ForumVolkswagen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Niemals nachmachen die sind voll bescheuert

Niemals nachmachen die sind voll bescheuert

Themenstarteram 2. November 2008 um 23:37

guck euch mal den schwachsinn an hat mich voll sauer gemacht

http://de.youtube.com/watch?v=BAzX-2HL0o8&feature=related

Lg

VwFahrer91

Ähnliche Themen
12 Antworten

mag unsinnig erscheinen,OK, aber er wäre eh in die presse gegangen.

wo ist das problem?

200 (gleiche) motorhaben braucht auch kein autoverwerter ?!

4-5x 20eur zum kloppen und metallpreis lohnen sich eher ;)

Harry

Ich frage mich, worin der volkswirtschaftliche Nutzen der gezeigten Aktion liegt...:rolleyes:

alles fette,hässliche Primaten die Bier saufend in den Tag leben...

:( :mad: nicht ganz DICHT!!!!!

Auweia, die gehören doch erschlagen anstatt dem wehrlosen Auto... 

Ich weiss gar nicht, warum Ihr Euch so aufregt, es wurde doch nur ein VW geschrottet… :D

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aber ernsthaft, keiner von Euch kennt diese Leute und keiner kennt das Auto. Daher weiss auch keiner, welche Motivation hinter dieser Show steckt, genauso wenig, wie Ihr irgendetwas über den Zustand des Autos wisst. Ausserdem halte ich jede Wette, das keiner von Euch den Wagen gerettet hätte.

Aber aber jetzt auf betroffen machen und wildfremde Menschen als "fette, hässliche, biersaufende Primaten" diffamieren - Das zeugt natürlich von Niveau…

… und Drahkke, nicht in allen Handlungen muss ein volkswirtschaftlicher Nutzen liegen, das solltest Du aber wissen.

Grüsse

Norske

:D :D trotzdem sind die nicht ganz DICHT :D

:rolleyes: aber sind wir das nicht alle....

Es gibt Veranstaltungen und Therapien z.b. Stressabbau, bei dem diese Art der zerstören genutzt wird.

Ihr wisst nicht warum sie das machen, weswegen sie das machen, usw. Darüber zu urteilen würd ich mir nie erlauben.

:rolleyes: Naaaaaiiiinn.. das würdest DU mit Sicherheit nie machen :D

Zitat:

Original geschrieben von norske

Ich weiss gar nicht, warum Ihr Euch so aufregt, es wurde doch nur ein VW geschrottet… :D

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aber ernsthaft, keiner von Euch kennt diese Leute und keiner kennt das Auto. Daher weiss auch keiner, welche Motivation hinter dieser Show steckt, genauso wenig, wie Ihr irgendetwas über den Zustand des Autos wisst. Ausserdem halte ich jede Wette, das keiner von Euch den Wagen gerettet hätte.

Aber aber jetzt auf betroffen machen und wildfremde Menschen als "fette, hässliche, biersaufende Primaten" diffamieren - Das zeugt natürlich von Niveau…

… und Drahkke, nicht in allen Handlungen muss ein volkswirtschaftlicher Nutzen liegen, das solltest Du aber wissen.

Grüsse

Norske

Norske, generell hast du ja mit deiner Unschuldsvermutung recht! Aber bitte lies Dir mal unter dem Video die Kommentare des Videoeinstellers durch. Dann weiß man leider schon, welchen Geistes Kind dieses ja, ich muss es so ausdrücken, Barbaren sind.

Ich hoffe nur, dass sich diese Leute wenigstens nur an alten Autos vergreifen und nicht auch noch an unschuldigen Passanten, deren Hautfarbe ihnen nicht passt!

Würde diesen Idioten sogar noch nen Schrottwagen kaufen, wenn das ausreichend ihr Aggressionspotenzial bedient!

Grüße

Zitat:

Original geschrieben von Brotech5

 

Norske, generell hast du ja mit deiner Unschuldsvermutung recht! Aber bitte lies Dir mal unter dem Video die Kommentare des Videoeinstellers durch. Dann weiß man leider schon, welchen Geistes Kind dieses ja, ich muss es so ausdrücken, Barbaren sind.

Ich hoffe nur, dass sich diese Leute wenigstens nur an alten Autos vergreifen und nicht auch noch an unschuldigen Passanten, deren Hautfarbe ihnen nicht passt!

Würde diesen Idioten sogar noch nen Schrottwagen kaufen, wenn das ausreichend ihr Aggressionspotenzial bedient!

Grüße

Nun, die zunächst provokativeren Kommentare gingen aber eindeutig nicht vom Einsteller des Videos aus. Dem Halbsatz "… wir sind NAZIS" würde ich in dem Zusammenhang dann auch nicht allzu viel Bedeutung beimessen.

Klar ist allerdings, dass dieser "Video-Künstler" sein eigenes Fahrzeug zertrümmert, bzw. die Einwilligung des Eigentümers des Passats hat.

In diesem Video vom GTI-Treffen am Wörthersee ist gerade das offensichtlich nicht der Fall (warum nimmt man eigentlich Baseballschläger mit zu einem Treffen Gleichgesinnter?).

Ich stelle da einfach mal die Frage, wer hier der "bessere Mensch" ist, die Passat-Klopper oder die GTI-Freaks? Einen hohen Intelligenzgrad traue ich im übrigen keinem der in den Videos beteiligten Personen zu. Des weiteren bin ich davon überzeugt, das der überwiegende Teil der Leute, die hier wegen dem "armen Passat" heulen, am Wörthersee wenigstens gejubelt, wenn nicht sogar mit auf den Astra eingedroschen hätten.

Grüsse

Norske

Nun jetzt nichts gegen das Auto, aber es ist nun mal ein altes Schäzchen, welches wahrscheinlich seine besten Tage schon hinter sich hat, und genau so gut hätten Sie auch ein anderes Auto nehmen können, genau so wurde es auch schon mit einem Opel, Mazda oder Toyota gemacht.

Das hat nichts mit der Marke oder dem Wagen zu tun.

Ich muss ganz ehrlich sagen, lieber sollen die so ihre Wut loswerden, also irgendwo randalieren oder Menschen oder Tiere sich zur Brust nehmen.

So lange es ein Objekt ist, welches denen gehört und nicht mir können die damit machen was sie sollen.

Natürlich steckt schon ein bissle Doofheit dahinter, denn man könnte jegliche Einzelteile noch bei Ebax für gutes Geld versteigern und sich dann davon einen Kasten Bier kaufen, und nen schönen Grillabend machen. Da hätten die Jungs bestimmt mehr von gehabt, aber hauptsache man hat seinen Spaß.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Niemals nachmachen die sind voll bescheuert