ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Noch schlechter als Meguiars NXT Tech Wax - geht das ? JA ...

Noch schlechter als Meguiars NXT Tech Wax - geht das ? JA ...

Themenstarteram 6. Juni 2012 um 19:55

Hallo,

ich hatte vor ca. 2.5 Wochen das Chemical Guys - Extreme Top-Coat Sealant + 3x Carnauba aufgetragen, und war nach ca. 2 Wochen schon etwas negativ von der Perlenbildung überrascht. Einige User meinten, dass die schlechte Perlenbildung daher stammen könnte, da der Wagen vor dem Regen nicht gewaschen war. Er war zwar eigentlich nur sehr wenig verschmutzt, aber das hätte durchaus der Grund sein können. Nach der heutigen Wäsche allerding muss ich sagen, dass das Zeug maßlos enttäuscht. Das Wasser stand auf dem Lack, wie man es nur von nicht versiegelten Wagen kennt. Wenn die Versiegelung nach nur 2,5 Wochen quasi WEG ist, dann ist das Zeug das mit Abstand schlechteste Produkt, das ich je getestet habe. Das Meguiars NXT Tech Wax hatte mit 3-4 Wochen bisher Platz 1 des schlechtesten Produktes inne, wurde aber jetzt von Beading Pics Chemical Guys - Extreme Top-Coat Sealant + 3x Carnauba verdrängt !

Wer den Test mit Bildern lesen will:

http://www.motor-talk.de/.../...coat-sealant-3x-carnauba-t3956050.html

Dort ist jeweils auch Teil 1 und 2 verlinkt.

Gruss

E.

Ähnliche Themen
27 Antworten

Hast du Bilder vom Beading nach der Wäsche? Auf den Fotos im Blog ist ja noch was übrig, aber das ist vor der Wäsche , oder?

Wie hast du es den aufgetragen?

Normale weise muss ja erst gewaschen werden und dann ein Precleaner und dann die Versiegelung, sollte dir ja eigentlich geläufig sein. Warum hast du das diesmal nicht gemacht?

Verstehe nicht warum du dierekt sagst dass es am Produkt liegen soll, es liegt vllt auch erstmal an deiner falschen Anwendung?

Dann kannst es ja jetzt noch einmal richtig machen und dann mal berichten :)

Hast du jedesmal ohne vorher zu waschen und reinigen Wachs/ Versiegelung aufgetragen?

Oder habe ich das falsch verstanden und du meinst es dass es nach dem Regen nicht mehr geperlt hat?

Themenstarteram 6. Juni 2012 um 20:39

Zitat:

Original geschrieben von Mr. Moe

Hast du Bilder vom Beading nach der Wäsche? Auf den Fotos im Blog ist ja noch was übrig, aber das ist vor der Wäsche , oder?

leider habe ich keine Bilder nach der Wäsche, die Perlenbilder sind vor ein paar Tagen entstanden, also vor der heutigen Wäsche

Gruss

E

Themenstarteram 6. Juni 2012 um 20:47

Zitat:

Original geschrieben von chopperhill

Wie hast du es den aufgetragen?

Normale weise muss ja erst gewaschen werden und dann ein Precleaner und dann die Versiegelung, sollte dir ja eigentlich geläufig sein. Warum hast du das diesmal nicht gemacht?

Verstehe nicht warum du dierekt sagst dass es am Produkt liegen soll, es liegt vllt auch erstmal an deiner falschen Anwendung?

Dann kannst es ja jetzt noch einmal richtig machen und dann mal berichten :)

Hast du jedesmal ohne vorher zu waschen und reinigen Wachs/ Versiegelung aufgetragen?

Oder habe ich das falsch verstanden und du meinst es dass es nach dem Regen nicht mehr geperlt hat?

bei Versiegelungen muss kein Pre WAX Cleaner drunter. Eigentlich muss der Lack nur sauber und fettfrei sein. Das war er. ABgesehen davon. Selbst ein Wachs ( die die ich benutze ) kann man auch ohne Pre Cleaner auftragen und die Standzeit verschlechtert sich nicht dramatisch. Vielleicht um ein paar Wochen...

ich gehe mmal davon aus, dass man dabei nicht so viel falsch machen kann.

Wagen strippen, alle Rückstände entfernen und druff das Zeug...

Es bestätigt aber den EIndruck, den ich bisher von Flüssigwachsen und jetzt auch dieser Versiegelung habe. Taugt nix ;-)

Natürlich habe ich bisher IMMER den Wagen vor dem Auftrag eines Wachses gereinigt und entsprechend vorbehandelt. So auch dieses Mal, weil ein ein PreCleaner wie ich ihn normalerweise nutze nichts unter dieser Versiegelung zu suchen hat.

