ForumT-Roc
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. T-Roc
  6. Öl nachfüllen 1.0 TSI - welches?

Öl nachfüllen 1.0 TSI - welches?

VW T-Roc 1 (A1)
Themenstarteram 17. November 2018 um 12:25

Hi Leute,

 

gerade due Fehlermeldung "bitte Ölstand überprüfen" bekommen. Lasse ihn jetzt stehen damit das öl zurück in die wanne fließt um zu gucken. Welches öl muss ich denn reinfüllen und bekommt man das kurzfristig bei ATU?

Ähnliche Themen
28 Antworten

steht in der ba...

Zitat:

@LevinB schrieb am 17. November 2018 um 12:25:53 Uhr:

Hi Leute,

gerade due Fehlermeldung "bitte Ölstand überprüfen" bekommen. Lasse ihn jetzt stehen damit das öl zurück in die wanne fließt um zu gucken. Welches öl muss ich denn reinfüllen und bekommt man das kurzfristig bei ATU?

@LevinB

Ein paar Hinweise mehr wären angebracht.

Wieviele Km bist Du schon gefahren, dass so eine Meldung kommt und noch niemals mit dem Meßstab kontrolliert, na SUPER. Hast Du schon einen Ölwechsel bei VW machen lassen?

Steht aber ALLES ganz groß in der BA welches Öl enigefüllt werden muß.

Dort steht auch, wenn am Schlossträger kein Hinweisschild angebracht ist, dann ist der Motor werkseitig mit

Castrol EDGE 0W20 50800 befüllt. Das bekommt man bei ATU.

ich füge noch hinzu...gelbes symbol ---> öl unter minimum, öl im inet bestellen und so schnell wie möglich auffüllen...rotes symbol ---> motor aus, nicht mehr weiterfahren und unbedingt vor dem motorstart öl auffüllen...so würde ICH es machen...

Zitat:

@garfield126 schrieb am 17. November 2018 um 14:16:24 Uhr:

ich füge noch hinzu...gelbes symbol ---> öl unter minimum, öl im inet bestellen und so schnell wie möglich auffüllen...rotes symbol ---> motor aus, nicht mehr weiterfahren und unbedingt vor dem motorstart öl auffüllen...so würde ICH es machen...

Bin mal gespannt ob von @LevinB eine Rückmeldung kommt.

Themenstarteram 17. November 2018 um 16:11

Zitat:

niemals mit dem Meßstab kontrolliert, na SUPER.

Ganz ruhig bitte. Der Troc ist Bj 06.2018 und habe den Ende 07 gekauft mit 12 Kilometern also das Teil ist nichtmalmal 4 Monate im Betrieb. Km habe ich mittlerweile 17k drauf. Habe nur gelesen das bei neuen Fahrzeugen Öl nachkippen eig nicht sein kann. Also wozu andauernd nachgucken? 2tens das Ding lenkt selber, wenn der Öl braucht soll der mir das sagen was er ja auch gemacht hat.

Und nein die gelbe Öllampe war nicht an, nur so ein Hinweis mit nem Ausrufezeichen unten wie wenn man den Reifendruck kontrollieren oder Wischwasser nachfülen muss. Habe jetzt Liqui Moly 0w20 mit VW freigabe 50800. Aber habe seit dem Kontrollieren keine Fehlermeldung mehr bekommen. Öl war nur unten an dem letzten stück vom Ölmessstab, das Auto stand aber auch nur 15 minuten. Trotzdem Danke für die Rückmeldungen!

 

MFG

 

Edit: @207ccFeline Und was soll diese "Hetze" in deinem Letzten Beitrag? :D

Wenn Öl auf Min ist, einfach mal 0,5 Liter nachfüllen und dann wieder kontrollieren. Mein 1.5 TSI hat bis jetzt rund 0,5L auf 25.000km "verbraucht" - also alles völlig normal. Dass auf 17.000km das Öl von Max auf Min sinkt kann durchaus auch normal sein - insbesondere wenn man mit dem Fahrzeug auch mal länger schnell über die Autobahn fährt oder generell sportlicher unterwegs ist.

Themenstarteram 17. November 2018 um 16:34

@DerDukeX

Wenn Öl auf Min ist, einfach mal 0,5 Liter nachfüllen und dann wieder kontrollieren.

 

Ja wird gemacht!

- fahre täglich ca. 120 km Autobahn arbeitsbedingt, wahrscheinlich deswegen. Dann Danke für die Info, weil ich im Internett überall nur gelesen habe das die ihren Service nach 30k machen mit ölwechel und sonst nichts dachte ich schon das da was kaputt ist. Aber wenns bei dir auch ist, ist ja gut. bzw schlecht.

Zitat:

@LevinB schrieb am 17. November 2018 um 16:11:41 Uhr:

Zitat:

niemals mit dem Meßstab kontrolliert, na SUPER.

Ganz ruhig bitte. Der Troc ist Bj 06.2018 und habe den Ende 07 gekauft mit 12 Kilometern also das Teil ist nichtmalmal 4 Monate im Betrieb. Km habe ich mittlerweile 17k drauf. Habe nur gelesen das bei neuen Fahrzeugen Öl nachkippen eig nicht sein kann. Also wozu andauernd nachgucken? 2tens das Ding lenkt selber, wenn der Öl braucht soll der mir das sagen was er ja auch gemacht hat.

