ForumBiker-Treff
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Neuling braucht Kaufberatung

Neuling braucht Kaufberatung

Themenstarteram 4. August 2007 um 20:13

Hi,

gerade bin ich in der Führerscheinvorbereitung, da ich vor einigen Jahren leider versäumt habe den 2Rad Schein gleich mit dem PKW zusammen zu machen.

Da ich gerade (wegen Großstadt) mein Auto abgeschafft habe möchte ich mir jetzt ein schönes Motorrad zulegen. Und da brauche ich Eure Hilfe! Ich lerne momentan auf einer BMW K75 (meines Vaters) das Fahren und bin ansonsten noch keine Motorräder gefahren.

Nun muss ich zugeben, dass ich ein sehr oberflächlicher Mensch bin und zudem eine Schwäche für das Aussehen der Supersportler habe. Auf der anderen Seite plane ich auch die ein oder andere Wochenendtour und jeder Motorraderfahrene, mit dem ich gesprochen habe rät mir von Supersportlern für solche Touren ab (Rücken, gebückte Sitzhaltung, nicht gut). Davon würde ich im Endeffekt sogar die Kaufentscheidung abhängig machen. Wenn ihr bestätigt, dass eine Tour über mehrere Tage auf einer Ninja einfach nicht auszuhalten ist, dann wirds eben keine...

Meine Favoriten momentan sind:

Sportler:

- Ninja

- Yamaha YZFR

- Honda CBR

- Suzuki GSX

Naked:

- Suzuki Bandit

- Honda Hornet

- Suzuki VX

 

Momentan sind meine Favoriten auf der einen Seite die Bandit, und auf der anderen die Ninja. Die Ninja liegt ein Wenig wegen der "Fahrspaßseite" (sportlichn schnell) vorne. Sollte sie aber eben absolut un-tour-tauglich sein, so würde die Bandit im Moment das Rennen machen.

Budget wär ~2.500 +- ein Bisschen. Gefahren wird natürlich die ersten Jahre mit Drossel!

Was sollte ich beachten, wie würdet Ihr entscheiden bzw. was würdet Ihr mir raten?

Beste Grüße

Andreas

Ähnliche Themen
18 Antworten

Also ich für mich muss sagen finde (erst recht am anfang in gedrosselter Version) eine Honda CBR einen guten Kompromiss wenn man etwas mit sportlicher Optik sucht aber trotzdem auch mal etwas weitere Strecken fahren will, denn diese bietet meiner Meinung nach eine moderatere, alltagstauglichere Sitzposition wie eine Ninja, aber das dürfte wohl auch alles Geschmackssache sein, ist nur meine Meinung.

Bin selber lange Zeit ne CBR gefahren und bin da sehr zufrieden mit gewesen.

Mfg

Ich rate dir ebenfalls ab von einem Supersportler. Ich selber fahre auch öfters längere Touren, deshalb habe ich mich auch für eine Tourer entschieden. Einfach besser weil eben aufrechtere Sitzposition.

 

Das nächste Problem ist die Drossel, Supersportler und Drosseln? Das passt einfach net!

Mit € 2500 kannst du einen Supersportler eh fast vergessen, weil du in der Preisklasse nur "alte Karren" oder "Kilometerfresser" bekommst, letzteres soll nicht sehr gut sein.

Wie wäre es mit ner 600er Fazer? Für 2500 € bekommst da schon was ordentliches unter 30.000Km. Fazer sind generell sehr belastbar und bieten eine Ausgewogenheit.

Themenstarteram 5. August 2007 um 0:30

Hi,

bei der FZS gefällt mir die spitze Nase gar nicht. Der Rest des Motorrads sieht klassisch, elegant aus und dann kommt diese Nase daher - wirkt für mich wie aufgesetzt. Die Fällt wegen der Optik komplett raus.

Klasse Tourer sind mir auch ein wenig zu "bieder". Die Bandit find ich gut, weil sie noch viel sportliches inne hat - die SSportler sind so von Natur aus ;).

Zum Thema Drossel: Ich glaube es war sogar hier im Forum, wo ich gelesen habe, dass es leztendlich egal ist was für eine Maschine man drosselt - für alle ist es gleich gut/schlecht.

Thema Preis: Für ~2500 bekommt man alle der genannten Maschinen ab Baujahr '99.