Zuerst hat es nach dem AUftrag, nach 2 Wochen und nach dem Regen nicht mehr gut geperlt, was eventuell an dem VOR dem Regen nicht gewaschenen Wagen gelegen haben kann.

Das Ergebnis nach der Wäsche spricht aber dafür dass das Beading ein Vorbote des Endresultates war. Nämlich von dem Verschwinden der Versiegelung nach sehr kurzer Zeit

Gruss

E.

Ich hatte es bei meinem Dailydriver auf der Haube über den Winter hinweg und es hat prima gehalten. Die ersten 3 Monate mit schönem Beeding (kleinen Perlen) und dann hat es sich ähnlich wie bei Deinen Fotos verhalten, allerdings mit einem immernoch exzellenten Sheeting.

Das Beeding ist ja so oder so nur ein netter Nebeneffekt, aufs Sheeting kommts drauf an, denn es zeigt ob noch ein Schutz vorhanden ist oder nicht ;)

Ich weiss nicht wo das Problem bei Dir lag, aber 2.5 Wochen ist mehr als nur komisch.

Themenstarteram 7. Juni 2012 um 11:14

Zitat:

Original geschrieben von Speedsta

Ich hatte es bei meinem Dailydriver auf der Haube über den Winter hinweg und es hat prima gehalten. Die ersten 3 Monate mit schönem Beeding (kleinen Perlen) und dann hat es sich ähnlich wie bei Deinen Fotos verhalten, allerdings mit einem immernoch exzellenten Sheeting.

Das Beeding ist ja so oder so nur ein netter Nebeneffekt, aufs Sheeting kommts drauf an, denn es zeigt ob noch ein Schutz vorhanden ist oder nicht ;)

Ich weiss nicht wo das Problem bei Dir lag, aber 2.5 Wochen ist mehr als nur komisch.

Wie viele Schichten hattest Du denn drauf ? Bei mir war es eine, die auf eine saubere, von Fett und Wachsrückständen befreiten Oberfläche aufgetragen wurde. Innerhalb dieser Zeit wurde der Wagen einmal abgekärchert und einmal mit Maxi Suds gewaschen. Beim ersten Mal Kärchern war das Aufreissen des Wasserfilms und das Abperlen sehr gut. Fast besser als ich es von einem Wachs gewohnt war. So habe ich es auch in meinem Test geschrieben. Ein paar Tage später, nach der Wäsche ( HDR, Maxi Suds+Fix40, Abspülen), lag das Wasser wie ein großer Film auf dem Lack und ist gar nicht aufgerissen oder abgeflossen.

Eine Mutmaßung war ja, dass die schlechte Perlenbildung daher stammte, dass der Wagen nicht richtig sauber war.

ABER: nach dieser Wäsche war der Fix 40 Handschuh fast ohne Schmutzrückstand, d.h. sooo dreckig kann der Wagen nicht gewesen sein.

Der Hersteller schreibt, dass man das Ergebnis durch Schichten verbessern könnte - das ging bei mir nicht, weil ich nicht genug davon hatte. Es war eine Probe. Die war zwar schon ein paar Monate alt, aber ich finde einen solchen Zeitraum muss ein Produkt schon abkönnen. Schliesslich braucht man ja nicht zwangsläufig immer ein´ganzes Gebinde innerhalb eines Jahres auf...

Gruss

E.

hallo in die runde,

Also ich kann elchis erfahrungsbericht zum Chemical Guys - Extreme Top-Coat Sealant + 3x Carnauba so nicht bestätigen.Allerdings habe den wagen voher mit Veruta Bond 408 bearbeitet.Danach eine Schicht das Top Coat drauf.Das war über den Winter so drauf und nach

dem ersten "richtigen"Waschen sah der Lack und das abperlverhalten wie frisch nach versiegeln

aus.Ich muss aber dazu schreiben das ich immer,egal bei welchem Produkt den P40 Detailer

als Trocknungshilfe nach dem waschen benutze(nie wieder ohne).Vllt.liegt daran.

Kann man deswegen eh nicht immer 1 zu 1 vergleichen.

grüsse

thomas

Themenstarteram 7. Juni 2012 um 19:49

detailer, zumal einer mit Wachsanteil verfälscht die Beurteilung der Standzeit natürlich genauso wie zB höher dosiertes Wash & Wax Shampoo.

