ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. OM642 - geändertes Schaltverhalten nach Update 7Gang Tronic Plus

OM642 - geändertes Schaltverhalten nach Update 7Gang Tronic Plus

Mercedes C-Klasse S204
Themenstarteram 9. Dezember 2019 um 16:10

Hallo zusammen,

seit dem Dieselupdate für meinen 350er CDI habe ich ein deutlich unkomfortables Schaltverhalten festgestellt.

Unabhängig von der Motortemperatur verharrt das Getriebe sehr lange in der 5. oder 6. Stufe. Ein Wechsel in die höhere Stufe ist nicht möglich.

Ein Beispiel: auf unserer Stadttangente hier ist Tempo 80 erlaubt. Vor dem Update schaltete der Wagen solide in die 7. Stufe, nach dem Update oftmals nur bis in die 5., maximal 6. Stufe.

Gleiches gilt für fahrten auf der Landstraße. Hier ist oftmals in der 6. Stufe schluß.

Wenn ich also 150 Km Landstraße fahre ohne in einem Ort bis zum Stillstand bremsen zu müssen, schaltet das Getriebe nicht in die 7 Stufe.

Das es damit auch einen Mehrverbrauch gibt, ist logisch.

In der Werkstatt ist nichts dergleichen bekannt.

Habt ihr ähnliche Erfahrungen?

Grüße

Lex

Ähnliche Themen
61 Antworten

Du meinst das freiwillige Update? Welche EZ hat dein 350CDI?

Ich habe dein Eindruck, meiner verbraucht nach dem Update etwa 1 Liter mehr.

Auf die Gänge achten ich eigentlich nie.

Zitat:

@Emsland666 schrieb am 9. Dezember 2019 um 16:24:02 Uhr:

Ich habe dein Eindruck, meiner verbraucht nach dem Update etwa 1 Liter mehr.

Warum dann nicht nachrechnen?

Wahrscheinlich wurde das angelernte Schaltverhalten zurückgesetzt. Hab ich manuell gemacht, nachdem ich den Wagen gekauft habe.

(ja, es funktioniert wirklich, auch wenn man keine Rückmeldung über die Löschung bekommt über die Gaspedal-Methode. Es war ein unterschied wie Tag und Nacht. Das reicht mir als Beweis)

Ansonsten kannst du auch versuchen den Schalthebel nach rechts zu drücken zum hochschalten, um dem Wagen zu signalisieren, dass er das machen darf. Vielleicht wird das auch angelernt auf Dauer.

(Ja, auch das funktioniert definitiv, auch wenn einige es vehement bestreiten. Das + und - am Wählhebel ist zwar eigentlich nur für die berühmte Schonung der Bremse bei Passfahrten, aber man kann definitiv auch einen Schaltimpuls für einen höheren Gang geben. Ich habe das ausgiebig getestet mit Tempomat usw. Er schaltet bei mir von sich aus in der Ebene ab exakt 76 km/h in den 7. Gang. Mit dem Drücken von + schaltet er schon früher hoch und bleibt auch dort. Drückt man nicht, fährt er munter weiter im 6.)

Zitat:

 

Warum dann nicht nachrechnen?

Ich schaue nur über das KI (ab Reset nach), das wurde beim Update auf Null gesetzt. Vor dem Update hatte ich den Wagen nur acht Wochen und war mit dem auf Urlaubsreise. Nach dem Update sind sechs Wochen vergangen, in denen ich drei Wochen krank geschrieben war. Habe also keine vernünftigen Durchschnittswerte für den Alltagsverkehr. Zudem war gleichzeitig mit dem Update der Wechsel von Sommer- auf Winterreifen, auch mit unterschiedlichen Felgengrößen. (Ja, kommt viel zusammen:-)

Aus der Erinnerung hatte ich vor dem Update irgendwas mit 7, als Durchschnitt, aktuell sind es über 1.300 km 8,9 Liter.

Wo sieht man überhaupt, welcher Gang eingelegt ist?

