ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Oberklasse gesucht: geräumige Rückbank, zuverlässig

Oberklasse gesucht: geräumige Rückbank, zuverlässig

Themenstarteram 20. Mai 2015 um 17:02

Hallo,

ich bin nun auf der Suche nach einem Oberklassewagen, d.h. 7er (E65 oder F01), S-Class, A8 oder Phaeton.

Gewünscht ist entweder ein Diesel oder LPG.

Natürlich sollte die Zuverlässigkeit nicht zu kurz kommen, so dass diejenige Person nicht am falschen Ende spart!

Der Phaeton ist der günstigste von allen! Die S-Class hat die beste Ausstattung. 7er macht mir so einen mittleren Eindruck. A8 hat mir ein Kollege, der einen besaß, nicht empfohlen.

Geräumige Rückbank, da 2 Kindersitze reinpassen müssen.

Das Budget ist noch nicht ganz fest ( >15000)

Der Wagen kann, sofern er robust ist, auch mehr km drauf haben.

Ich habe mich im 7er Forum etwas eingelesen, der F01 ist etwas kleiner als der E65. Der E65 (730 oder 740d) scheint sehr gut zu sein. Kann aber mit der baujahrgleichen S-Class bezüglich Ausstattung nicht so mithalten. (?)

Kann mir jemand Erfahrungen oder sein Kenntnisse weitergeben?

VG

Ähnliche Themen
16 Antworten

http://www.motor-talk.de/.../signum-empfehlenswert-t5278323.html?...

Dir ist schon klar, was auf dich zukommen könnte bei einer Oberklasse?

Empfehlung von mir wäre Phaeton in der Langversion.

Für dein Budget aber schwierig zu finden.

LG

Udo

am 20. Mai 2015 um 17:31

Bei dem Budget ist das eine ganz schlechte Idee - so alte Luxuswagen verursachen monatlich meist Kosten um die 1000€.

Themenstarteram 20. Mai 2015 um 17:34

Ist nicht für mich!

Ich hab einen S-Max :) Vielleicht steige ich um aber net jetzt :) Und wenn, dann auf den e60 oder e61 oder den neueren (bin bald selbstständig)

Nein, dass ist uns nicht bewusst. Wieso so hohe kosten monatl.?

Zitat:

@Stratos Zero schrieb am 20. Mai 2015 um 17:31:41 Uhr:

Bei dem Budget ist das eine ganz schlechte Idee - so alte Luxuswagen verursachen monatlich meist Kosten um die 1000€.

Alt und hohe Kosten sind nicht zwangsläufig eine Einheit. Gut gepflegte/gewartete alte Fahrzeuge der Oberklasse werden mit Sicherheit nicht 1.000 mtl. verschlingen.

LG

Udo

 

http://ww3.autoscout24.de/classified/269912844?asrc=st|as&testvariant=articles_sandy&tierlayer=st

Beispiel und noch nicht sooo alt.

 

LG

Udo

Mal Schätzung der Jahreskosten:

Steuer: 500 EUR

Versicherung: 1000 EUR

Wertverlust: 3000 EUR

Reparaturen, Reifen, Bremsen, Inspektion, etc.: 3000 EUR

Kraftstoff: 15.000 km mal 12 Liter / 100 km * 1,50 EUR = 2700 EUR (beim Diesel etwas weniger)

macht: 10.000 / 12 = ca. 840 EUR im Monat. Also ca. 67 Cent pro km bei der genannten (überschaubaren) Jahresleistung.

So mit der Überschlagsrechnung würde ich mal reingehen in dieser Klasse der 18.000 EUR Oberklassewagen.

Sparen kann, wer günstig versichert, kompetent (!) selbst schraubt und verlässliche Originalteile besorgt an diesen komplexen Fahrzeugen - sich aber trotzdem die Werkstattstempel abholt, die dann jedes Mal ein durchrepariertes Fahrzeug vorfinden, Stadtverkehr meidet und ruhige Langstrecken fährt, günstig einkauft und später gut gepflegt und mit überzeugender Story entsprechend teuer verkauft.

http://www.motor-talk.de/.../unterhalt-zum-a6-t5155605.html?...

Nicht geschätzt, sondern tatsächlich für meine Phaeton ermittelt. Wertverlust ist nicht dabei, war auch nicht Gegenstand der damaligen Frage.

LG

Udo

am 20. Mai 2015 um 18:34

Stratos Zero hat schon recht, Oberklasse kostet auch Oberklasse.:D

Ein alter Schlitten von 7er, A8 oder S Klasse Format kostet im

Unterhalt genauso viel wie ein neuer, meist sogar noch mehr.:D

Es sind mehr Bautteile an so einen Auto wie bei einen 0815

Klein oder Kompaktwagen und die gehen auch kaputt.

Ich brauch bei mir nur den 7er mit den Jazz vergleichen.:D

Die Laufenden Kosten sind mehr als doppelt so hoch.:mad:

Naja, was solls dafür macht er viel Spass beim Fahren.:D

Definiere alter Schlitten, ab welchem Baujahr ist alt?

Oberklasse ist in der Tat nun mal teurer, aber nicht so, wie hier dargestellt.

Und nein, ich schraube nicht selbst.

Warum auch, war ja nix kaputt an meinen "alten" Phaeton bis auf eine Kleinigkeit.

LG

Udo

am 20. Mai 2015 um 18:52

Alles über 10J ist für mich alt, die meisten Händler

sind da ähnlicher Meinung und wollen sich aus

Gewärleistunggründen solche Buden nicht ans Bein binden.:D

Und ich werd schon wissen was es kostet,

wenn ich so ein Auto fahre.;)

Dann ist der von mir verlinkte Phaeton ja noch ein Jüngling mit EZ 09/2009.

Meiner ist schon älter, EZ 01/2009, aber fit wie ein Turnschuh...

am 20. Mai 2015 um 19:09

Ersatzteile sind in der Klasse meist empfindlich teuer.

Die Wagen haben enorm viele Steuergeräte und Elektronik, die in den Modellen oft erstmals zum Einsatz kam.

Die meist verbauten adaptiven Luftfahrwerke können ebenfalls hohe Kosten verursachen.

Der VW Phaeton zb. ist technisch eng verwandt mit den Bentley Continental Modellen und einige Arbeiten kann man nur in bestimmten Werkstätten machen lassen.

Man kann ja auch Glück haben, aber wenn doch mal irgendwas ist, ist man oft gleich horrende Summen los.

Wenn du eine große Limousine mit bequemer Rückbank willst empfehle ich bei deinem Budget folgende Modelle, da sind die Folgekosten deutlich geringer und nicht so unberechenbar:

Mercedes E zb:

http://ww3.autoscout24.de/classified/261694594?asrc=st|as&testvariant=articles_mixed&tierlayer=st

Lexus GS zb:

http://ww3.autoscout24.de/classified/262878432?asrc=pl|as&testvariant=articles_mixed&tierlayer=pl

Subaru Legacy zb:

http://ww3.autoscout24.de/classified/262201021?asrc=st|as&testvariant=articles_mixed&tierlayer=st

Volvo S80 zb:

http://ww3.autoscout24.de/classified/264733777?asrc=pl|as&testvariant=articles_mixed&tierlayer=pl

Chrysler 300C zb:

http://ww3.autoscout24.de/classified/271042383?asrc=st|as&testvariant=articles_mixed&tierlayer=st

Ist aber nur ein Diesel dabei.

Wie wäre es hiermit:

http://suchen.mobile.de/.../209347310.html?...

Andy

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Oberklasse gesucht: geräumige Rückbank, zuverlässig