ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Normale Autowäsche, Hand oder nur mit Lanze?

Normale Autowäsche, Hand oder nur mit Lanze?

Themenstarteram 2. März 2011 um 15:06

Hallo,

habe eben gute zwei Stunden damit verbracht mir unzählige Themen hier durchzulesen.

Mein Ziel ist es einfach eine normale, gründliche Reinigung durchzuführen.

Ohne Wachsen und Versiegelungen geschweige denn einer vorherigen Aufbereitung des Lacks.

Denke mal nicht das sich das bei einem Golf 3 lohnt wo schon ein paar kleine Stellen, aber sie fallen mir auf, ohne Lack sind.

Davor müsste ich diese stellen erst mal Lackieren oder Lackieren lassen.

Aber egal, zu meiner Frage.

Macht es einen Unterschied ob ich das Auto per Hand wasche oder einfach nur die Lanzen nehme und das Auto während der Fahrt "trocknen" lasse?

Per Hand würde ja so aussehen, wenn ich richtig liege:

1. Mit Lanze (Reiniger) bei grober Verschmutzung (Off-Road-Bild :D ) vor arbeiten

2. Per Hand und zwei Eimer Technik

3. Mit Lanze klar nach spülen

4. Mit MFT trocknen

Und nur mit der Lanze wäre ja nur Punkt 1. und 3.

 

Die Frage ist ob sich das bei der Optik bemerkbar macht, da ja die Reinigungsutensilien auch etwas kosten, zwei Eimer braucht und MFT sowie Handschuh kaufen muss.

Was die Mittelchen angeht würde ich erstmal zu Sonax oder ähnlichen bei Toom bzw. ATU greifen.

Denke für den Einstieg reicht es.

 

Gruß

Ähnliche Themen
11 Antworten

Nur mit dem Hochdruckreiniger bekommst du den Dreck nicht wirklich runter. Von daher scheidet diese Möglichkeit in meinen Augen aus, wenn man ein sauberes Fahrzeug haben will und nicht nur ein nasses.

Natürlich macht sich das am Ergebnis bemerkbar. Hab hier sogar mal irgendwann den Unterschied zwischen einer Bürstenwäsche (Handbürste) und der Wäsche mit Mikrofasertüchern beschrieben, und deren Ergebnisse.

Wenn du das Auto wirklich sauber willst reicht auch eine Bürstenwäsche nicht, dem Aufwand sind aber keine Grenzen gesetzt, das kann man ins Unendliche treben.

Themenstarteram 2. März 2011 um 20:51

Naja, ins unendliche ist mir irgendwie zu weit ;)

Habe mir heute alles besorgt was ich brauche und war vorhin auch bei BlitzBlank.

So an sich gefiel es mir, vor allem die "Zärtlichkeiten" mit dem Auto :D Klingt zwar komisch, aber ist was anderes wie mit nem Quickie (Lanze/Waschanlage).

Leider sind die gekauften MFT von Somax total scheiße, die saugen nix,...die wischen das Wasser nur zur Seite.

Werden morgen nach dem trocknen umgetauscht, waren ja auch mal eben 5,99€.

Werd mir dann eins aus dem Netz bestellen, weil richtig gute bekommt man hier nicht. Mal sehen welches ich mir kaufe.

Sollte halt viel saufen können.

Hier mal meine Einkaufsliste:

2x 10l Eimer für um die 3,50€

1x MicroFaser Handschuh (2 Stück) für 5,99€

1x Nigrin Auto Shampoo für 2,99€

1x Frosch Glasreiniger (super zeug bisher) 1,65€

1x DM MFT (2 Stück) für die Fenster für 1,45€

Was noch kam aber morgen wieder zurück geht:

1x Somax MFT für 5,99€

1x A1 Kunststoff-Tiefenpfleger matt für 11,99€

Habe den Tiefenpfleger kurz auf dem Türgriff hinten links getestet, waren 3 spritzer.

5-6min einwirken lassen, mit trockenen Tuch nachgewischt...nix war. Nach ca. 1min war alles wieder verflogen, der aha-effekt blieb aus.

Schade eigentlich, wollte morgen das ganze Auto damit machen.

 

Was ich heute beim Reinigen der Frontscheibe gesehen habe war allerdings nicht so schön, dort sind drei, glaube sogar vier, kleine Steinschläge drin :(

Gehört zwar nicht hier hin, wollt ich aber loswerden.

Diese "ausschließlich Hochdruckreiniger" - Aktion kann man zwischendurch mal machen, aber nicht als normale Wäsche.

Hab ich z.b. gestern gemacht, daheim kurz eingefoamt und wieder abgekärchert.

