auf einen neueren Stand gebracht, ist diese Funktion nicht erreichbar, sie ist ausgegraut und so erst mal -selbst für einen FOH- nicht einschaltbar.

Erst nach einem Update der MSTG-Software (optimal auf den letzen verfügbaren Stand) ist dann auch diese Funktion erreichbar und damit auch einschaltbar. Das kann dann eigentlich auch jeder FOH machen.

Je nach Modell --kann es sein--, daß (z.B. beim Handschalter) noch ein Kupplungsschalter, und bei anderen Modellen der Bremslichtschalter von zweipolig auf vierpolig umgerüstet werden müsste. (Wie gesagt nicht immer aber möglich)

Themenstarteram 21. Febuar 2020 um 9:22

Guten!

Das heißt ich müsste erstmal zum FOH und das MSTG updaten lassen. Ist das selber nicht möglich und was kostet sowas?

Gruß kian

Wenn es mit dem OP-com nicht einstellbar sein sollte, dann stellt sich diese Frage tatsächlich. Meist ist das MStG-update schon in den ersten Jahren beim Service draufgespielt worden und man kann die Tempomatfunktion und die Schalter (Bremse+Blinkerhebel) auf aktiv setzen. Ich würde es erst ausprobieren. Das OP-com braucht man früher oder später sowieso für die Fehlersuche.

Grüße

Moin. Bei Dinnebier in Stegitz arbeitet ein Bekannter von mir als Meister. Der ist da im Service und kennst sich gut mit dem Omega aus.

Wenn Du erst mal schauen willst, ob Deine Software den entsprechenden Stand hat, kannst auch gerne mal bei mir in Hohenschönhausen vorbei kommen. OP Com habe ich da und wenns passt kann ich den auch freischalten.

Tel. schicke ich per PN.

Moiin

ein OPelCOM ,wie Berlin-Paul es schreibt reicht vollkommen aus,

da die Subsoftware -Tempomat bereits Teil der Software im MSTG ist!

E-Gas ist ganz anders wie Seilgas!

Maximal muß man mit dem OPelCOM nur den Tempomat von "nicht" Vorhanden auf

Vorhanden setzen ,mit einer Variantenprogrammierung !

einen FOH würde ich da noch nicht einmal besuchen,maximal zum Kaffeetrinken !

da der TE auch ein AT hat,benötigt Er auch keinen Kupplungsschalter!

beim E-Gas gibt es auch nur 4 polige Bremspedalschalter .

mfg

 

Elektronische Geschwindigkeitsregelung

Bei Fahrzeugen mit Dieselmotor oder Benzinmotor mit der Motorbezeichnung "Z" besteht keine mechanische Verbindung zwischen Gaspedal und Einspritzpumpe.

Diese Fahrzeuge sind mit dem sogenannten "elektronischen Gaspedal" ausgestattet.

Ein am Gaspedal angebrachter Sensor sendet Signale an das Steuergerät,

das die Einspritzmenge für jede Gaspedalstellung berechnet und

diese Informationen an den in der Einspritzpumpe oder Drosselklappe befindlichen Servomotor weiterleitet.

Ein zusätzlicher Stellantrieb für die elektronische Geschwindigkeitsregelung ist daher nicht erforderlich,

wie dies bei Benzinmotoren mit herkömmlichen mechanischen Gaspedalen der Fall ist,

da diese Funktion auf den in die Einspritzpumpe oder Drosselklappe integrierten Servomotor übertragen wird.

Facelift-Modelle enthalten die folgenden Modifikationen für die elektronische Geschwindigkeitsregelung:

Bei Fahrzeugen mit Dieselmotor oder Benzinmotor mit der Motorbezeichnung "Z" ist die elektronische Geschwindigkeitsregelung in das Motorsteuergerät integriert!

Bei Fahrzeugen mit Benzinmotoren mit herkömmlichen mechanischen Gaspedalen

muss das Tempomat während des Betriebs mit TECH 2 programmiert werden.

Fahrzeugtyp und Motorversion können durch Eingabe verschiedener Programmcodes ermittelt werden.

Bei Fahrzeugen mit Dieselmotor oder Benzinmotor mit der Motorbezeichnung "Z" erfolgt die Betätigung des Tempomat-Funktionsschalters (im Blinkerhebel) anders als beim bekannten X 25 DT. Aus diesem Grund sind Blinkerhebel nicht austauschbar.

Die Spezifikationen im EPC müssen während des Service beachtet werden.

Y22xe-variante
Themenstarteram 21. Febuar 2020 um 19:48

Hey Leute,

Ich werde mir dann ein OP COM und ein Tempomat/Blinkerhebel in der Bucht kaufen.... Und es versuchen. Falls es nicht klappt, würde ich mich nochmal bei Andi melden bezüglich treffen.

Vielen lieben Dank. Werde weiter berichten.

Gruß kian

Screenshot-2020-02-21-19-46-17-512-com-ebay-mobile

Versuch mal einen mit älterer Softwareversion zu bekommen (1.45 oder 1.59). Passt besser zum Ommi und dürfte günstiger sein.

Grüße

Themenstarteram 21. Febuar 2020 um 20:48

Yo schaue weiter. Wichtig ist es für mich, das es ein Deutsches Menü hat und leicht zu installieren ist auf ein Windows 10 System.

Gruß kian

Moin

Ich grätsch mal hier zwischen,das liest sich ja oben alles easy,dennoch bekommen wir es nicht hin,trotz aller Updates beim FOH usw,meinen Tempomat ans arbeiten zu bekommen,es kommt einfach kein Signal aus dem Steuergerät zum Gassteller hin,hat vielleicht noch jemand ne Idee dazu?Er hat 10 Jahre funktioniert!!Es macht mich bekloppt,das alles funzt,nur dieses Teil ärgert mich jetzt eigentlich schon zu lange.

Gruß,Rainer

Schau dir mal live alle Schalterzustände an und auch, ob die sich bei Bedienung Bremse, WHPS und Tempomattasten ändern. Wenn z.B. eine Taste am Blinkerhebel klemmt, geht die Tempomatfunktion in Störung oder deaktiviert halt ständig. Ein Tröpfchen Öl an den Rand der betreffenden Taste kann dann helfen. Evtl. sitzt auch der zweite Kabelsatzstecker am Blinkerschalter nicht richtig.

Ansonsten halt nochmal Rolle rückwärts und die Tempomatfunktion deaktivieren, reset und dann wieder neu aktivieren.

Grüße

Die Funktionen der Schalter können alle mit dem Chinakracher überprüft und getestet werden.

Sowohl der komplette Bedienhebel der Tempomatfunktion, als auch Kupplungsschalter (beim Handschalter), respektive der Wählhebel Stellungsschalter (beim AT), sowie der Bremslichtschalter.

Alles ist direkt via OBD auszulesen.:)

Danke nach Berlin,ich probiere es noch ein letztes Mal,ansonsten soll sich der nächste mit rumärgern.

Die 2 Jahre muß ich dann eben auch noch aushalten,obwohl,es ärgert mich!!

Gruß+allem gute Fahrt mit Omega,Rainer

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Omega B - Z22XE - Tempomat aktivieren - Kadea oder Dinnebier