ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Neus Fahrzeug wie richtig pflegen

Neus Fahrzeug wie richtig pflegen

Themenstarteram 17. Juni 2012 um 23:26

Hallo, ich habe mich vor etwa 2 jahren hier intensiv eingelesen und mir ein paar artikel gekauft nach 2-3 handwäsche vorgängen hab ich bemerkt das ich dass als anfänger wirklich nicht drauf habe.

Jetzt hab ich neues SUV bekommen und stehe wieder vor der selben frage, wie mach ich es richtig was benötige ich.

Ich habe folgendes equipment :

Dodo Juice Blue Velvet

Dodo Juice Born to be Mild

Dodo Juice Lime Prime Lite

Chemical Guys P40-Detailer with Carnauba ( wozu?)

2x Cobra Super Plush Gold

1x Cobra Super Plush Gold XL

2 applikator pads welche ich jetzt entsorgen werde das eine völlig verfärbt ist...

12 Neue Applikator pads ( China ware hab nur 2€ für alle bezahlt)

Petoldts Reinigungsknete ( Womit ich insekten reste versucht habe zu entfernen)

Bisher bin ich immer so vorgegangen :

1.Auto komplett mit Garten schlauch nass machen.

2.Einen eimer mit shampoo befüllen, einen weiteren mit klarem wasser. ( Hab bisser immer kaltes wasser benutzt)

3. Versucht soviel wasser wie möglich mit dem waschhandschuh aufs auto zu bringen und dann wischen.Erst am Dach angefangen dann weiter...

4.Nachdem ich überall mit dem waschhandschuh gewischt habe, habe ich das auto dann nochmal mit wasser abgespült.(Wahrscheinlich bin ich beim waschen viel zu langsam, da oft wasserflecken entstehen.

5. Mit einem applikator das Lime Prime Lite aufgetragen und mit dem Cobra Super Plush Gold wieder abgewischt.

6.Mit einem applikator das Blue Velvet Hard wax aufgetragen , teil für teilbereich.. etwa 6-10 min gewartet und mit einem zweitem Cobra Super Plush Gold das wax abgewischt.

F1 :Ist die vorgehensweise so richtig ? Wie u. wann gehe ich mit dem Trocknen um "Cobra Super Plush Gold XL"?

Ich denke ich sollte direkt nachdem ich das Dach mit dem handschuh gewaschen habe direkt mit wasser abspülen.Dann die Fenster waschen wieder abspülen mit dem Schlauch.

Als nächste anschaffung steht ein weiterer "Cobra Super Plush Gold XL" tuch an, ist leider ausverkauft zurzeit.

F2: Kann ich eigentlich direkt mit dem "Wachsen" bzw "Versiegeln" schon anfangen oder sollte ich paar wochen / Monate warten damit der Lack "aushärtet" ?

F3: Mit den billig applikator pads kann ich mir nicht "noch mehr" kratzer einfangen oder ?

F4: Was macht man denn überhaupt mit dem Detailer, ich bin nich der typ von trockenwäschen das auto muss schon richtig nass werden..

F5: Wie und wann geht man mit der Knete richtig um ?

F6: Macht es ein unterschied wenn ich meine pads und tücher mit weichspüler/waschmittel in die waschmaschiene gebe oder ohne ?

Das letzte mal wurde ich sehr gut hier im Forum beraten, ich hoffe ihr könnt mir noch ein paar tipps geben, denn vom Gefühl her komme ich mir so vor als ob ich mehr kratzer durch die handwäsche mache als wenn ich durch ne waschanlage fahren würde.

MfG

Ähnliche Themen
6 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von B4byf4ce

Chemical Guys P40-Detailer with Carnauba ( wozu?)

Gegenfrage: Warum kauft man ein Produkt, von dem man nicht weiß, wozu es dient?

Zitat:

3. Versucht soviel wasser wie möglich mit dem waschhandschuh aufs auto zu bringen und dann wischen.Erst am Dach angefangen dann weiter...

Es geht nicht darum, möglichst viel Wasser aufs Auto zu klatschen. Der Lack muss nass sein, ansonsten soll der Waschahndschuh halt gut gleiten.

Zitat:

4.Nachdem ich überall mit dem waschhandschuh gewischt habe, habe ich das auto dann nochmal mit wasser abgespült.(Wahrscheinlich bin ich beim waschen viel zu langsam, da oft wasserflecken entstehen.

Wäscht du direkt in der Sonne? Das ist nicht gut.

Zitat:

5. Mit einem applikator das Lime Prime Lite aufgetragen und mit dem Cobra Super Plush Gold wieder abgewischt.

Ohne das Fahrzeug vorher zu trocknen?

Zitat:

F1 :Ist die vorgehensweise so richtig ? Wie u. wann gehe ich mit dem Trocknen um "Cobra Super Plush Gold XL"?

Üblicherweise trocknet man etwas, das nass ist. Sinnvollerweise also das abgespülte Auto. Sorry, aber kommt man auf sowas nicht selbst? Nebenbei bemerkt steht das auch in der FAQ.

Zitat:

Ich denke ich sollte direkt nachdem ich das Dach mit dem handschuh gewaschen habe direkt mit wasser abspülen.Dann die Fenster waschen wieder abspülen mit dem Schlauch.

Nö, du kannst auch durch aus erst das komplette Auto waschen und dann abspülen. NAtürlich nur, wenn du nicht in der prallen Sonne wäscht.

Zitat:

Als nächste anschaffung steht ein weiterer "Cobra Super Plush Gold XL" tuch an, ist leider ausverkauft zurzeit.

