ForumDaihatsu
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Daihatsu
  5. ölwechsel mit filter

ölwechsel mit filter

Daihatsu Copen
Themenstarteram 10. April 2014 um 18:34

Hallo copen freunde,

Ich bin seit gestern ein stolzer besitzer von einem daihatsu copen bj. 2004 rechtslenker .

leider hat mein ärger frueher angefangen als erwartet, ich war heute bei atu und wollte ölwechsel mit ölfilter machen.

die schlechte nachricht kam nach 5 minuten, der werkst.meister rief mich an und teilte mir mit das der ölfilter nicht gewechselt werden kann weil det so zugebaut ist, mann müsse dafür ein motorhalterung ausbauen oder den turbolader. Meine frage ist, wie habt ihr das problem gelöst ? gibt es da einen trick wie man ohne viel aufwand an den oelfilter kommt.

vielen dank im voraus.

12 Antworten

Selber Schuld, wer mit nem Copen zum Ölwechsel zu ATU geht :rolleyes::rolleyes::rolleyes:

Zu Daihatsu fahren, die wissen, wie man das macht. Dort kriegt man auch den originalen Ölfilter, der durch die Aussparung passt, sodass man nichts abbauen muss.

Hier wird dir weitergeholfen, wenn du dich ordentlich vorstellst: http://www.micro-roadster.de/wbb/index.php?page=Index

Nicht vergessen: Ölwechsel alle 5000km und immer schön hochqualitatives Motoröl verwenden (Kein 15W40 / 10W40)

Themenstarteram 10. April 2014 um 20:02

Hallo salidierei,

Vielen dank fuer die schnelle antwort, eine spezialwerkstatt fuer den copen in berlin ist mir nicht bekannt, da atu gleich um die ecke ist bin ich rasch dahin gefahren und bekam keine loesung. Ich werde mal morgen im internet schauen das ich eine werkstatt fuer den copen finde.

hast du ein tip fuer den berliner raum .

vielen dank

Es sollte eine Daihatsu Werkstatt sein, speziell für dieses eine Modell gibt es natürlich keine.

http://www.daihatsu.de/servicepartner/

Hier kannst du mal mit deiner PLZ suchen.

Wenn möglich, nicht zu einem Gemischtwarenautohaus, sondern zu einem "reinrassigen" Daihatsu Händler. Das sind dann auch die, die so einen Wagen schonmal gesehen haben :D

PS: Im Micro-Roadster Forum sind auch Leute aus Berlin die haben evtl. einen Geheimtipp an Werkstätten.

Zitat:

Original geschrieben von palamut76

Hallo copen freunde,

Ich bin seit gestern ein stolzer besitzer von einem daihatsu copen bj. 2004 rechtslenker .

leider hat mein ärger frueher angefangen als erwartet, ich war heute bei atu und wollte ölwechsel mit ölfilter machen.

die schlechte nachricht kam nach 5 minuten, der werkst.meister rief mich an und teilte mir mit das der ölfilter nicht gewechselt werden kann weil det so zugebaut ist, mann müsse dafür ein motorhalterung ausbauen oder den turbolader. Meine frage ist, wie habt ihr das problem gelöst ? gibt es da einen trick wie man ohne viel aufwand an den oelfilter kommt.

vielen dank im voraus.

Hallo Palamut 76!

Du hast ein schönes Spaßauto erworben, mit ein bisschen Pflege wirst Du viel Freude haben. Ich habe das gleiche Baujahr und die gleichen Probleme gehabt Das Problem ist ATU. Die wollten wahrscheinlich einen NO-Name-Filter einbauen, der ist u.U. geringfügig etwas größer, dann muß man scheitern. Ich wohne auch im Raum Berlin und kann z.B. den Toyota-Händler am Kurt-Schumacher-Platz in Reinickendorf empfehlen. Ansonsten kannst Du auch eine "Freie Werkstatt" in Anspruch nehmen, wenn Sie z. B. einen MANN-Ölfilter W67/2 verbauen. Achte unbedingt darauf, daß Du Öl 5 W 30 in Deinen Motor bekommst und überziehe den 5.000 Km-Wechsel nicht so sehr. Ich habe das Auto schon 3 Jahre und hatte noch nie irgend einen Ärger damit-dafür aber viel Spaß.

