ForumNissan
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Nissan
  5. Nissan Micra

Nissan Micra

Themenstarteram 22. März 2005 um 10:11

ich bin auf der suche nach einem neuen Auto!

Ich hab leider nur 1500€ :-/

ich würde am liebsten den Nissan Micra haben wollen! (der ab Baujahr 1994 (glaube ich))

weil er nur 998cm3 hat, ist er eben in der Unterhaltung sehr sehr günstig!

ich finde nur keinen so richtigen guten *wein*

(kann auch fast hin komme und mir das ding anschauen)

die frage ist, hat jemand eine Idee, wo ich einen guten her bekomme (sollte auch nicht zu viel km haben, weil ich immer sehr viel fahren muss)

oder hat jemand eine Idee, welche Autos es noch gibt, die so wenig Hubraum haben und doch schön und "schnell" sind! Danke schon mal!

Ähnliche Themen
20 Antworten

Moin,

Also für 1500€ wird es schwer sein einen "guten " zu finden.

Wir haben letze Woche einen gekauft, er war 8 Jahre alt, hat 34000km gelaufen.

Und sieht von außen Top aus,hat stolze 3950€ gekostet, für uns doch ganz schon viel.

MFG

Na ja schnell ;)

Mit den 55 PS ist unsere Micra Maus nicht gerade schnell. Ausserdem gibts keine Servolenkung, dass macht das Auto recht unhandlich.

Und schön ;) Na ja... Ich mag das Auto nicht gerade ;)

Nein, um mit dem Schimpfen aufzuhören...

Das Auto ist wirklich wahnsinnig zuverlässig. Der Wagen ist Bj. 96 und hat schon über 120.000 km runter. Probleme hat er nie gemacht.

Generelle Micra Schwachstellen: Rost am hinteren Radlauf. Das Problem hat unsere Kiste auch. Und die Gurtspanner sind etwas "schlaff". Das wurde auch bei einem Autobild Gebrauchtwagentest (www.autobild.de) festgestellt...

Wenn Du noch EUR. 1300.- drauflegst,

bekommste einen neuen (CITY) mit Klima, ABS/Airbags e.t.c.

Nissan hat eine 99.- Euro-Leasing-Aktion.

Zuzüglich der Sonderzahlung und den versteckten Kosten (Überf/Zul.) liegste bei 3800.- auf 2 Jahre, wenn Du nicht mehr als 10.000km / Jahr fährst.

Eigentlich ganz interessant.

Hallo Partygirl.

Ich denke mal, für € 1500,- wirst du nicht wirklich einen ordentlichen Micra finden :-( Wir haben in den letzten Wochen mal nach einem geschaut und hatten uns eigentlich ein Limit von max €2500,- gesetzt. Sollte auch das "runde" Modell sein, mit unter 100000km. Haben uns auch mehrere angeschaut. Für den Preis aber leider nichts ordentliches gefunden. Der günstigste lag im Rahmen, hatte aber einen Unfallschaden (gestauchte Motorhaube). Haben dann einen gefunden und ihn gerade heute beim Händler abgeholt. Hat schon 93000km runter aber immerhin schon Servolenkung. Haben dafür incl.Tüv aber auch ganze €4100 bezahlt :-( Nach allem, was ich hier im Vorfeld zu dem K11 gelesen habe, ist er ein ziemlich zuverlässiges Auto und in Steuer/Versicherung recht günstig. Bisher sind wir sehr zufrieden mit ihm*lol

Haben ihn aber auch erst seit 6 Stunden ;-)

Moin,

also mein Micra hab ich für 2200€ bekommen...

hatte zwar schon 126000km drauf, aber nach unserer Erfahrung mit Nissan war klar, das is nochnich mal die Häfte von dem was der an Laufleistung abkann...

es ist kein besonders schönes auto... aber billig und für n Azubi wie mich perfekt...

kann den eigentlich nur empfehlen...

mfg

benny

cu

Bezug zu Nissan Micra partygirl

 

in den Steuern ist er auch recht günstig, dank seiner guten Werte, aber zumindest in meiner Versicherung liegt er relativ hoch...! Zahle mit 140 bzw. 95% 142€ mtl. bei der R&V...!!!

Noch ein Nachteil ist, dass es allgemein relativ schwer ist, auf die Schnelle Ersatzteile zu bekommen...! Auch die Reifengröße mit 165 ist relativ schwierig anzuschaffen, da sie relativ selten sind...!!!

selbst das neueste modell hat doch noch eine starrachse hinten oder?

