ForumOmega & Senator
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Omega B - X20XEV - Kurzschluss am Radio mit Folgen

Omega B - X20XEV - Kurzschluss am Radio mit Folgen

Opel Omega B
Themenstarteram 25. Juli 2020 um 18:46

Hallo zusammen

Beim Omega B meiner Tochter (98er, X20XEV, Handschalter, Limo) ist mir heute eine Panne passiert. Eigentlich wollte ich nur den Nockenwellensensor wechseln. Die MKL leuchtete und der Kreuztest verwies auf den NWS.

Habe ich gewechselt - alles bestens, MKL aus. Motor lief sauber und ein paar Runden auf dem Hof verliefen erfolgreich. Auto ist noch nicht angemeldet, ich durfte also nicht auf die Strasse.

Weil alles so schön lief und ich noch Lust zum Schrauben hatte, beschloss ich, noch das Autoradio einzubauen. Ein Sony, was hinten wechselbare Anschlüsse für Dauerplus hat. Das sind steckbare Kabelschuhe mit einer Isoliertülle drüber. Vor dem Einschieben in den Din Schacht funktionierte alles bestens, danach nichts mehr.

Also Radio wieder raus. Eine der beiden Isoliertüllen hatte sich beim Einschieben verschoben und ein Kontakt lag frei. Der muss wohl an Masse gekommen sein. Also ab nach Hause und im Stromlaufplan gucken, welche Sicherung in Frage kommt. Vorher habe ich den Wagen noch auf seinen Parkplatz gefahren. MKL wieder an, keine Drehzahlanzeige, kein Lüfter. Hmmm.

Die defekte Sicherung war natürlich schnell gefunden und alles funktioniert nun wie es soll.

Nur die MKL leuchtet weiterhin. Folgende Fehler sind hinterlegt:

0335 falsches Drehzahlsignal

0100 Spannung LMM zu niedrig

1503 Wegfahrsperre falsches Signal

Letzter Fehler könnte damit zusammen hängen, dass ich vorher irrtümlich einen Schlüssel ohne Transponder benutzt habe. Hatte kürzlich das Zündschloss gewechselt und da ich nur einen Transponder habe, ist der Zweitschlüssel nutzlos. Aber genau den habe ich erwischt.

An sich funktioniert alles tadellos, nur die MKL leuchtet.

Was tun?

Schönes Wochenende

Rolf

Ähnliche Themen
15 Antworten

Lösch einfach mal den Fehlerspeicher. Dann siehst du ja ob noch FC's aktiv gesetzt werden.

Grüße

Themenstarteram 25. Juli 2020 um 19:16

Schande über mich....ich hab immer noch keinen Diagnoseadapter....

mhmmm ... dann wird es aber Zeit :)

Grüße

Themenstarteram 25. Juli 2020 um 20:57

MKL ist aus. 20 Mal gestartet und alles paletti.

Nächste Investition wird aber auf jeden Fall ein Diagnoseadapter sein. Gibt es in der Runde besondere Empfehlungen?

Moin,

Chinakracher oder Tech2. Geht beides und ich hab bisher alles damit hinbekommen, incl. der Programmierungen die bei mir so anfielen.

Für das normale Procedere am Omega reicht der Chinakracher dicke aus, und er kostet nicht die Welt.

Gruß Lars

Das mit dem Kracher würde mich auch interessieren.....die Frage welchen?

Hast du ggf nen link ...legusan??

lg Wolfgang

Gib einfach "OP-com" auf Amazonien oder in der Bucht ein und such dir was aus.

Grüße

Moin

ob der Kreuztest immer geht und das richtige Ausspuckt,

steht bei mir in den Sternen !

dazu habe Ich andere Denkansätze.

vielleicht ist einfach das falsche Bauteil gewechsel worden,

wobei der NWS+KWS immer zusammen gewechselt werden sollten.

der P1503 - Wegfahrsperre falsches Signal könnte damit zusammenhängen,

das der Transponder des "falschen" Schlüssel nicht im Fahrzeug angelernt ist !

vielleicht ist doch ein Transponder im Schlüsel ?

ein Schlüssel "ohne" Transponder kann kein falsches Signal aussenden,

da nichts zum Senden da ist !

Leider ist der P0100 bei der alten Simtec sehr ungenau definiert .

da geht es nur darum ob das Signal zu niedrig oder zu hoch ist .

im Stand ohne Motorlauf könnte man es Messen !

 

Ich denke aber der P0100 hängt mit dem P0355 zusammen,

da der KWS ein falsches Drehzahlsignal liefert und

das MSTG da im Blindflug ist !

 

mfg

P0355-und-p0340

Moin Rosi, dein Foto als Anahng....gilt das auch für meinen Motor?

Hatte gestern 2x MKL an...ging nach 2 min wieder aus....

als die MKL an war lief der Motor im Stand mit Drehzahlschwankungen....

habe während der Fahrt mal etwas beschleunigt und die MKL war wieder aus....

Müssen ja nicht mit NWS und KWS undbedingt im Zusammenhang stehen...denke mal ich muss mal

einige Säuberungen durchführen.....habs so in der SuFu zumindest gelesen....

lg Wolfgang

Prinzipiell Villeda Ja .

Allerdings hast Du bei Ausfall des KWS keinen Notlaufmodus in der Motronic,

der Motor springt nicht an!

Der NWS kann Probleme machen ,

aber zu 80-90 % geht der beim V 6 nie defekt!

Eine kurz leuchtende MKL ist entweder Gemisch oder ein Zündungsproblem.

Mfg

OK... danke Rosi.....werd mal in der Werkstatt an diagnose gehen....und denke mal das ich mal die Schläuche von der Brücke nehme und an der Seite mal Eingang Luftmengenmesser prüfen lasse...

Danke für Antwort Rosi

und schönen Sonntag noch

lg Wolfgang

ist schon i.O. -Villeda

Danke!

Weißenfels ?

Aber sicher doch.....wenns los geht? hast ggf schon nen Termin...

Nein,noch nicht!

Schweigen im Walde .

https://www.youtube.com/watch?v=9BT3-yFvhcM

bei ca 2,26 sehe ich Dich von Oben,Grins

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Omega B - X20XEV - Kurzschluss am Radio mit Folgen