Viele Grüße

Themenstarteram 11. April 2014 um 23:09

Hallo bernhardschr,

Vielen dank fuer dein tip.,

Kannst du mir noch sagen wieviel der spass gekostet hat ? Ich glaube aber das der vorbesitzer der schlaumeier schon den grossen noname filter eingebaut hat :-) ich habe das auto schon auf der hebebuehne gesehen, es sah nicht so aus ob der oelfilter da durch passt :-(

Zitat:

Original geschrieben von palamut76

Hallo bernhardschr,

Vielen dank fuer dein tip.,

Kannst du mir noch sagen wieviel der spass gekostet hat ? Ich glaube aber das der vorbesitzer der schlaumeier schon den grossen noname filter eingebaut hat :-) ich habe das auto schon auf der hebebuehne gesehen, es sah nicht so aus ob der oelfilter da durch passt :-(

Zitat:

Original geschrieben von palamut76

Hallo palamut76, der Oelwechsel kostete - glaube ich - ca. 60,00 Euro incl. Filter. Wenn der zu große Filter jetzt drin ist, muß er auch wieder rausgehen. Ist für den Monteur natürlich knifflig, er braucht Gedult. Wenn Du keinen Erfolg haben solltest- auch bei Toyota Motor Company - in Reinickendorf, schreibst Du mich einfach nochmal an. Ich werde dann mal Kontakt mit meiner Dorf-Werkstatt aufnehmen.

Grüße

Jede Dorfwerkstatt kann den Filter Wechseln wenn man weiß wie und das Richtige Werkzeug hat.

Man Braucht ein Aufsteckbaren Ölfilterschlüssel mit Verlängerung mit ca. 65 mm Durchmesser und den passenden Ölfilter Durchmesser 65mm und 50mm Bauhöhe. Der Ölfilterschlüssel wird dann auf den Ölfilter gelegt und von Vorne der Grill Abgeschraubt und Neben den Luftfilter wird die Verlängerung Durch geschoben und auf den Ölfilterschlüssel gesteckt. Ölfilter Lösen und dann von Unten per Hand Rausdrehen. Neuer Filter wird dann in Umgedrehter Reihenfolge Eingebaut. Das Fummelige ist das Raus bekommen von Unten und den Neue Filter wieder Rein bekommen.

Werde nächste Woche auch ein Ölwechsel in einer anderen Werkstatt machen lassen. Die Werkstatt liegt nur paar Meter neben meiner Arbeitsstelle. Mal sehen wie Blöd die sich Anstellen...

Berichte doch mal, wie sich deine neue Werkstatt angestellt hat, bzw. ob sie den Durchblick hatten. Nicht jeder kann es.

Zitat:

Original geschrieben von bernhardschr

Berichte doch mal, wie sich deine neue Werkstatt angestellt hat, bzw. ob sie den Durchblick hatten. Nicht jeder kann es.

Die "Neue" Werkstatt ist eine Werkstatt von Reifen-Helm. Zum Unterschied zur Vertragswerkstatt ist das diese Werkstatt nur 200m neben mein Arbeitsplatz liegt. Vom Preis her gibt es kaum Unterschiede. Habe 57Euro Bezahlt, da ich selber den Ölfilter Mitgebracht habe. Eventuell gibt es wieder 10% Rabatt wie Früher für Firmen-Mitarbeiter bei Reifen-Helm, dann Lohnt es sich wirklich.

Wie wärs mit selbermachen? Liebe Grüße vom Salieri :D

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Daihatsu
  5. ölwechsel mit filter