ForumSaab Motoren
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. Saab Motoren
  6. Oil Aero

Oil Aero

Themenstarteram 6. Juli 2003 um 21:45

Hallo

Habe leider die Saab Zeitschrift mit der Anzeige bezüglich Ölempfehlung ins Altpapier geworfen... Weiss nicht mehr was Saab aktuell und offiziell für ein Motorenöl für Hochdruckturbo empfiehlt...

Habt ihr mir bitte bei einer Angabe noch den Richtpreis, falls bekannt?

Besten Dank

Ähnliche Themen
27 Antworten

Hallo,

ich empfehle Mobil 1 0W40 (VOLLSYNTHETISCH!). 4 liter bei ATU etwa 55 EURO. Gibt es sicher noch irgendwo günstiger. Du brauchst aber eher 5,5 Liter.

Den Stoff verwendet auch "mein" Saab-Zentrum bei meinem 2.3l HOT, nur dass die 22 EURO pro Liter berechnen!!!

Gruss,

Philip

Themenstarteram 7. Juli 2003 um 15:25

Dank Dir Philip, denke macht Sinn etwas teureres Motorenöl zu spendieren...

Schöner Tag

... vor allem wenn Du bedenkst, dass Saab-Motoren "billiges" halbsynthetisches Öl meiner Erfahrung nach verbrauchen. Bei mir haben mal 2 Liter (!) bei der Ölstandsprüfung gefehlt ... das war schon hörbar - die Hydrostößel haben geklickert und es war kurz davor, bleibende Schäden zu hinterlassen. Deshalb oft Ölstand prüfen und gutes Öl verwenden.

Gruss,

Philip

Gemäss Aufkleber verwendet die Saab Werkstätte auch Saab Motoröl (wer das wohl herstellt???)

Hallo,

Saab hat von Zeit zu Zeit gewechselt. Ich habe gelesen, sie wollten mal Mobil 1 als Saab-Öl verkaufen, Mobil wollte da aber nicht zustimmen (wo Mobil drin ist soll auch Mobil draufstehen).

Gruss,

Philip

Themenstarteram 7. Juli 2003 um 21:47

Saab CH hat mir grad mitgeteilt, dass gem. Handbuch MY2003 das Mobil1, welches Philip empfohlen hat, für die Aero nahegelegt wird. Hab mal Preisvergleich angestellt, welcher für die Schweizer Saab-Fahrer wohl interessant sein dürfte!

Preis Saab Werkstätte CH, CHF 28.-- /l (ohne Arbeit natürlich)

Internetversandpreis bei www.mobil1.ch

CHF 19.-- /l exkl. MWST von 7.6%

4L Kanne CHF 70.-- exkl. MWST

Falls jemand noch weiss, wo man billiger dazu kommt in der Schweiz, bitte posten...

Aero 2

 

Hallo aero-02,

Saab hat zur Zeit folgende Motorenölvorschriften (Stand 6/2002);

Benzinmotoren

SAE 0W/30 vollsynthetisch (bei 9-3 ab MJ 2003 vorgeschrieben)

SAE 0W/40 oder 5W/30

Die Motorenölqualität ist für Benzinmotoren:

Benzinmotoren: ACEA A3 und API SH oder besser

9-3 ab MJ 2003: GM-LL-A-025

Der Hersteller des Öles ist eigentlich egal. Nur die Normen müssen erfüllt werden. Von daher spielt auch der Preis keine Rolle und teuere Öle sind keinesfalls besser als billige.

Du kanst ja mal auf meine Homepage schaun. Beim Mineralöl-ABC sind die SAAB-Daten leider nicht akutell. Sie wird aber z.Z. überarbeitet und man bekommt auch dann ein Öl nach GM-LL-A-025

Gruß Uwe

Hallo Uwe,

normalerweise würde ich ja sagen: Eigen-Werbung hier verboten. Da Dein Angebot jedoch wohl wirklich für jedermann von Interesse ist, lass ichs mal sein.

Übrigens: Der Mann bietet Mobil 1 0W40 für 10,20 EURO /Liter an. Die 4-Liter-Kanne kostet sogar nur 39,50. So billig hab ich das noch nirgends gesehen ;-)

Gruss,

Philip

Hi!

Bei meinem 9-5 2.3 t (220Ps von Hirsch) steht ein Oelwechsel an. Jetzt bin ich auf dieses Thema gestossen und bin mir jetzt nicht sicher ob für meinen 0W 40 auch das beste wäre?

Nehm ich jetzt mal stark an, vielleicht kann mir jemand Auskunft geben.

Was den Preis für das Oel angeht so habe ich bei ebay einen sehr günstigen Anbieter gesehen €6,95 pro liter und pauschal €6 Versand:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...

mfg

Denis

Tach zusammen!

Ich schwöre seit Jahren auf das Mobil1 0W-40. Das Zeug habe ich früher günstig im Großhandel gekauft und seit kurzem bei ebay. Ist schon günstig wenn sich der Literpreis auf ca. 8 Euro reduziert, Porto mit eingerechnet. Die Werkstätten nehmen für den Liter den doppelten Preis pro Liter, wohlgemerkt vom Faß!

@aero-02

In der Bedienungsanleitung meines 9-5 ist beim Aero das 0W-40 Grundempfehlung, namentlich wird meines Wissens das Mobil1 empfohlen. Wird beim 9-3 Aero wohl genauso sein. Bei meinem 9-5 3,0 TiD ist im Motorraum ein Aufkleber angebracht, der Mobil Motoröl empfiehlt.

Ich bin mit dem Mobil-Öl seit Jahren sehr zufrieden. Ölverbrauch in div. Autos bisher gleich Null. Beim Öl war ich noch nie geizig. Es beruhigt mein Gewissen, alle 10.000 km nur das Beste reinzukippen. Darüber kann man denken wie man will...

Ölige Grüße: Südschwede

die billigste Variante für Mobil 1 ist ein Kumpel in USA, der einige Liter aus dem Urlaub mitnimmt. Die haben ja Preise da drüben... unglaublich.

Ich fahre das Shell Helix, seit Jahren... nie einen messbaren Oelverbrauch, keinerlei Probleme. Aber die Diskussionen um teures oder günstigeres Qualitätsoel sind überall die gleichen. Muss es denn so teurer Saft sein? Aber, lieber mal etwas Teuren reinschütten, als nach einem Defekt dann die ganzen Reparaturkosten aufaddieren und die Explikationen der Garagisten: Hätten Sie, dann wäre...

Themenstarteram 11. Mai 2004 um 19:13

Grüss Gott

Lange ist es her als ich dieses Thema aufwarf. Zwischenzeitlich habe ich mir angewöhnt alle 10'000 bis 15'000 zu wechseln. Ölfilter wechsle ich aber nicht jedesmal.

Habe grossen Posten Mobil1 0W40 geordert... für CH verhältnisse ist der besagte Shop der billigste. prompte Lieferung und keine Portokosten... Als Beilage gibts noch ein Mobil1 Mützchen, ideal für Cabrio Fahrer und sonstige Freiluft-junkies :-)

Hallo,

 

würdet ihr das 0W 40 auch für den Softturbo mit

185 PS (im 9-5) empfehlen?

Ich habe nämlich noch ein Fass 0 W 40 aus aero-Zeiten

herumstehen...

Grüße

Schnuzelone

Hallo schnurzelone,

ah, sag mal wie alt ist denn das Öl? Auch Motorenöl hat nur eine begrenzte Lagerzeit.

Uwe

Deine Antwort
Ähnliche Themen