Der grobe Dreck war runter, zurück bleibt ein feiner Grauschleier. Trotzdem wars heute das sauberste Auto aufm Parkplatz. ;)

Themenstarteram 2. März 2011 um 21:38

Das mit dem Dreck hab ich gemerkt.

Bei jedem auswringen des Handschuhs war das Wasser mehr dunkelgrau wie durchsichtig.

Und sooo dreckig war der Wagen gar nicht mal.

Da sieht man mal was man alles so rum fährt und vor allem den Lack dauernd zusetzt.

Aber der Lack auf dem Golf 3 ist eh total versaut, heute mal gesehen wie zerkratzt der eigentlich ist.

Zitat:

Original geschrieben von Manuel87

Das mit dem Dreck hab ich gemerkt.

Bei jedem auswringen des Handschuhs war das Wasser mehr dunkelgrau wie durchsichtig.

Und sooo dreckig war der Wagen gar nicht mal.

Da sieht man mal was man alles so rum fährt und vor allem den Lack dauernd zusetzt.

Aber der Lack auf dem Golf 3 ist eh total versaut, heute mal gesehen wie zerkratzt der eigentlich ist.

Das Hauptproblem ist ja nichtmal dass der Wagen nicht sauber wird, sondern dass du den Lack mit dem Dreck immer mehr zerkratzt

Themenstarteram 2. März 2011 um 21:52

Würde dann doch eher eher der Fall sein bzw. zutreffen wenn man ihn noch Poliert bzw. Wachs und so spielchen verwendet.

Oder wenn man ihn nach dem Waschen mit der Lanze abtrocknet... :D

Zitat:

Habe den Tiefenpfleger kurz auf dem Türgriff hinten links getestet, waren 3 spritzer.

5-6min einwirken lassen, mit trockenen Tuch nachgewischt...nix war. Nach ca. 1min war alles wieder verflogen, der aha-effekt blieb aus.

Schade eigentlich, wollte morgen das ganze Auto damit machen.

Um Kunststoff schwarz zu bekommen (denke das ist dein Ziel oder?), kann ich dir nur die Tiefenversiegeung von Nigrin empfehlen. Ist top und hält ein paar Monate.

Themenstarteram 3. März 2011 um 21:01

Zitat:

Original geschrieben von Jacky_Polo

Zitat:

Habe den Tiefenpfleger kurz auf dem Türgriff hinten links getestet, waren 3 spritzer.

5-6min einwirken lassen, mit trockenen Tuch nachgewischt...nix war. Nach ca. 1min war alles wieder verflogen, der aha-effekt blieb aus.

Schade eigentlich, wollte morgen das ganze Auto damit machen.

Um Kunststoff schwarz zu bekommen (denke das ist dein Ziel oder?), kann ich dir nur die Tiefenversiegeung von Nigrin empfehlen. Ist top und hält ein paar Monate.

Ja, das war eigentlich mein Ziel. Aber ist mir jetzt auch egal, hat nicht wie gewünscht gewirkt. Und wenn ich das Prozedere alle paar Monate wieder anwenden muss ist ja auch irgendwie doof.

Dachte ich hab da weniger Arbeit mit, aber so ist mir das bei dem Wagen zu viel.

Bleibts halt Grau :D

Zitat:

Original geschrieben von Manuel87

Zitat:

Original geschrieben von Jacky_Polo

 

Um Kunststoff schwarz zu bekommen (denke das ist dein Ziel oder?), kann ich dir nur die Tiefenversiegeung von Nigrin empfehlen. Ist top und hält ein paar Monate.

Ja, das war eigentlich mein Ziel. Aber ist mir jetzt auch egal, hat nicht wie gewünscht gewirkt. Und wenn ich das Prozedere alle paar Monate wieder anwenden muss ist ja auch irgendwie doof.

Dachte ich hab da weniger Arbeit mit, aber so ist mir das bei dem Wagen zu viel.

Bleibts halt Grau :D

Tja, wie heißt es so schön, ohne Fleiß kein Preis,

oder von NIX kommt Nix :D

Wenn man nix fürs Auto tun will, muß man halt auch damit leben mit ner versifften Karre rumfahren zu müßen :rolleyes:

denke das du mit dem ATU müll nie den AHA effekt erreichen wirst ;)

ich nehme mal an das dein auto schon lange keine grundreinigung mehr erhalten hat. dazu gehört alle verunreinigungen entfernen (kneten), tiefenreinigung (pre clean), wax, etc.

danach wirst du auch den aha effekt haben ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Normale Autowäsche, Hand oder nur mit Lanze?