Du weisst nichtmal, was du das erste Tuch einsetzen sollst und willst ein zweites kaufen? Das muss man nicht verstehen, oder?

Zitat:

F2: Kann ich eigentlich direkt mit dem "Wachsen" bzw "Versiegeln" schon anfangen oder sollte ich paar wochen / Monate warten damit der Lack "aushärtet" ?

Da härtet nichts mehr aus, du kannst den Lack sofort bearbeiten.

Zitat:

F4: Was macht man denn überhaupt mit dem Detailer, ich bin nich der typ von trockenwäschen das auto muss schon richtig nass werden..

Detailer werden üblicherweise nach dem Waschen eines zuvor gewachsten Fahrzeugs verwendet, um die Standzeit des Wachses zu verlängern.

Zitat:

F5: Wie und wann geht man mit der Knete richtig um ?

siehe FAQ

Zitat:

F6: Macht es ein unterschied wenn ich meine pads und tücher mit weichspüler/waschmittel in die waschmaschiene gebe oder ohne ?

Ja. Ohne Waschmittel werden sie nicht sauber. Mit Weichspüler kannst du sie danach wegschmeissen. Auch das steht in der FAQ.

Mein Tipp: Studier mal die FAQ und auch die dort verlinkten Videos. Vielleicht findest du ja auch jemanden aus deiner Nähe, der dir zeigen kann, wie es funktioniert. Was du machst erscheint mir zur Zeit massiv ausbaufähig, um es vorsichtig zu formulieren.

Also ganz ehrlich mal: Ich muss AMenge schon bewundern, wie höflich (aber bestimmt) er die Fragen des TE beantwortet und noch dazu erläutert. Hochachtung für soviel Geduld ;). Aber ich meine, wenn der TE schreibt, dass er sich vor 2 Jahren intensiv in das Thema eingelesen haben will, dann hat er wohl die wichtigen FAQ gar nicht gelesen oder nicht verstanden :confused:. Ich bin auch (fast) Anfänger, aber bevor ich solche Fragen stelle, studiere ich doch erst mal die FAQ mit Videos etc, etc und verfolge Diskussionen.

Lieber TE, bitte nicht böse sein, aber wenn Du System in Deine Autopflege bringen willst, dann arbeite Dich zuerst einmal mit System in die Materie ein. Wenn Du nicht die Zeit oder den Nerv dafür hast, bleibt nur die Waschstrasse.:rolleyes:.

 

Gruss

 

Hallo TE. Mein Tip: Wenn du schon selbst merkst das du es "nicht ganz so drauf hast", wofür du für deine selbsteinschätzung meinen RESPEKT bekommst, dann empfehle ich dir deinen neuen SUV zum Professionellen Aufbereiter der, in deinem Fall, auch die von dir gekauften Produkte verwendet. SUV machen halt doch ein bissl mehr arbeit.

 

Themenstarteram 19. Juni 2012 um 18:32

Danke für die mehr oder weniger hilfreichen antworten.Ich würde gerne das fahrzeug selbst pflegen, da ich noch 2 andere fahrzeuge habe.

Mein handschuh hat leider auch weichspüler abgekommen, kann das jetzt in die Tonne oder nochwas zu retten?

Ich wollte das fahrzeug jetzt eigentlich so schnell wie möglich waschen, denn umso länger ich warte umso mehr dreck staub sandkörner usw.. kommen aufs fahrzeug die gefahr mehr kratzer sich einzufangen erhöht sich also tag für tag.

Ich versuchs mal ohne zu zitieren:

@Amenge: Detailer hab ich gekauft a, als gleitmittel für die knete, b hab ich sie für die scheiben als versiegelung benutzt.

Lag vielleicht in der tat daran das ich in der Sonne gewaschen hatte, habe kein carport.

5.Doch trocknen nach der shampoo wäsche, dannach politur, dann wachs.

 

Mein Waschhandschuh :

http://img209.imageshack.us/img209/6449/fotoump.jpg

 

Zitat:

Original geschrieben von B4byf4ce

 

@Amenge: Detailer hab ich gekauft a, als gleitmittel für die knete, b hab ich sie für die scheiben als versiegelung benutzt.

a) soweit so gut, passt.

b) bitte was? :confused: Das musst du mal erklären.

Bitte FAQ nochmal lesen!!! Es hilft whol nix, oder du hast in den letzten 2 Jahren alles vergessen oder nicht richtig verstanden. Ist nicht böse gemeint, sondern nur ein gut gemeinter Rat.

mfg

Obwohl der P40 Detailer als Gleitmittel für Knete zu teuer ist. Da gibt es günstigere Detailer wie Citrus Bling 1:16 verdünnt oder noch günstiger einfach eine Sprühflasche Wasser mit ein paar Tropfen Autoshampoo.

Dennoch finde ich den P40 Detailer super, nutze ihn regelmässig nach der Wäsche als Glanzverstärker und zur Auffrischung der Wachsschicht. Auf der (Front-) Scheibe hat er selbstverständlich nichts zu suchen.

Zitat:

Original geschrieben von Friedel_R

Bitte FAQ nochmal lesen!!!

Das ist ein guter wenn nicht der beste Tipp. Auch mal die verlinkten Videos ansehen.

In der FAQ steht beispielsweise extra fett und deutlich, dass auf Weichspüler zu verzichten ist ... und übrigens auch, was zu tun ist, wenn man versehentlich welchen benutzt hat.

Die ein oder andere etwas kritischere Antwort musst Du Dir gefallen lassen, wenn Du angibst, Dich seit zwei Jahren eingelesen zu haben.

Gruss DiSchu

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Neus Fahrzeug wie richtig pflegen