ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Neues Audilogo

Neues Audilogo

Themenstarteram 25. September 2009 um 1:02

das neu überarbeitete Audilogo (plastischere) wird ja bei Audi intern für Marketing, Kommunikation etc benutzt werden. Launch war auf der IAA.

Wird dieses auch die PKWs zieren und wenn ja ab wann ?

Beste Antwort im Thema

So, Audi verwendet also bald eine plasti(k)schere als neues Logo? Ist es dem Bild unten ähnlich?

strike

 

 

Audi Logo

15 weitere Antworten
Ähnliche Themen
15 Antworten

So, Audi verwendet also bald eine plasti(k)schere als neues Logo? Ist es dem Bild unten ähnlich?

strike

 

 

Audi Logo

Nicht nur das Logo, auch der Schriftzug wird zu einem allerwelts Arial. Das Logo könnte ich verkraften aber der Markennahme verliert, finde ich, deutlich . Ist er doch deutlich kleiner und wirkt nicht mehr integriert in das Gesamtbild. Type und Bild zusammen ist zwar irgendwie modern, aber schnarch-Langweilig.

Bei Citroen war es irgendwie eine Verbesserung, aber das hier...... ne ne ne Der Kunststudent der das verbrochen hat, sollte ausfindig gemacht und umgeschult werden. Irgendwas wo er nix mehr anstellen kann. Pisa hat doch recht.

In wieweit dieser neu Schriftzug an anderer Stelle ebenfalls Verwendung findet, ist ja bis jetzt nicht bekannt. (Typenbezeichnung) Designkritik

Marketingmäßig arbeitet man ja daraufhin den Wiedererkennungswert der Marke

allein durch Logos, Bilder oder Symbole so gut wie möglich umzusetzn.

Daher ist der Schritt mit der verkleinerten, schlichten Schrift nicht wirklich überraschend für mich.

Natürlich sieht das nicht mehr so schön aus ist aber wie gesagt auch uninteressant ...

Ein Bild ist in solchen Fällen einem Wort immer vorzuziehn.

Einfaches Beispiel .. selbst ein dreijähriger kann Automarken anhand der Symbole unterscheiden ...

 

 

lg

Der einzige Vorteil an der neuen "Ringeoptik" ist, dass man diese am Fahrzeug besser putzen kann. :)

Gruss ROYAL_TIGER

da wird audi schon millionen an all denen verdienen, die umgehend ihre alten logos abkratzen, um sie durch das neue zu ersetzen.

Themenstarteram 25. September 2009 um 12:09

dem entnehme ich, dass weitere verwendung nicht bekannt/geplant ist. !?=

Zitat:

Original geschrieben von mjacobcob

dem entnehme ich, dass weitere verwendung nicht bekannt/geplant ist. !?=

Ich vermute mal, dass der Audi A8 mit dem gänderten Logo kommen wird.

Gruss ROYAL_TIGER

Hat mal jemand ein Bild vom neuen Logo?

Zitat:

Original geschrieben von Nr.5 lebt

Hat mal jemand ein Bild vom neuen Logo?

schau mal was Linving-a5 geschrieben hat. ^^

Ah, der zweite Link. Danke.

Es ist schon klar, dass hier über die Änderung des Logos für die Markenkommunikation (Print, TV-Spot, etc.) geredet wird, als ob das die Ringe am Auto interessieren müsste?!

Gerade diese Bildmarke soll ja in der Kommunikation stärker in den Vordergrund gerückt werden. Mir fällt gerade nicht eine Stelle an meinem Auto ein, an der wörtlich "Audi" stünde. Es wurde nur der Konflikt zwischen einer zu präsenten und ältlichen Wortmarke zugunsten der, im Zuge dessen aktualisierten und akzentuierten, Bildmarke aufgelöst.

Eine Ähnliche Transformation hat z.B. jüngst auch das Logo und die Gestaltung der Labels, wenn auch dort in Teil-Etappen, bei Gerolsteiner erfahren.

Ich für meinen Teil finde es gelungen, dass die Logo Ringe sich den "Echten" am Auto damit optisch angenähert haben und der Claim "Vorsprung duch Technik" gleichberechtigt in Erscheinung treten kann. /Sieke Audi A5 SB Spot).

Soviel Redundanz dazu von mir.

Chris

Ääh. Was?! Ja ... ääh

Sehr schön geschrieben :rolleyes:

 

Vielleicht nicht der Schriftzug, aber z.B. die Typenbezeichnung ... Die Ringe an meinem Audi kommen dem alten Logo deutlich näher als die des neuen Logos. Demzufolge kann ich nicht nachvollziehen, warum sich diese den "Echten" optisch angenähert haben sollen?!

