ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Niederländisches Bußgeld wegen falsch parkens

Niederländisches Bußgeld wegen falsch parkens

Themenstarteram 2. Oktober 2013 um 13:24

Hey liebe Community,

ich war vor 1 1/2 Monaten mit meinen Freunden an nen schönen Sommertag in Holland am See und hab da leider mein Auto im Parkverbot stehen lassen und musste somit 97€ zahlen nur blöd das ich zur Zeit in einem finanziellen Engpass war und somit die Strafe erst heute zahlen konnte aber das "Centraal Justitieel Incassobureau" wollte die Kohlen schon bis zum 30-09-2013 sehen (ich konnte die komplette Summe vorher nicht zahlen).

Darf ich mich nun auf die erste Erhöhung des Bußgelds von 97€ auf 142€ freuen (welche ich nicht zahlen könnte~) oder hab ichs nun endlich von den Hacken?

Beste Antwort im Thema
am 2. Oktober 2013 um 16:25

Ich versteh nur nicht warum man sich immer erst Gedanken über die Folgen macht, wenn es schon zu spät ist.

Hätte man sich sofort gekümmert, hätte man evtl. Aufschub gewährt bekommen und es gäbe kein Problem.

Aber warum einfach wenn es auch kompliziert geht?

Ansonsten ist ja alles gesagt: abwarten was kommt, etwas Geld an die Seite legen, und freuen wenn nichts mehr kommt.

12 weitere Antworten
Ähnliche Themen
12 Antworten

Warte doch einfach ab... und melde dich, wenn du neues weißt oder auch (hoffentlich) die nächsten Wochen keine neue Zahlungsaufforderung kommt. Vielleicht interessiert es in Zukunft noch andere.

Wenn du es genau wissen willst, wende dich an das "CJI", aber sei dir bewusst, dass du so mitunter schlafende Hunde weckst. Also ich würde abwarten und für den Ernstfall ein wenig Geld beiseite legen.

Zur Not gibt´s eben die nächsten Tage Nudeln mit Ei oder Käsespätzle oder Nudelsuppe, das übliche Studentenfutter, wenn das Geld zum Monatsende knapp wird. Dann kann man 45 € schon mal reinsparen.

Edit:

Hier zu fragen war schon genau falsch, warum wirst du noch merken. :rolleyes: :o

Ich könnte mir vorstellen, dass nichts mehr kommt. Du hast es ja nun 2 Tage später bezahlt, das ist ja nur knapp drüber.

Es wäre aber wirklich spannend von dir zu hören, wie es ausgegangen ist.

Zitat:

Original geschrieben von triffi

"Centraal Justitieel Incassobureau" wollte die Kohlen schon bis zum 30-09-2013 sehen

Genau genommen hat die Kohle am 30.9.2012 auf dem Konto zu sein.

2 Tage zu spät bezahlt für "Centraal Justitieel Incassobureau" 3 Tage zu spät am Konto.

Die Frage einer Tolleranzfrist die intern möglicherweise eingeräumt wir könnte dir noch helfen.

 

Hab' das auch schon gehabt (2 Tage zu spät auf der Rechnung), aber dann als Holländer in den Niederlanden wohnend. Da bekam ich leider eine Erhöhung, die ich dann auch noch bezahlen musste. Das CJIB ist da nicht gerade zimperlich. Vielleicht hast Du ja als "Ausländer" glück und wollen die nicht die extra Arbeit machen um das Geld einzutreiben. Wünsche Dir viel Glück - hoffentlich bleibt es bei den €97.

am 2. Oktober 2013 um 16:25

Ich versteh nur nicht warum man sich immer erst Gedanken über die Folgen macht, wenn es schon zu spät ist.

Hätte man sich sofort gekümmert, hätte man evtl. Aufschub gewährt bekommen und es gäbe kein Problem.

Aber warum einfach wenn es auch kompliziert geht?

Ansonsten ist ja alles gesagt: abwarten was kommt, etwas Geld an die Seite legen, und freuen wenn nichts mehr kommt.

Zitat:

Original geschrieben von Elchsucher

Ich versteh nur nicht warum man sich immer erst Gedanken über die Folgen macht, wenn es schon zu spät ist.

 

Hätte man sich sofort gekümmert, hätte man evtl. Aufschub gewährt bekommen und es gäbe kein Problem.

 

Aber warum einfach wenn es auch kompliziert geht?

 

Ansonsten ist ja alles gesagt: abwarten was kommt, etwas Geld an die Seite legen, und freuen wenn nichts mehr kommt.

Dass man wegen so einer Geschichte einen Thread aufmachen muss:rolleyes::rolleyes: Helfen können wir ihm nicht - wie auch und womit? Vielleicht lassen wir mal den Hut rum gehen:D

Wie kann das sein das du zahlen musst, ich aber nicht?

Hab mit nem gemieteten Auto falsch auf Ibiza geparkt, gehört ja auch zu der EU. Die 70 Euro Strafe kam nie nach Deutschland. :D

Zitat:

Original geschrieben von OPC

Hab mit nem gemieteten Auto falsch auf Ibiza geparkt, gehört ja auch zu der EU. Die 70 Euro Strafe kam nie nach Deutschland. :D

Sei froh und freu dich :D

mich hats so in Thailand erwischt, (falscher Wochentag) da kriegste ne Kette durchs Vorderrad die wie durch Zauberhand nach dem berappen auf dem nächsten Revier verschwunden war bei der Rückkehr zum Auto :rolleyes:

am 3. Oktober 2013 um 20:56

Zitat:

Original geschrieben von Ruebe-ruebe

Zitat:

Original geschrieben von OPC

Hab mit nem gemieteten Auto falsch auf Ibiza geparkt, gehört ja auch zu der EU. Die 70 Euro Strafe kam nie nach Deutschland. :D

Sei froh und freu dich :D

mich hats so in Thailand erwischt, (falscher Wochentag) da kriegste ne Kette durchs Vorderrad die wie durch Zauberhand nach dem berappen auf dem nächsten Revier verschwunden war bei der Rückkehr zum Auto :rolleyes:

Oder du hast einen Bolzenschneider im Auto :))

Aber Thailand hat jetzt sogar hochmoderne Radkrallen mit Alarm und SMS-Funktion, die sollte man dran lassen sonst ist das Auto weg.

Was am besten schützt: Braunes Nummernschild mit Schwert/Schild und nur Nummern :) Da kannst parkieren wo du willst :)

Was hast bezahlt? 100THB?

Nö,

300THB

Und 200 für den Tuk-tukfahrer, weil das Revier hätt ich nie alleine gefunden :D

am 5. Oktober 2013 um 20:14

Zitat:

Original geschrieben von Ruebe-ruebe

Nö,

300THB

Und 200 für den Tuk-tukfahrer, weil das Revier hätt ich nie alleine gefunden :D

200THB, also 18km gefahren... ..ach nee, Touristen zahlen das für 2km :P

300THB ist aber teuer, wo war denn das? In einem Touri-Ort? Weil Bussgeldkatalog sagt 100THB :)

 

Zum Thema:

Ich habe auch einen Bussgeldbescheid hier liegen aus NL von einem vermieteten Wohnmobil. 22kmh zu schnell bei erlaubten 60 kost mit allem 530EUR. Der Mieter wird sich freuen...

Jep Touriort mit nem Autokennzeichen aus Khon Kaen ;)

300THB ist der Einheimischentarif auf Phuket :D (Touris berappen 500)

Tuk-tukpreis war hin und zur. incl Dip

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Niederländisches Bußgeld wegen falsch parkens