Interessant finde ich, dass Du, Tobi, die CBR von den anderen Sportlern so diffenzierst. Für mich "sehen die alle gleich aus". Ich denke in dem Fall wird sich wohl eher bei der Probefahrt die Spreu vom Weizen trennen. Ungeschickt dabei ist natürlich, dass ich mir das Motorrad parallel zum Schein suche. Da ist Probefahren immer etwas kritisch ;).

Vielen Dank und: Gerne mehr Meinungen :D.

Beste Grüße

Andreas

*lach*

 

Sportler:

- Ninja

- Yamaha YZFR

- Honda CBR

- Suzuki GSX

 

Aber mal ehrlich, ich finde keine einzige von denen inseriert für 2500 € ab Bj 99. Unter 4000 geht da gar nix.

 

Viel Spass weiterhin beim Suchen :rolleyes:

Themenstarteram 5. August 2007 um 9:49

Also Ninjas sind momentan 4 inseriert im Preisrahmen von 2.500 - 3.000. Aber wir wollen janicht darüber streiten wer welche Inserate findet.

Einzig bei der CBR muss ich dir recht geben - da habe ich keine im Preisrahmen gefunden. Ansonsten wurde die Recherche auch in Hinblick auf den Preis betrieben, keine Sorge.

Grüße aus MA

Andreas

am 5. August 2007 um 10:12

Naja, in Anbetracht der tatsache, dass Du dich noch nichtmal dazu äußerst (oder äußern kannst), ob du ne 600er, 750er, 900er oder 1000er haben willst, und scheinbar zu den unbelehrbaren gehörst (was ziemlich offensichtlich ist), kommt hier mein Tipp:

Kauf Dir schön das Mopped was dir am besten gefällt. Nimm dann ne von Dir genannte 99er Supersportler für 2500 - 3000 €, und pack da ne 34 PS drossel rein. Mach das ruhig.

Themenstarteram 5. August 2007 um 10:17

Ich denke bei dem Preis ist es klar, dass nur eine 600er in Frage kommt. Sollte allerdings eine 750er, die mir gefällt zu gleichem Kurs angeboten werden, würde ich auch nicht nein sagen.

Sicher bin ich unbelehrbar, vielleicht möchtest Du allerdings die Herausforderung annehmen und mir kurz erläutern bei was ich unbelehrbar bin? Ich bin der Sache noch nicht ganz auf den Grund gekommen. (Mag auch an dieser unchristlich frühen Uhrzeit liegen *smile*)

Grüßle

am 5. August 2007 um 15:32

Naja, Du bekommst 2 von 3 Antworten, die Dir sagen, dass Du keine vernünftige Maschine zu dem Kurs bekommen wirst. - Nein, das stimmt alles nicht.

Die dritte Antwort bezieht sich nicht darauf.

Dann willst Du einen Supersportler drosseln - okay, hier scheiden sich die Geister. Das halte ich persönlich für ne Glaubensfrage, bzw. Ansichtssache. Aber Du willst nen gebrauchten Supersportler drosseln! Ich nehme jetzt mal nur die Ninja, ich behaupte Du wirst als Ninja, kein Modell der Bezeichnung ZX6R finden, sprich Du bekommst ne ZXR irgendendwas. Bei dem veranlagten Budget geh ich mal von nem guten Kurs aus, um die 50.000 gelaufen / +/- 10.000 und sicherlich mindestens 2 Vorbesitzer.

Und dieses Motorrad willst Du dann mit ner 34 PS Drossel versehen!? Ich finde hier setzt jeglicher logischer Menschenverstand aus. Sorry, aber das ist meine Meinung, die sicherlich sehr subjektiv ist. Wenn Du jetzt sagen würdest: ich kauf mir ne neue, Drossel die und behalt die auch über die 2 Jahre hinaus, okay, das macht vll noch Sinn.

Aktuellere Superstortler werden allmählich und auch wirklich nur zum Teil in diversen tests (z.B. 1000er langstreckentest der GSXR) wieder als bedingt Tourentauglich beschrieben. Älter Supersportler und dazu zähle ich auch die Generation um den Jahrtausendwechsel sind alle dermassen kompromisslos, dass Touren damit wenig Spaß macht.

