ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Neues Geräusch

Neues Geräusch

Themenstarteram 24. Juni 2007 um 21:19

Hi,

während medman seine Einspritzpumpe sirren hört (die bei mir ruhig ist), habe ich (06er Streetbob, 7300 km) neuerdings ein Quietschgeräusch, das mich auf die Palme bringt.

Klingt so nach Kinderwagen mit quitschendem Rad, also so etwa oinkoinkoinkoink und ist

- unabhängig von Vorder- oder Hinterradbremsbetätigung

- unabhängig von Kupplungsbetätigung

- unabhängig, in welchem Gang die Kiste rollt,

- unabhängig. ob im Last- oder Schiebebetrieb.

- unabhängig von Schräglage, quietscht also egal, ob Linkskurve, Rechtskurve, Geradeausfahrt.

Tritt meist erst nach einigen dutzend Kilometern auf, wenn das Moped richtig heiß ist und ist lauter als der Auspuff!

Erst ab etwa 70 km/h geht es dann in den Fahrgeräuschen unter.

Hat jemand irgendeine Idee? Radlager? Riementrieb?

Gruß

mantra

Ähnliche Themen
20 Antworten
am 24. Juni 2007 um 21:42

Hi,

gelegentlich wird solch ein "jiepeln" durch die Motorabstützung unter dem Tank ausgelöst (Gelenge beginnen auszuschlagen).

Weitere Möglichkeit ist, dass die Hitzeschutzbleche an den Überlappungen scheuern, bzw. die Schellen sich lockern oder ein Aufnahmepunkt eines Hitzeschutzbleches (vorzugsweise von einem der Krümmer) abvibriert ist.

Einfach mal überprüfen und ggf. ausschließen.

Gruß, silent

am 24. Juni 2007 um 22:22

Booah ist das gemein, jeder von Euch hat ein eigenes Geräusch, nur meine Mistkiste, sirrt nix, quietscht nix, blubbert nur und trinkt bisschen viel(ca.7 l). Ich will auch mein eigenes Geräusch:(

 

SBsF

"bisschen viel(ca.7 l)."

SIEBEN Liter? :eek:

Das ist sehr viel für eine Dyna, aber dafür wird sie wohl gut ziehen und auch nicht überhitzen, oder?

am 24. Juni 2007 um 22:56

Das mag vielleicht an meinem "Geräuschfetisch" liegen, ich liebe es von unten heraus zu beschleunigen, unten rum blubbert der Auspuff, höher hinaus "schlürft" der K & N Filter, ich denke das schlägt sich im Verbrauch nieder.

Und "gehen" tut er wirklich joot, der Bobbele.:D

SBsF

Themenstarteram 24. Juni 2007 um 22:58

@ silent:

Es klingt schon eher so, als ob es von einem drehenden Teil herrührt. Werd die Hitzeschutzbleche trotzdem mal prüfen und hoffe, daß der "Verschleiß" sich bei 7 Tkm noch in Grenzen hält...

@SBsF: Tja, jeder muß sein Päckchen tragen... trotz PC und Stage I hatte ich heute bei mehr als zügigem Fahren im Schwarzwald fast 300 km mit einem Tank geschafft und dann 16 l nachgetankt...

... aber das Geräusch scheint einzigartig zu sein! Ein Geräusch nur für mich - stark! Das nenne ich Individualität!

Gruß mantra

es quitscht

 

hi , wie ein kinderwagenrad & eingedenk der 7500km sind`s nicht vieleicht die bremsbeläge am kolben ? fahren - bremsen - temperatur - ausdehnen .... falls ja kupferpaste zwischen belag & kolben hatte so was auch mal , ausschlaggebende ursache in verbindung mit ausdehnung durch b.temp. war höhenschlag der distanzen (breite gabel) am rad

@sbseinefrau , mein super b bläßt bei lustiger gashand bis ca 9l rein - dank dickem tank aber kein wirkliches problem - was hängt den bei dir drauf ?!

@hd 40er , der s&s - bis 9l spritmonster super b hat null,null abmagerproblem - vorteil : kein überhitzen durch .... nachteil ungeeignet für stadtgebiet da im stand und langer schleichfahrt hang zum überfetten - kerzen zu - ampel ,pitsch-patsch -puff -aus (zum glück nur bei niedrigen aussentemperaturen)

am 25. Juni 2007 um 7:31

@mantra900

Nee, ohne Quatsch, hoffe das Du Dein Geräusch identifizieren kannst, die Erklärung von Hbf hört sich ziemlich schlüssig an.

