ForumDacia
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Dacia
  5. Neues Mittelklassemodell von Dacia !

Neues Mittelklassemodell von Dacia !

Dacia wird ein Modell oberhalb des Logans auf den Markt bringen, finde das die Limo wirklich klasse aussieht

Aplus-logan2-1
Ähnliche Themen
33 Antworten

tolles aussehen, interessant wird hier sicher wieder der preis. da werden sich verschiedene hersteller wohl "warm anziehen" müssen....

Ist doch nur ein Bild von einem Renault Fluence mit ein bisschen Dacia Kosmetik.

Na ja, da der Fluence angeblich von der Technik her billiger gemacht sein soll als der Megane, soll z.B. eine einfachere Hinterachse haben, auch sollen die Innenraummaterialien einfacher sein, vielleicht können die ja auf der Basis dann auch einen Dacia bauen.

Sehr schöne Limousine!!.

Ich finde, das neue Dacia-Mittelklassemodell hat eine deutliche Ähnlichkeit mit dem Renault Thalia bzw. Renault Symbol (in Deutschland bislang leider nur als Reimport erhältlich, aber auch das kann sich ja noch ändern):

http://www.autoincar.com/.../

oder:

http://carscoop.blogspot.com/.../...enault-symbol-thalia-sedan-to.html

Der Renault Thalia/Symbol ist übrigens in Osteuropa/Südamerika der Renner...

Was soll der neue Dacia kosten?

Zitat:

Original geschrieben von Eue

Dacia wird ein Modell oberhalb des Logans auf den Markt bringen, finde das die Limo wirklich klasse aussieht

Der schaut ja Klasse aus und erinnert mich an den Chevrolet Cruz und den finde ich voll geil und wenn der Dacia so kommt wie auf den Bild dann gefällt er mir sogar noch besser als der Chevrolet Cruz.

Gruß Darius

Zitat:

Was soll der neue Dacia kosten?

wenn mich meine Augen net täuschen, steht da was von 14000 euro

aber wie schon gesagt, sieht es aus wie ein Renault Fluence mit Dacia facelift

Renault Thalia/Symbol oder Fluence, es könnte beides sein, obwohl ich eher davon ausgehe, dass der neue Dacia ein etwas modifizierter Renault Thalia bzw. Symbol ist.

Aber die 14.000 Euro beziehen sich meiner Meinung nach auf ein anderes Autos als den Dacia, ich kann es aber auch nicht genau sagen....

Ich vermute einfach, dass der neue Dacia für weniger Geld zu haben sein wird.

den Dacia Sedan auf Basis des Thalia gibt es schon

http://www.worldcarfans.com/.../lowphotos#0

der hier im thread baut definitiv auf den Fluence auf, wie man an den Scheinis und an der Karosserieform gut erkennt, da sieht der Thalia um einiges anders aus

http://www.autobild.de/.../...fluence-auf-der-iaa-2009_965782.html?...

die 14000 eus stehen auch auf den Titelblatt der autoplus Zeitschrift (musste nach vorne blättern)

http://services.autoplus.fr/sommaire.php

Zitat:

Original geschrieben von blackisch

der hier im thread baut definitiv auf den Fluence auf, wie man an den Scheinis und an der Karosserieform gut erkennt, da sieht der Thalia um einiges anders aus

Du könntest Recht haben.

Erkennen wird man es auf jeden Fall an der Wagenlänge.

Ist der neue Dacia ca. 4,62 Meter lang, basiert er auf dem Fluence, bei ca. 4,26 Metern auf dem Thalia.

Den Preis von 14.000 Euro kann ich bei mir am Computer nicht erkennen, da die Internetseite leider zu klein dargestellt wird, aber ich glaub's dir natürlich, wobei der Preis eher für den Fluence sprechen würde....

Gibt es von den (vermuteten) Referenzmodellen Fluence oder Thalia auch eine Kombi-Ausführung? Wer weiß etwas über Crashtest-Ergebnisse der beiden Fahrzeuge?

Ein Kombi von Dacia etwas oberhalb des Logans mit fünf Sternen im NCAP-Test wär natürlich der absolute Bringer.....