Eine Sinnige Alternative wäre ein Tourensportler So z.B. die GSX-F oder die CBR-F (bei letzterer Modellbezeichnung bin ich mir nicht ganz sicher, meine aber die hat auch das F). Die sind sportlich mit nicht zu radikalen Sitzhaltungen, wobei man das grundsätzlich nur durch Probefahrten rausbekommt. Und da ist man als Anfänger mit 34PS Beschränkung dumm dran. denn auch die gibt es kaum gedrosselt.

Hier haste aber auch in deinem Preisrahmen die Chance etwas zu bekommen, an dem Du Freude hast.

So, und jetzt kommt das allerbeste: Alles das, hättest Du garantiert auf der ersten Seite dieses Forums nachlesen können.

Zitat:

Original geschrieben von therealHeretic

Naja, Du bekommst 2 von 3 Antworten, die Dir sagen, dass Du keine vernünftige Maschine zu dem Kurs bekommen wirst. - Nein, das stimmt alles nicht.

 

Die dritte Antwort bezieht sich nicht darauf.

 

Dann willst Du einen Supersportler drosseln - okay, hier scheiden sich die Geister. Das halte ich persönlich für ne Glaubensfrage, bzw. Ansichtssache. Aber Du willst nen gebrauchten Supersportler drosseln! Ich nehme jetzt mal nur die Ninja, ich behaupte Du wirst als Ninja, kein Modell der Bezeichnung ZX6R finden, sprich Du bekommst ne ZXR irgendendwas. Bei dem veranlagten Budget geh ich mal von nem guten Kurs aus, um die 50.000 gelaufen / +/- 10.000 und sicherlich mindestens 2 Vorbesitzer.

Und dieses Motorrad willst Du dann mit ner 34 PS Drossel versehen!? Ich finde hier setzt jeglicher logischer Menschenverstand aus. Sorry, aber das ist meine Meinung, die sicherlich sehr subjektiv ist. Wenn Du jetzt sagen würdest: ich kauf mir ne neue, Drossel die und behalt die auch über die 2 Jahre hinaus, okay, das macht vll noch Sinn.

 

Aktuellere Superstortler werden allmählich und auch wirklich nur zum Teil in diversen tests (z.B. 1000er langstreckentest der GSXR) wieder als bedingt Tourentauglich beschrieben. Älter Supersportler und dazu zähle ich auch die Generation um den Jahrtausendwechsel sind alle dermassen kompromisslos, dass Touren damit wenig Spaß macht.

 

Eine Sinnige Alternative wäre ein Tourensportler So z.B. die GSX-F oder die CBR-F (bei letzterer Modellbezeichnung bin ich mir nicht ganz sicher, meine aber die hat auch das F). Die sind sportlich mit nicht zu radikalen Sitzhaltungen, wobei man das grundsätzlich nur durch Probefahrten rausbekommt. Und da ist man als Anfänger mit 34PS Beschränkung dumm dran. denn auch die gibt es kaum gedrosselt.

 

Hier haste aber auch in deinem Preisrahmen die Chance etwas zu bekommen, an dem Du Freude hast.

 

So, und jetzt kommt das allerbeste: Alles das, hättest Du garantiert auf der ersten Seite dieses Forums nachlesen können.

 

Voll und ganz zustimm :)

Aber lass ihn suchen und finden und glücklichwerden :rolleyes:

Themenstarteram 5. August 2007 um 23:49

Zum thema Ninja für 2,5 T: http://mobile.de/.../da.pl?...

Ich zieh mir den Spaß ja auch nicht aus der Nase.

 

Vielen Dank aber für deine lange Antwort! Ich druck mirs aus und werds morgen auf der Zugfahrt zur Arbeit ( :-/ ) schmökern, wenn ich vielleicht etwas fitter bin als heute Abend. (Und falls der Verdacht aufkeimen sollte ich meine das ironisch... Nein! Das ist mein ernst.)

 

Danke und gute Nacht,

Andreas

am 6. August 2007 um 9:04

Okay, nur dazu mal ganz schnell und soviel:

Wenn es wirklich eine mit EZ 99 sein sollte, dann ZX600G sein, rein vom Modell her. Die lief 98 bis 2000 und hatte als wichtige technische Änderung vorne eine 6 Kolben Bremsanlage. Das hat die auf den Fotos nicht.