Wenn es harmlos sein sollte, kannst Du es ja als "Individualisierungsmerkmal" behalten;)

Gruß

SBsF

@Hbf(nicht Hauptbahnhof)

Tja mein Guter ich denke das hängt an meiner "unruhigen Gashand und am Ruhrpottverkehr, anfahren,beschleunigen, bremsen, grinsen weil es sich so gut anhört, Gas weg,beschleunigen und wieder grinsen weil es sich so gut anhört....usw.usw.

Ich hoffe das lässt irgendwann mal nach:D:D

Gruß

SBsF

am 25. Juni 2007 um 8:23

hast du schon gecheckt, ob das geräusch vielleicht vom belt kommt?

Themenstarteram 25. Juni 2007 um 12:09

@hbf:

Schleifende Bremsbeläge waren auch meine erste Vermutung.

Aber: Ich vermute mal, daß Bremsgeräusche in dem Moment weg sind (oder sich ändern), wenn man dieselbe betätigt.

Und das ist eben nicht der Fall. Egal, wo gebremst wird und wie stark: Geräusch ist präsent und unverändert.

Also doch nicht die Bremse, oder mach ich da nen Denkfehler?

Den Belt habe ich auch im Verdacht. Spannung scheint o.k., aber da kann ja noch der Händler nach schauen.

Ich hatte (habe) halt die Hoffnung, daß irgendjemand von Euch dieses Geräusch schon mal hatte und die Lösung aus dem Hut ziehen kann.

Gruß mantra

am 25. Juni 2007 um 12:14

der belt kann auch geräusche machen wenn er korrekt gespannt ist....nutze mal die such funktion: "quitschendes geräusch" ..ich weiss, falsch geschrieben ;)

Re: Neues Geräusch

 

Zitat:

Original geschrieben von mantra900

Hi,

während medman seine Einspritzpumpe sirren hört (die bei mir ruhig ist), habe ich (06er Streetbob, 7300 km) neuerdings ein Quietschgeräusch, das mich auf die Palme bringt.

Klingt so nach Kinderwagen mit quitschendem Rad, also so etwa oinkoinkoinkoink und ist

- unabhängig von Vorder- oder Hinterradbremsbetätigung

- unabhängig von Kupplungsbetätigung

- unabhängig, in welchem Gang die Kiste rollt,

- unabhängig. ob im Last- oder Schiebebetrieb.

- unabhängig von Schräglage, quietscht also egal, ob Linkskurve, Rechtskurve, Geradeausfahrt.

Tritt meist erst nach einigen dutzend Kilometern auf, wenn das Moped richtig heiß ist und ist lauter als der Auspuff!

Erst ab etwa 70 km/h geht es dann in den Fahrgeräuschen unter.

Hat jemand irgendeine Idee? Radlager? Riementrieb?

Gruß

mantra

Das is ja ein Dingen.

Ich habe das an meiner Dyna 07 (7000Km) auch bemerkt. Eine Art quietschendes Zierpen was z.T. auch als Pfeifgeräusch interpretiert werden kann...völlig verwirrend :-)

Ich hatte schon meine Progressiv Supension Dämpfer in Verdacht, da sich einer der Beiden schon ins Nirvana verabschiedet hatte. Garantiefall.

Bei mir tritt das allerdings bei jeder Geschwindigkeit, nicht lokalisierbar auf...aber immer dann, wenn der Bock warm gefahren ist.

Ich hab schon überall nachgeschaut aber nix feststellen können. Der Bock rennt sehr gut. Am Motor is nix verändert und die original Tüten habe ich auch noch dran (Klappe offen). Also eigentlich ist sie noch Original bis auf vorverlegte von Harley, Sitz geändert und anderer Lenker....Kleinigkeiten.

Bin mal gespannt was das noch wird!

Andreas

am 25. Juni 2007 um 13:26

Silikon ist nicht nur für den Chirurgen da

ein bisschen Silikon Fett auf den Riemen ( Motorrad )

sind die geräusche weg.

Fred

am 25. Juni 2007 um 16:22

Irgend eine Flüssigseife aufn Belt tuts auch.

Das Geräusch vom Belt ist richtig nervig.

Gruss

8

Themenstarteram 25. Juni 2007 um 16:57

@ catch:

Gut beschrieben... könnte auch ein Pfeifen sein. Aber nachdem nun der Belt die Ursache sein könnte, werde ich das mal ausprobieren.

@ all:

Danke für die Tipps!

Gruß mantra

Deine Antwort
Ähnliche Themen