Ist das Vertua Bond mit oder ohne Silikon ? Das ist ein normaler Pre Wax Cleaner oder ?

Er ist nicht speziell für das Top Coat empfohlen ?

Ich ging bisher immer davon aus, dass unter eine Versiegelung i.d.R. nichts drunter gehört, ausser vielleicht ein mit Isopropanol gereinigter Lack....

Gruss

E.

Zitat:

Original geschrieben von Elchtest2010

detailer, zumal einer mit Wachsanteil verfälscht die Beurteilung der Standzeit natürlich genauso wie zB höher dosiertes Wash & Wax Shampoo.

Ist das Vertua Bond mit oder ohne Silikon ? Das ist ein normaler Pre Wax Cleaner oder ?

Er ist nicht speziell für das Top Coat empfohlen ?

Ich ging bisher immer davon aus, dass unter eine Versiegelung i.d.R. nichts drunter gehört, ausser vielleicht ein mit Isopropanol gereinigter Lack....

Gruss

E.

hi elchi,

das mit dem detailer ist klar,deshalb schrieb ich es dazu.

Vertua Bond ist ein Lackreiniger ohne schleifmittel und meineswissen Silikonfrei.

Die beiden Produkte passen sehr gut zusammen,ich hatte vor der Bestellung den Björn W.gefragt.

Und das kann ich aus der Praxiserfahrung nur bestätigen.

 

gruss

thomas

Themenstarteram 7. Juni 2012 um 20:41

was mich nur wundert ist der extrem große Unterschied bei mir und bei dir oder dem Vorposter.

Zwischen 2,5 Wochen und "über den Winter" ist natürlich viel Spielraum.

Mein Lack wurde zudem vor einigen Wochen auch geknetet, und vor dem Auftrag mit einer hoch dosierten Mischung mit Stjärnagloss Strongwash gewaschen, damit wirklich alles runter ist was noch drauf gewesen sein könnte. Ich habe Wachs schon mit und ohne PreCleaner verwendet - und dabei nie so extreme Standzeit Unterschiede festgestellt.

Ich denke also nicht, dass das Weglassen eines Pre Cleaners einen so großen Unterschied verursachen dürfte...

Gruss

E.

Themenstarteram 8. Juni 2012 um 10:33

Ich muss meinen Ausgangsthread revidieren. Nach dem es heute Nacht geregnet hatte, mußte ich morgens etwas kurioses feststellen. Die Perlenbildung war da, sie war sogar gut und stand anderen bisher genutzten Produkten in nichts nach. WARUM AUCH IMMER ... so etwas habe ich bisher noch nicht erlebt. Beim Waschen und abspülen lag das Wasser in einem großen Film auf dem Lack. An keiner Stelle ist der Wasserfilm aufgerissen oder abgeflossen. Ein Sheeting war definitiv nicht zu erkennen, nirgends ! Bei diesem Anblick musste ich davon ausgehen, dass keine Schutzschicht mehr vorhanden war. Wie man heute morgen aber gesehen hat, war sie doch vorhanden und für mich ist es ein absolutes Novum dass sich ein Produkt so verhält. Also Kommando zurück - und sorry für mein vernichtendes Urteil. So schlecht scheint das Produkt nicht zu sein. Ich werde das mal weiterverfolgen und beim nächsten regen bzw. der nächsten Wäsche schauen ob es sich weiterhin so kurios verhält.

Hat irgendjemand, der das Zeug benutzt auch ein solches Verhalten festgestellt ???

Bei der Wäsche NULL Sheeting, aber trotzdem weiterhin eine gute Perlenbildung ???

Gruß

E.

Wir wollen Bilder sehen! :D

Themenstarteram 8. Juni 2012 um 11:01

Zitat:

Original geschrieben von AMenge

Wir wollen Bilder sehen! :D

heute morgen war keine Cam zur Hand, beim nächsten Regen aber auf jeden Fall.

Das ist aber echt strange. Die Perlen heute morgen sahen denen, die ich vom Colli gewohnt war...

so wie im Anhang sah es heute morgen in etwa aus .... das sind Bilder vom Collinite

Gruss

E

Collinite-pearls-nach-2-wochen-3-4588168868516524812

hallo elchi,

komisch das ganze,kann ich mir so gar nicht erklären.

in meinem fall lag es bestimmt am vorreiniger und das arbeiten mit dem P40,also ein bisschen

vom beidem.

was war denn nochmal der unterschied zwischen Sheeting und Beading

gruss

thomas

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Noch schlechter als Meguiars NXT Tech Wax - geht das ? JA ...