-sorry aber nicht gerade sehr vertrauenserweckend.

aber so ein micra ist mal abgesehen vom fahrwerk nicht übel und vor allem günstig. wenns nicht unbedingt nissan sein muss, kann ich den subaru justy bis Bj. 94 empfehlen. von preis/leistung und unterhalt unschlagbar.

ich fahre selber einen als fünftürer und habe ihn damals für 1300 euro bei 55Tkm gekauft. (75PS) die kriegt man für den preis sogar mit stufenloser automatik und sind dank allrad auch noch leicht geländefähig. das einzige problem ist, das die kisten ziemlich selten sind.http://bilder.mobile.de/.../11111111159258788-22605-1111161183.bild

Hi

Ich habe 8 Jahre lang ein Micra gefahren. Nie Probleme gehabt. Das ist ein Top Auto. Habe ihn vor 3 Wochen für 1500,- verkauft. Er hatte 180.000 Km runter (nur Langstrecke). Die Werkstatt hat bestätigt, das er noch locker bis bis 240.000 surren würde. Wenn du einen Micra mit ca. 100.000 Km für das Geld bekommen könntest, dann schlag zu.

Kati

Hallo,

sorry aber das was Du suchst wirst Du nicht finden!:(

Es wird Dir nicht gelingen einen Micra zu bekommen mit wenig km für 1500,- Eur!

Ansonsten muß ich sagen das der Micra a, sehr günstig im Unterhalt ist b, meiner fährt in unseren Händen nun schon seid 6 Jahren (BJ ende 98) und wir hatten noch keinerlei Probleme!

nun schnell würde ich ihn auch nicht gerade bezeichnen, auch wenn ich eine angebliche Sport Version habe! Such halt noch etwas und Versuch noch ein wenig mehr Geld aufzu treiben dann dürftest Du mehr Glück haben und einen Bekommen der nicht so viele km runter hat!;)

Gruß Jordy

Re: Bezug zu Nissan Micra partygirl

 

Zitat:

Original geschrieben von shortyforlife

in den Steuern ist er auch recht günstig, dank seiner guten Werte, aber zumindest in meiner Versicherung liegt er relativ hoch...! Zahle mit 140 bzw. 95% 142€ mtl. bei der R&V...!!!

Noch ein Nachteil ist, dass es allgemein relativ schwer ist, auf die Schnelle Ersatzteile zu bekommen...! Auch die Reifengröße mit 165 ist relativ schwierig anzuschaffen, da sie relativ selten sind...!!!

Das kann ich bestätigen! Auch eine neue Batterie kommt nicht billig. Ansonsten: ein tolles Auto. Ich hatte bis Herbst 2003 einen 90er Bj. Der hat dann mit 214000 einen Motorschaden gehabt - zwei (!) Kolbenfresser. Vielleicht hatte ich selbst schuld und nicht sorgfältig genug auf den Ölstand geachtet. Ich hatte ihn erst ein halbes Jahr zuvor für 650 € gekauft. Ich habe ihn dann einer Freundin geschenkt, deren bruder KFZ-Mek ist. Der hat ihr einen neuen Motor (gebraucht aus Polen für n Appel und n Ei) eingebaut , und der kleine süße läuft mit mittlerweile 250000 km munter weiter - Schrottplatz hätte ich nicht übers Herz gebracht!

Aber noch eine Emphehlung: Ich habe mir danach (also Herbst 2003) einen Opel Vectra A, Bj. 1995 gekauft. Der hat eine 1,6l-ecotec-Maschine (71 PS), womit er 6,5 Liter verbraucht, die D3-Norm erfüllt (macht 100 € Steuern pro Jahr) und locker 180-190 läuft. Ich habe ihn damals mit 140000 km für 2100 € von einem Rentner gekauft - im Top-Zustand.

Heute bekommst Du sowas schon für Deine 1500 €.

Und nicht zu vergessen: 500 Liter Kofferraum (weiß nicht mehr, was mein Micra hatte, so etwa 230 Liter wohl) - und dann kann man natürlich umklappen. Für die Frau: Das macht sich bei Ikea gut! ;-)

Bei dem Modell muß man natürlich auf Rost achten und man sollte ein Modell mit wenig Elektronik wählen. Wenn man ihn dann hat: Im Frühjakr immer schön das Salz vom Unterboden spülen, Hohlraumversiegelung (auch ruhig auf den Unterboden) und regelmäßig etwas Sprühöl in die Radläufe. Der Motor ist sehr robust, wenn auch nicht grad spritzig. Immer regelmäßig den Ölstand kontrollieren - aber das gilt für jedes Auto!

Zitat:

Original geschrieben von Simius

Mit den 55 PS ist unsere Micra Maus nicht gerade schnell. Ausserdem gibts keine Servolenkung, dass macht das Auto recht unhandlich.

Naja... mein Micra von '96 mit dem 1.0 Motor (54PS) läuft über 155km/h, wenn das mal nicht schnell ist für so einen Mini-Motor?

http://www.2nd-chapter.de/VMax2.JPG

soviel zum Thema SPEED... :D...

BTW: is die 1l Maschine...

aber mir gefällt des Auto echt voll... sehr günstig und läuft...

mfg

benny

cu

Deine Antwort
Ähnliche Themen