ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Nicht verschiebbare Fahrt - Autobahn mit Umweg oder Landstraße?

Nicht verschiebbare Fahrt - Autobahn mit Umweg oder Landstraße?

Themenstarteram 20. Dezember 2010 um 19:21

Ich muss eine nicht verschiebbare Fahrt vornehmen (Würzburg - Aschaffenburg). Ich möchte möglichst sicher ankommen. Der kürzeste Weg führt über die A3, aber über ca. 12 km Zubringer Landstraße. Ich frage mich, ob ich lieber einen Umweg fahren und eine andere Anschlussstelle nehmen soll. Hintergrund meiner Erwägung ist, dass die Autobahn voraussichtlich noch im besten Zustand sein wird.

Ich würde mich über kurzfristige Einschätzungen freuen, welche Option bei den gegenwärtigen Witterungsverhältnissen am vernünftigsten erscheint. Der Wagen ist ein C 220 CDI mit guten Winterreifen, aber natürlich Heckantrieb.

Moralisierende Hinweise darauf, dass ja jede Fahrt verzichtbar sei, sind für mich nicht von Interesse. Ich würde mich über eine konkrete Einschätzung freuen. Dass wir keine Optimallösung haben, ist mir bewusst.

Danke für alle nützlichen Antworten.

Gruß

Michael

Beste Antwort im Thema

1. Wettervorhersagen beobachten.

2. Früh genug Verkehrsfunk hören

3. Eine Entscheidung treffen :cool:

4. Ob die Richtig war, stellt sich leider erst später raus. :D

MfG aus Bremen

31 weitere Antworten
Ähnliche Themen
31 Antworten

Die Autobahn ist auf jedenfall am sichersten, aber ich kenne die Zubringer nicht. Wenn das "Autobahnähnliche" Straßen sind müssten sie auch halbwegs sicher sein. Da würde ich lieber eine längere Strecke fahren, als über kleine Schleichwege.

Nimm das, was du sonst auch fahren würdest. Wenn du vorsichtig bist, dann sollte das hinhauen.

Wenn es dir egal ist, wann du ankommst, würde ich die Landstrasse nicht umgehen, dafür dort halt dem Wetter und Strassenverhältnissen entsprechend fahren. Risiko ist halt jetzt immer dabei, aber was solls.

Vorausgesetzt du hast neuwertige Winterreifen :D

Reden wir hier von 80 km? Da bin ich heute "aus Versehen" ja schon mehr gefahren...

Hallole zusammen

Pack Dir einen 50 kg Sack Streusalz in den Kofferraum als Balast für die Hinterachse und nimm vorsichtig die Autobahn. Da ist mehr Verkehr , dauert länger unter Umständen wegen Staus aber wenn Du auf einer abgelegenen Landstrase den Abflug machst findet man Dich Vieleicht erst im Frühjahr wen der Schneee geschmolzen ist. Also wenn Du Dir Unsicher bist nimm eine Vielbefahrene Strasse aber denke daran eine Garantie für sicheres Ankommen ist in erster linie der Fahrer und sein verhalten entsprechend der Verkehrs und Witterungsverhältnisse.

Eine Decke und passende Kleidung gehören im Winter immer ins Fahrzeug denn man kann ja mal einige Stunden im Stau oder an einer Unfallstelle stehen müßen. da ist angebrachte Kleidung zwingend erforderlich.

jol.

Bei kürzeren Strecken bin ich eher für die Schleichwege. Notfalls kann man da nämlich umdrehen. 

1. Wettervorhersagen beobachten.

2. Früh genug Verkehrsfunk hören

3. Eine Entscheidung treffen :cool:

4. Ob die Richtig war, stellt sich leider erst später raus. :D

MfG aus Bremen

Ich würde wie @citius die Autobahn komplett meiden. Wenn die dicht ist, stehst Du. Auf normalen Straßen hat man in der Regel noch die Option, umzudrehen und sich einen anderen Weg zu suchen. Die Gefahr, auf einer einsamen Landstraße zu stranden, ist im Zeitalter der Mobiltelefonie nicht wirklich relevant.

so ne mörderstrecke ist das nicht.

wenn ich mir das "umfeld" so ansehe, würde ich sagen: da kommste auf landstrassen eher in probleme, als auf der AB.

wichtig ist in jedem fall: komplett volltanken.

man weiß ja nie ;)

da ist ja meine tägliche strecke aufregender

Zitat:

Original geschrieben von schlang

da ist ja meine tägliche strecke aufregender

Für dich, oder deine Beifahrerin?:confused:

seit ich auf der beifahrerseite diesen bus-griff oben am holm weggemacht hab gehts eigentlich :)

Hmmm... Den Bus-Griff weg zu machen ist eine gute Idee, dann schnallen die Beifahrer sich vielleicht eher an, und ich hab das olle Piepen nicht mehr im Ohr, aber hinterher stecken dann die Fingernägel im Amaturenbrett vom festkrallen. :D

Falls du Autobahn fährst: Nimm dir Tee und Decken mit. Mag mancher als Quatsch empfinden, aber wenn man mal länger steht ist man froh es dabeizuhaben.

das piepen ist schon wegcodiert ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Nicht verschiebbare Fahrt - Autobahn mit Umweg oder Landstraße?