@Lexley Weißt du, wann bei dir eine Regeneration läuft ? Bzw merkst es? Wenn bei meinem 300er eine läuft, schaltet er ungern höher als in den 5. Gang und versucht die Drehzahl so bei 2k zu halten.

 

Ich denke auch dass du dein Getriebe schon an deine Fahrweise angelernt hast.

Nach dem update ist alles wieder auf 0 und es muss sich wieder auf deine Fahrweise anlernen.

Einfach manuell hochschalten.

Es brauchte einige km.

Habe es gemerkt als ich mein Getriebe resettet habe.

Hallo

Beim freiwilligen Update wird auch automatisch eine neue Software auf das Getriebesteuergerät aufgespielt.

Darum kann das schon möglich sein mit den geänderten Schaltkennlinien.

Habe schon viele 4 und 6 Zylinder Updates mit 5 und 7 Gang Getrieben gemacht, aber das hat noch keiner bis jetzt beanstandet.

LG Jürgen

Zitat:

@Emsland666 schrieb am 9. Dezember 2019 um 17:58:32 Uhr:

Zitat:

 

Warum dann nicht nachrechnen?

Ich schaue nur über das KI (ab Reset nach), das wurde beim Update auf Null gesetzt. Vor dem Update hatte ich den Wagen nur acht Wochen und war mit dem auf Urlaubsreise. Nach dem Update sind sechs Wochen vergangen, in denen ich drei Wochen krank geschrieben war. Habe also keine vernünftigen Durchschnittswerte für den Alltagsverkehr. Zudem war gleichzeitig mit dem Update der Wechsel von Sommer- auf Winterreifen, auch mit unterschiedlichen Felgengrößen. (Ja, kommt viel zusammen:-)

Aus der Erinnerung hatte ich vor dem Update irgendwas mit 7, als Durchschnitt, aktuell sind es über 1.300 km 8,9 Liter.

Wo sieht man überhaupt, welcher Gang eingelegt ist?

Dem KI vertrau ich keinen Millimeter, meines lügt, wenn ich mit meinen Spritmonitor-Werten vergleiche um fast nen ganzen Liter.

Zudem, ist es ja logisch, wenn Du das Auto erst ein paar Wochen hast, das er jetzt mehr verbraucht, wie am Anfang, da es vor ein paar Wochen noch deutlich wärmer war wie jetzt. Meiner braucht aktuell auch mehr wie vor 3 Monaten. Wir haben durchschnittlich im Moment 10 Grad weniger Außentemperatur und da läuft nunmal häufiger auch der Zuheizer mit (aktiviert sich unter +7 Grad)

Aber Ich hab bei meinem noch kein Update aufgespielt und bei ca 70 Grad Motortemperatur und 5 Grad Außentemperatur schaltet meiner bei 80 Km/h in den 7 Gang auf der Freilandstraße.

LG Jürgen

Also ich habe mein Getriebe so angelernt dass er sehr früh nach oben schaltet. Manchmal sogar schon ab 1600-1700 Umdrehungen.

Als ich den zweiten Reset gemacht habe, hat er wieder bei irgendetwas über 2000 Umdrehungen gedreht. :)

Also von vorne mit den paddeln immer hoch schalten:) weil auch der Verbrauch ist höher geworden :)

Jetzt als es Kalt geworden ist und bei Kurzstrecken ist der Verbrauch um bis 2-3 Liter höher.

Ich sehe nur die Fahrstufe D im Kombiinstrument, wo sieht man welcher Gang eingelegt ist?

@Bytemaster: ich werde mal den Verbrauch über tanken und Fahrstrecke errechnen. Mal schauen...

Wenn ich durch E S M schalte sehe ich bei M den Gang. Oder man hat das Amg Menü. Glaub da sieht man das auch

Zitat:

@Xiren schrieb am 10. Dezember 2019 um 09:02:31 Uhr:

Wenn ich durch E S M schalte sehe ich bei M den Gang. Oder man hat das Amg Menü. Glaub da sieht man das auch

ja genau.

Ich habe da nur E und S. Kein M...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. OM642 - geändertes Schaltverhalten nach Update 7Gang Tronic Plus