Und nein die gelbe Öllampe war nicht an, nur so ein Hinweis mit nem Ausrufezeichen unten wie wenn man den Reifendruck kontrollieren oder Wischwasser nachfülen muss. Habe jetzt Liqui Moly 0w20 mit VW freigabe 50800. Aber habe seit dem Kontrollieren keine Fehlermeldung mehr bekommen. Öl war nur unten an dem letzten stück vom Ölmessstab, das Auto stand aber auch nur 15 minuten. Trotzdem Danke für die Rückmeldungen!

MFG

Edit: @207ccFeline Und was soll diese "Hetze" in deinem Letzten Beitrag? :D

Das steht in der BA

Motorölverbrauch

Der Motorölverbrauch kann von Motor zu Motor unterschiedlich ausfallen und sich während der Lebensdauer des Motors verändern.

Abhängig von der Fahrweise und den Einsatzbedingungen kann der Motorölverbrauch bis zu 1 l pro 2000 km betragen – bei Neufahrzeugen in den ersten 5000 Kilometern auch darüber. Der Motorölstand muss deshalb in regelmäßigen Abständen geprüft werden – am besten bei jedem Tanken und vor längeren Fahrten.

Motorölstand niedrig

Die Zentralwarnleuchte leuchtet gelb+ Ölkanne mit Wellenlinie und die Textmeldung Bitte Ölstand prüfen. erscheint.

Motorölstand niedrig. Motor abstellen.

Was Du zum Ölverbrauch gelesen hast, hast Du nicht in der BA gelesen, sonst hättest Du auch nicht nach dem Öl fragen müssen. Auch hat der T-Roc keine Motorölstandanzeige, sondern nur wenn das Öl bei Minimum ist warnt er und nicht mehr.

MfG

Edit: @LevinB wenn man schon von eienem Anderen geholfen bekommt, weil man selbst die BA nicht gelesen hat, dann sollte man nicht von oben herab sein.;)

Themenstarteram 17. November 2018 um 17:19

@207ccFeline ok danke

Also bei einem Verbrauch von 1 Liter auf 2.000 bis 5.000km wäre ich ebenfalls skeptisch, aber beispielsweise 0,5 Liter auf 10.000 bis 20.000km (also z.B. 0,025 bis 0,05L auf 1.000km) ist jetzt nichts außergewöhnliches.

Wenn du etwas weniger Ölverbrauch haben willst, wäre es eine Idee, beim ersten Service auf das "gute alte" 5W30 Motoröl der Spezifikation VW 504.00 umzustellen (Erstbefüllung ist jetzt oftmals das ganz neue 0w20 nach VW 508.00). Das Öl ist ebenfalls für Longlife Intervalle geeignet, ist aber nicht ein ganz so extremes Leichtlauföl. Sollte aber ebenfalls in der Betriebsanleitung vermerkt sein. Ich würde jedenfalls bei starkem Autobahnanteil über die Verwendung von 504.00 nachdenken.

Aber das ist nur meine persönliche Meinung und ersetzt nicht das Selbststudium der Betriebsanleitung bzw. den Ratschlag deiner Markenwerkstätte.

Habe hier gerade so etwas rumgestöbert und mir dann die Frage gestellt, wie viel Öl eigentlich in den neuen 1.0 TSI Motor rein gehört (DKRA) mit 85 KW Modelljahr 2019. Bin zwar noch nicht so weit, aber kann ja nicht schaden, wenn man's schon mal weiß.

In den FAQ gibt es den 1.0-Motor überhaupt nicht. Im Bordbuch habe ich auch nichts gefunden. Viele Motoren brauchen wohl 4 Liter. Aber wo findet man die genaue Info?

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Motoröl-Füllmenge 1.0 TSI 85 KW DKRA' überführt.]

Schau mal hier: Ölmengen

der User Charminator hat was in der Art hochgeladen.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Motoröl-Füllmenge 1.0 TSI 85 KW DKRA' überführt.]

Guten Tag. Der 1.0 TSI dürfte meines wissens nach nicht neu entwickelt sein. Zumindest ist für 2019er modell keine neue konzipierung gedacht. Im Grunde bleibt es der alte 1.0 TSI, neu ist allerdings das er anstatt 110 ps nun 115 ps hat. Hinzu kommt ein Ottopartikelfilter. Die Ölmenge dürfte sich um 3,5 Liter drehen.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Motoröl-Füllmenge 1.0 TSI 85 KW DKRA' überführt.]

Da ist der 1.0 TSI aufgeführt, aber noch nicht der neue DKRA. Sollte sich aber wohl in der Ölmenge nicht unterscheiden. Ist aber nur mal meine Annahme.

Ich finde es schon komisch, dass im Bordbuch nichts dazu drin steht.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Motoröl-Füllmenge 1.0 TSI 85 KW DKRA' überführt.]

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. T-Roc
  6. Öl nachfüllen 1.0 TSI - welches?