Allzeit gute Fahrt!

Hallo,

ich dachte bisher immer, der Renault Thalia ist die Stufenheck-Version des Clio, die bei uns nicht angeboten wird. Das würde ja bedeuten, dass eine Dacia-Version des Thalia nicht oberhalb des Logans angesiedelt wäre, sondern etwa gleich groß wäre wie der Sandero. Das macht doch keinen Sinn.

Michael

@Schraubenmichel:

Dann kann es eigentlich nur, wie blackisch schon vermutet hat, der Fluence sein, weil der Thalia 4,26 m lang ist, der Fluence hingegen 4,62 m.

Der Sandero ist übrigens 4,02 m lang.....

Zitat:

Original geschrieben von Roland745

der Thalia 4,26 m lang ist...Der Sandero ist übrigens 4,02 m lang.....

Das passt schon. Ein Stufenheckauto ist immer etwas länger als die Fließheckversion. Wegen des angehängten Kofferraums.

Michael

@ Renault Thalia/Symbol: dieses Fahrzeug wird mir Absicht nicht nach Westeuropa importiert, weil die Qualität dieser Fahrzeuge nicht sooo toll ist. Genau wie der Renault Megane Sedan für Osteuropa, werden diese Fahrzeuge in Bursa/Türkei gebaut. Ich bin selber mit den Fahrzeugen gefahren und kann die schlechte Qualität nur bestättigen. Billigplastik der überall klappert und gerne abfällt, Klimaanlagen die recht oft den Geist aufgeben, Karosseriespalt wo man locker den Finger durchsteckt, Lackabblätterungen, usw.

Pläne für einen Mittelklassewagen gab es bei Dacia schon vor der Übernahme durch Renault. Allerdings wurden diese verschoben, ein "Volksdacia" hatte vorrang. Das Projekt hieß damals Dacia X90. Das Design von damals dürfte veraltert sein, aber hier noch eine Zeichnung von damals.

Zitat:

Original geschrieben von Balkanziegenhirte

@ Renault Thalia/Symbol: dieses Fahrzeug wird mir Absicht nicht nach Westeuropa importiert, weil die Qualität dieser Fahrzeuge nicht sooo toll ist. Genau wie der Renault Megane Sedan für Osteuropa, werden diese Fahrzeuge in Bursa/Türkei gebaut. Ich bin selber mit den Fahrzeugen gefahren und kann die schlechte Qualität nur bestättigen. Billigplastik der überall klappert und gerne abfällt, Klimaanlagen die recht oft den Geist aufgeben, Karosseriespalt wo man locker den Finger durchsteckt, Lackabblätterungen, usw.

 

Also das kann ich so nicht stehen lassen, wir vertreiben den Thalia seit einigen Jahren, zuerst in der alten Version, jetzt seit einem Jahr die neue Version, da klappert absolut nichts und die Klimaanlage, in beiden Ausführungen, funktioniert hervorragend.

Da fällt auch nichts ab, die Verarbeitung ist sorgfältig auf dem Niveau eines "normalen Clio". Wie kann man denn nur einen solchen

Blödsinn verzapfen. Einer unserer Kunden fährt jetzt einen Thalia seit über 150.000 Km, mit einer Erdgasanlage die wir mit dem Fahrzeug gleich mit geliefert haben. Ohne jegliche Probleme.

Da wir jedes Jahr eine sehr große Menge Dacia und auch eine nicht unbedeutende Menge Thalia verkaufen kann ich mir ein sehr gutes Bild von diesen Fahrzeugen machen. Ich fahre jeden Tag mehrere davon, auch als Gebrauchtwagen wenn die zum Service kommen.

Im Übrigen fahre ich in der Türkei privat auch einen Thalia, mit dem modernen 1.2 ltr. Motor, den gibt es est seit kurzer Zeit im Sandero.

Und wir haben bewusst den Thalia gewählt, eben weil er sehr zuverlässig ist und viel Platz hat.

Tach auch

UFrank

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Dacia
  5. Neues Mittelklassemodell von Dacia !