ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Oldie-Import über Rotterdam oder Bremerhaven - Vor& und Nachteile?

Oldie-Import über Rotterdam oder Bremerhaven - Vor& und Nachteile?

Themenstarteram 22. September 2014 um 22:52

Bis 2013 war die Sache klar: Man importiert über Holland, weil 6% versus Deutschland 19%.

Seit 2014 kostet es ja hier nur noch 7% - d.h. fast egal. Dafür ist die Gebühr in Holland etwas höher (zumindest laut meinen Angeboten: D 420 Euro, NL 500 Euro).

Nun kann die geographische Lage was ausmachen, z.B. wer an der NL Grenze wohnt, wird es über Holland machen, wer in Schleswig.-Holstein wohnt, eher über Bremerhaven, aber sonst? Irgendwelche Vor-/Nachteile? Oder ist es wurscht?

Ähnliche Themen
23 Antworten
Themenstarteram 31. Mai 2017 um 11:19

Ein Punkt, der für Bremerhaven spricht:

Der anschließende Fahrzeug-Transport ist günstiger... aus Holland nach Oberbayern 500-600 Euro, aus Bremen nach Oberbayern 300-400.

Servus,

ab 01.07.2020 kosten Oldtimer nur noch 5 % Einfuhrumsatzsteuer.

In Holland ist die Steuer mWn bei 9 %?

D.h. Die Frage ob ich über Holland oder Deutschland importiere hat sich damit erledigt?

Danke.

MfG Tommy

Themenstarteram 4. Oktober 2020 um 21:45

Zitat:

@tommy1181 schrieb am 4. Oktober 2020 um 14:43:24 Uhr:

Servus,

ab 01.07.2020 kosten Oldtimer nur noch 5 % Einfuhrumsatzsteuer.

In Holland ist die Steuer mWn bei 9 %?

D.h. Die Frage ob ich über Holland oder Deutschland importiere hat sich damit erledigt?

Danke.

MfG Tommy

5% für Deutschland ist korrekt- für den Zeitraum 1.7.-31.12.2020

Danach wieder 7%

Holland weiß ich nicht, kann man aber bestimmt googeln

Holland sind 9%, wurde mir soeben von einer Spedition bestätigt.

Wie sich die Zeiten ändern... :)

Würde mich ja mal interessieren, wie viele Holländer jetzt über Hamburg oder Bremen importieren um sich die teuren Zölle

zu ersparen.

Gruß SCOPE

Da muss ich sagen das mir der Zoll Prozentsatz in dem Fall egal ist. Bremerhaven ist wesentlich spiesiger u komplizierter als Holland. Alleine was die Verzollung der sich im Fahrzeug befindlichen teile betrifft.

Zitat:

@SCOPE schrieb am 6. Oktober 2020 um 10:19:48 Uhr:

Wie sich die Zeiten ändern... :)

Würde mich ja mal interessieren, wie viele Holländer jetzt über Hamburg oder Bremen importieren um sich die teuren Zölle

zu ersparen.

Gruß SCOPE

so blöd wird nicht ein Einziger sein und sich freiwillig dem deutschen Zoll unterwerfen ;-)

Zitat:

@benny496 schrieb am 6. Oktober 2020 um 11:31:29 Uhr:

Da muss ich sagen das mir der Zoll Prozentsatz in dem Fall egal ist. Bremerhaven ist wesentlich spiesiger u komplizierter als Holland. Alleine was die Verzollung der sich im Fahrzeug befindlichen teile betrifft.

Bei 30000 € Warenwert plus Transport und Mehrkosten des Inlandtransport können das schonmal knappe 2000 € sein...

Bei 35000dollar wären es 1200euro. Also mal bitte nicht übertreiben.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Oldie-Import über Rotterdam oder Bremerhaven - Vor& und Nachteile?