• Online: 3.183

Nissan Qashqai J 11 1.2 DIG-T Test

08.04.2021 14:59    |   Bericht erstellt von JeromeXx92

Testfahrzeug Nissan Qashqai J 11 1.2 DIG-T
Leistung 115 PS / 85 Kw
Hubraum 1197
HSN 1329
TSN AHQ
Aufbauart SUV/Geländewagen/Pickup
Kilometerstand 50000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 6/2016
Nutzungssituation Dienstwagen
Testdauer mehr als 5 Jahre
Gesamtnote von JeromeXx92 2.5 von 5
weitere Tests zu Nissan Qashqai J 11 anzeigen Gesamtwertung Nissan Qashqai J 11 (2014 - 2021) 3.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

 

Karosserie

3.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Gutes Platzangebot vorne und hinten
  • - Die ersten Modelle von 2014 haben Rostprobleme an den Pfalzen der Türen

Antrieb

1.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • - Schwacher Motor
  • - Träge Beschleunigung
  • - Ruckelig schaltendes Getriebe
  • - Extrem anfälliger Motor
  • - Bereits nach wenigen Tausend Kilometern stark verkokte Ventile
  • - Schwerwiegende Probleme mit Ölverbrauch oder Ölverdünnung

Fahrdynamik

3.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Wendig
  • + Sportlich direkte Lenkung
  • + Stabiles Fahrverhalten
  • - Schlechte Beschleunigung
  • - Motor scheint bereits mit kleinen Hindernissen überlastet

Komfort

2.0 von 5

Ich arbeite selbst bei dieser Marke und habe daher tägliche Erfahrungen mit diesem Motor.

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Sehr bequeme Sitze
  • + Gut bedienbare und schnell reagierende Klimaanlage
  • - Starke Windgeräusche
  • - Starke Probleme mit undichten Klimaanlagen

Emotion

2.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Gutes Image
  • - Qualität deutlich ausbaufähig

Unterhaltskosten

Außerplanmäßige Reparaturkosten Motor/Kraftstoffversorgung/Abgasanlage - Motor (12000 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

An sich ist das Fahrzeug modern, agil, sicher und ansprechend. Besonders die Innenraumqualität spricht an.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Auf keinen Fall den 1.2 Turbo-Benzinmotor wählen, extreme Reparaturanfälligkeit, Motorschäden sowie stark verkokte Ventile sind selbst bei guter Pflege und Kilometerständen unter 30000 keine Seltenheit.

Schwacher Motor, hoher Verbrauch und starke Probleme mit Ölverbrauch oder Ölverdünnung.

Gesamtwertung: 2.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 2.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0