Abgesehen davon hat dieses Modell (ZX600G 108 PS - 80 kW), die in der Anzeige 144 PS, was einem mehr von 36 PS entsprechen würde oder auch über 30% mehr ...

Ob das nun realistisch ist, überlasse ich einfach deiner Fantasie. Oder ob der Anbieter der seinen kompletten namen mit Kleinbuchstaben schreibt hier einfach Mist erzählt?

Ich habe auch keine Lust für andere Leute was zu ergooglen, aber das ne 99er Ninja nen Kat hat, das zweifel ich doch mal stark an, ebenso wie das ABS. Aber da hilft Dir google weiter.

Ich würde von so nem Hobel die Finger lasse. Wie viele Vorbesitzer? Wie alt und erfahren waren die, und wie sind die mit dem Mopped umgegangen? 40.000 sind unter Umständen dann für so nen Mopped doch recht viel und es fallen erste Renovierungen am Motor an.

Von meiner Seite ist alles gesagt, mach was Du willst.

Themenstarteram 7. August 2007 um 9:50

Hi,

vielen Dank für deine gute Hilfe und die Tips! Genau für solche Dinge wie Bremsenvarianten oä. fehlt mir ebe die Erfahrung um ein solches Motorrad richtig einschätzen zu können.

Von der Idee der Supersportler habe ich mich nach euren Ausführungen mitlerweile gedanklich verabschiedet ;-). Da ich sowieso auf 34 PS drosseln muss suche ich mir vielleicht doch lieber ein Motorrad, das mir mit der Leistung nicht wie ein kastrierter Gaul wirkt und nebenbei vielleicht noch eine etwas tourentauglichere Sitzposition hat.

Es soll nun also eine Naked sein. Neu gefunden habe ich in diesem Segment die Suzuki SV650, die wohl auch irgendwo im Preisrahmen meines veranschlagten Budgets herumdümpelt (+- ein paar 100 ist da immer drin). Da habe ich nur gesehen, dass es etwas schwieriger wird ein Modell ohne die kleine Verkleidung vorne zu erwischen.

Was könnt Ihr mir denn noch in Richtung Bandit/Hornet/SV650 empfehlen? Von der Optik finde ich die Bandit momentan absolut am schönsten. Habe ich in meiner Auswahl noch wichige Begleiter dieses Segments vergessen?

 

Danke und beste Grüße

Andreas

Edit: Nach weiterer Recherche: Kawa ER5 und Honda CB500 kommen auch noch in Frage :)

am 7. August 2007 um 12:54

Wenn Du Dir z.B. mal die Motorrad ansiehst, dann haben die da erst kürzlich nen Test gemacht was man für 999,- Euro bekommst. Da war ne GS 500 E oder CB 500 bei, und die hat mal super abgeschnitten. Für den von dir veranschlagten kurs bekommste da was sehr gescheites, und mit 34 PS sind die noch recht gut im Futter.

Suzuis SV ist als unverkleidete recht selten und begehrt, daher teuer und schwieriger zu bekommen, aber die bessere Sitzposition im Vergleich zur Verkleideten.

Alternative ist die Honda NTV, ein schönes und vorallem unterschätztes Bike. Die Bandit hat wieder einen gewissen Kult-Faktor.

Nochmal zu deinem Super-sportler: Bemüh wenn du ein Modell hast mal google, einfach die Modellbezeichnung, ich garantiere dir du findest unter den ersten 5 treffern ein Forum für dieses Bike in dem alle veränderungen und Tips zum gebrauchtkauf stehen, und eine Page wo die Modellpflege erklärt wird. Bei ALLEN Maschinen.

Jeder Hersteller hat eigentlich ein Anfängerbike im Programm und das seit jeher. Da findet sich immer was. Wenn es doch etwas verkleideteres sien soll die bereits erwähnte GSXF als 600er ...

Mir fällt natürlich noch die TDM 850 von Yamaha ein.

Im Übrigen hat there... schon alles gesagt. Da Du nur gedrosselt fahren darfst, solltest Du eine gedrosselte suchen, denn auch das Einbauen/Entfernen der Drossel mit TÜV Gebühren u.s.w. kostet schon mal 250 Eu. Das Geld ist besser in Schutzkleidung investiert.

Viel Spaß beim Suchen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Neuling braucht Kaufberatung