ForumOmega & Senator
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Omega B - X30XE - Ging in der Fahrt aus und sprang nicht mehr an...

Omega B - X30XE - Ging in der Fahrt aus und sprang nicht mehr an...

Opel Omega B
Themenstarteram 11. Mai 2020 um 17:03

Hallo an alle ersteinmal,

Vor ca. 1 Woche ist meine Limo mit nem X30XE einfach auf der Bahn ausgegangen und seit dem nicht mehr angesprungen.

Er hat eine Vialle gasanlage verbaut.

Habe fehlerspeicher ausgelesen und es steht Fehler 94 und 31 drin.

Habe heute einen KWS von Bosch verbaut und dieser hat auch keine Besserung gebracht. Habe auch alles an Sicherungen geprüft auch im Motorraum auch nichts.... Benzin kommt an hab dazu vorne beide Schläuche locker geschraubt und Orgeln lassen und es kam Sprit raus.

Habe mal den KWS mit nem Multimeter gemessen und kamen 840 Ohm raus beim neuen nur der NWS hat an keinen pin irgendein Ohm wert von sich gegeben ohne das der Motor gedreht wurde.

DIS Modul wurde vor 20tkm getauscht inkl. Zündkabel von OTK aus der Bucht (war kein Marken DIS)

Habe für Mittwoch den NWS bestellt und ein neues DIS Modul um das nochmals zu testen.

Was komisch ist seit dem das passiert ist und die Batterie leer war durchs orgeln und testen geht auch die ZV und die Kofferraumöffnung nicht mehr geschweige mim Knopf in der Amateure noch lässt sich der Schlüssel über Zündung programmieren für die ZV noch lässt sie sich manuell via Schlüssel öffnen und schließen.

Sicherung Platz 20 ist natürlich ganz.

Zahnriemen werde ich mir auch nochmals anschauen morgen obwohl dieser vor ca 30 tkm mit allem gemacht worden ist und das von einem der diese motoren immer macht und bei Opel darauf gelernt hatte.

Auch die 3 Stecker mit dem baionettverschluss neben der Batterie sind richtig fest und sauber.

Extra nochmals abgemacht und gereinigt.

 

Habe auch mal ein Kabel abgezogen und mal ne andere Kerze rein und gegen Masse beim starten gelegt und es kam ein zündfunken.

Das komische ist steht er und ich will ihn starten dann merkt man kurz ein Zucken vom Sprit und will kurz an und dann nichts mehr.... als ob die einspritzventile gesperrt wären...

Werde morgen auch nochmals die gasanlage auslesen um zu sehen ob dort was gesperrt ist und das an MSTG weiter leitet eventuell.

Auch selbst mit bremsenreiniger ging er nicht richtig an und verschluckte sich nur.

Die Batterie war auch absolut leer gewesen nach den Versuchen ihn zu starten.

Andere ist jetzt drin parallel.

Was mich komisch ist gebe ich Vollgas und pumpe und Orgel ihn 40-50 sek. min. Dann will er versuchen zu kommen....

Bin ratlos...

Gibts noch unter dem shcirungskasten im Cokpit noch Sicherungen versteckt wo was damit zu tun haben können eventuell?

Sowas gibts nämlich beim Ford Transit selbst schon erlebt und nur durch langen Suchen gefunden.

Ähnliche Themen
25 Antworten

Hallo,

stell sicher, dass die Steuerzeiten stimmen. Leider muss die komplette vorderen Zahnriemenabdeckung runter, um was sehen zu können. Hatte letztens versucht, sie nur oben zu lösen und reinzuschauen. Geht nicht.

Die Einspritzdüsen sind elektrisch angesteuert und haben hinten, unter dem Scheibenwischermotor einen Stecker. Den mal mit den Kabeln kontrollieren. Oder dreh nach orgeln mal eine Kerze raus. Feucht oder trocken?

Gruß - Robi

Du schreibst "als wenn die Einspritzventile gesperrt sind"

Das Relais K43 schaltet die Einspritzventile frei.

Anbei ein aufbereitetes Foto von Kurt-Berlin, mit einem Foto des Relaiskastens von oben.

Das Relais K43 hat 4 Pins. Wenn man das Relais rauszieht und im Stecksockel die Steckplätze 2 und 8 (am Relais sind das die Pins 30 und 87) brückt, dass habe die Düsen "Dauerfeuer". Dann einen Startversuch machen, wäre ein Versuch wert.

Gruß - Robi

Omega-relaiskastn-motor
Themenstarteram 11. Mai 2020 um 18:14

Hört sich schonmal gut an mim Relais. Werde ich morgen testen und berichten sowie die Steuerzeiten mir anschauen mal.

Was gibts sonst noch für Möglichkeiten? Weil such wenn ich die beiden Fehler lösche (94 und 31) kommen diese wieder sobald ich länger Orgel.

Themenstarteram 11. Mai 2020 um 18:27

Mir ist aufgefallen an dem Relais 43 vorhin das es sehr warm war?????????????? Ist das normal so??

nach ein bißchen Orgeln sollte das nicht sehr warm sein. Ist aber eher subjektiv, was nun warm oder sehr warm ist. Zieh es ab uns schau Dir die Pins ab. Riecht es verschmort?. Foto?

Themenstarteram 11. Mai 2020 um 20:52

Naja man konnte halt fühlen das es erwärmt ist :)

Teste morgen das mim überbrücken einmal und dann noch ein anderes DIS mal Probe stecken

Themenstarteram 11. Mai 2020 um 20:54

Zitat:

@Robi500se schrieb am 11. Mai 2020 um 18:31:48 Uhr:

nach ein bißchen Orgeln sollte das nicht sehr warm sein. Ist aber eher subjektiv, was nun warm oder sehr warm ist. Zieh es ab uns schau Dir die Pins ab. Riecht es verschmort?. Foto?

Das sind die beiden Fehler was er drin hatte und auch noch hat nach jedem neuen löschen und orgeln

Fehlercode

naja, mit Hallsensor kann doch nur entweder der KW-Sensor oder der NW-Sensor gemeint sein.

Themenstarteram 11. Mai 2020 um 21:05

Okay aber hohe Spannung??? Hmmm hab wie gesagt mal den neuen KWS gemessen mim Multimeter und der hatte 840 Ohm angezeigt.

Der NWS hat gar nichts angezeigt auf keinen der 3 Pins egal wie ich sie gemessen habe.

Themenstarteram 11. Mai 2020 um 21:07

Glaube Kurt hatte mal in irgendeinem Beitrag gemeint das der Hallsensor immer drin stehen würde wenn der Motor nicht läuft??

Kann mich auch täuschen

Das ist aber Fehler 31 (kein Drehzahlsignal)

Themenstarteram 11. Mai 2020 um 21:29

Jaaaa aber Moment schau selbst :)

A40491d5-54f9-406b-b1e2-9f04e601e4e4

Steht doch da drin.

Fehler 31 kommt wenn Motor aus, da kein Drehzahlsignal.

Der ist normal wenn Motor aus.

Der ist immer drin

Wenn Batterie leer war, fehlt auch die Synchronisierung von KWS und NWS.

Motor startet erst, wenn beide Sensoren eindeutige, plausible Signale ausgeben.

Da der KWS neu ist, liegts vielleicht am NWS (steht ja auch als Fehler drin)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Omega B - X30XE - Ging in der Fahrt aus und sprang nicht mehr an...