Logo-a4

Zitat:

Original geschrieben von pixelman69

Ääh. Was?! Ja ... ääh

Sehr schön geschrieben :rolleyes:

Vielleicht nicht der Schriftzug, aber z.B. die Typenbezeichnung ... Die Ringe an meinem Audi kommen dem alten Logo deutlich näher als die des neuen Logos. Demzufolge kann ich nicht nachvollziehen, warum sich diese den "Echten" optisch angenähert haben sollen?!

Mea Culpa,

an die Typbezeichnung hatte ich - mangels Diskussion darüber - garnicht gedacht. Ich habe dabei auch wenig Erfahrungswerte, da ich bei allen Audis immer die Typ und Hubraumbezeichnung abbestellt hatte. Bei meinem derzeitigen steht auch kein "A" sondern -noch- ein "S", daher meine ehrliche Unwissenheit in diesem Aspekt. Ich bezog mich auf die Änderung des Logos dahin, wie im Anhang (oder auf www.audi.de) gezeigt.

Ob Audi plant, die gesamte, CI zu ändern entzieht sich meiner Kenntnis und war auch noch nirgends so zu lesen. Auch gibt die Audi Homepage dahingehend keinen Aufschluss, da dort die Typenbezeichnungen im Header das "A" jeweils ohne Akzentuierung in der Hausschrift zeigen.

Meinem subjektiven Empfinden nach kommt die hin zu einem dreidimensionalen Erscheinungsbild neu gestaltete Ausführung der Audi Ringe dem Original an meinem Auto optisch näher als die alten Ringe, welche ich momentan auf einem Katalog vor mir sehe, obgleich diese durchaus nicht unplastisch aber eben deutlich zweidimensionaler erscheinen.

Da ich hier im Thread mehrere Diskussionsstränge erkannt zu haben meinte, von denen sich zumindest einer etwas vom Logo an und für sich entfernte, wollte ich lediglich aufzeigen, dass die bisher zu beobachtende Veränderung des Logos am Fahrzeug keinen Niederschlag gefunden hat und aus meiner höchst subjektiven Einschätzung heraus, dort auch keine gravierende Änderung bewirken dürfte. Jedenfalls rechne ich nicht mit Änderungen welche vergleichbar etwa zur seinerzeitigen Änderung am Grill, beim Wechsel auf den Single Frame wäre - welcher ebenfalls in Etappen vollzogen wurde. Wenn derartiges käme, so erwartungsgemäß ebenfalls in Häppchen und langsam durch die Modellreihen und Face Lifts, sodass sich oben humorvoll angeführte "Aftermarket-Modelljahr-Verjüngungsbemühung" schwerlich durhalten ließe, da es wohl nicht mit einem Wechsel der Typenbezeichnung getan wäre. Hier wäre dem Interessierten eher die komplette Entfernung der Insignien zwecks "Verdunklung" des Modelljahres zu empfehlen.

Leider endet hier meine Pause, daher muss ich diesen Thread mit dieser meiner - sicherlich etwas verkürzten und unvollkommenen Darstellung - verlassen. ;-)

Mir gefällt das neue Logo jedenfalls gut.

Gruß,

Chris

PS: beim ebenfalls angefügten Avatarbild von ka184 gefällt mir das alte Logo ausgesprochen gut! ;-)

Audi-logo-new
471355

Ich bin mir nicht sicher, ob das neue Markenzeichen gelungen ist. Die Bildmarke hat sich meiner Meinung nach zum Vorteil entwickelt. Die Ringe erscheinen jetzt deutlich moderner, wobei ich nicht nachvollziehen kann, dass diese jetzt realistischer wirken und sich näher an denen am Auto orientieren. Ich empfinde es eher entgegengesetzt, schaue aber nachher auch gerne nochmal am Fahrzeug. Konsequent wäre es das neue Corporate Design überall umzusetzen. An den Fahrzeugen wird das sicher nicht sofort geschehen, ob mit Modelljahreswechsel, Facelift oder Modellwechsel sei dahingestellt. Bezüglich des emotionaleren, traditionellen Schriftzuges finde ich den Designwechsel schade. Die neue "Audi Type" wirkt eher Standard und hebt sich von anderen Schriftarten nicht so sehr ab.

Deine Antwort
Ähnliche Themen