ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Neuer gebrauchter gesucht um die 5000 EUR

Neuer gebrauchter gesucht um die 5000 EUR

Themenstarteram 3. Juli 2020 um 1:52

Hallo liebe Mitglieder.

Nach längerer zeit erbitte ich wieder eure Hilfe bzw eure Tipps.

Ich kann natürlich auch Mobile oder Autscout bedienen aber das letzte mal

wurde ich durch die Leute hier auf ein Auto aufmerksam welches ich absolut nicht auf dem Schirm hatte.

Deshalb versuche ich es noch mal auf diesem Wege.

Ich suche:

- geräumiges und bequemes Auto (gerne auch ein Kombi, ist aber kein muss)

- kein Kleinwagen

- Fünftürer

- min. 125 PS

- Benziner

- Handschalter (Automatik ggf auch ok)

- Klimaanlage (gerne Klimaautomatik aber auch dies ist kein muss)

- maximal 150.000km Laufleistung (gerne weniger)

- maximal BJ 2005 (gerne neuer)

 

Gefahren wird oft mit 4 Personen also sollte auch hinten etwas Platz sein. Ich bin selbst mit 193cm nicht

der Kleinste. Etwas Ausstattung wäre schön wobei die Klimaanlage das einzig wirklich wichtige für mich ist.

Gefahren wird pro Jahr ca. 12 - 15.000 km. Schön wäre es, wenn die Ersatzteilversorgung gut ist und nicht

zu teuer. Gibt ja einige Exoten wo die Ersatzteile sehr teuer sind. Hersteller sind mir fast egal

wobei ich selbst eine kleine Abneigung habe gegenüber Fiat und Alfa Romeo.

Falls ich noch Infos vergessen habe bitte einfach Fragen, ich bin über jeden Tipp Dankbar.

Achja, mein Budget sind grob 5000 EUR, ein paar hundert mehr würden auch gehen.

Beste Antwort im Thema

Ohne jetzt das konkrete Angebot zu bewerten, mit einem Focus macht man grundsätzlich nichts falsch. Bewährte Großserientechnik, riesen Angebot an günstigen und guten Teilen, Reifen u.s.w. weil es ein richtiges Massenauto ist ... und wenn mal was ist, mit so einem Ford sollte sich wirklich jede Werkstatt auskennen ... wie sagte mal ein Autotester .. einfach nur ein bodenständiger Geselle ...

20 weitere Antworten
Ähnliche Themen
20 Antworten

An deiner Stelle würde ich einen Van nehmen oder ein Hochdachkombi. Der alte Zafira könnte was sein, oder ein Doblo. Ein Kompakter ist zu kurz für euch, ob Mittelklasse ausreichend ist vermag ich nicht zu sagen. Je höher ihr in der Klasse geht um so verbrauchten sind die Fahrzeuge und kostenspieliger auch im Unterhalt. Und ein Van und ein Hochdach ist eine preisgünstige Alternative dazu.

ABM UND VW würde ich Ausschließen.

In dem Preissegment empfehle ich gerne Opel Astra und Ford Focus. Beim Astra muss man etwas aufpassen wegen des M32 Schaltgetriebes, aber das ist eher bei Dieseln oder den leistungsstärkeren Benzinern verbaut.

ABM und VAG würde ich bei 5000€ auch außen vor lassen.

mit den Kriterien würde ich einen Mondeo Turnier oder Astra/Vectra C Caravan assoziieren ... evtl. auch Octavia Kombi oder C-Max/Zafira/Mazda 5 ...

jeweils mit einem 1,6 bis 2 l-Standardbenziner ohne "Hightech"-Spielereien ...

Wieso "muss" der Wagen mindestens 125PS haben? Bei einem so geringen Budget macht diese Beschränkung keinen Sinn. Butter und Brot Autos wurden meistens mit Basismotor oder eventuell eine Stufe stärker auf den Markt geworfen.

Oder würde ein 110PS oder 90PS Wagen, der dafür aber mal locker 5 Jahre jünger sein könnte dein Leben stark beeinträchtigen?

Und bei so einem kleinen Budget nach 15 Jahre alten Autos Ausschau halten ist einfach nicht clever, sorry aber da werden dann alle Verschleißteile fällig sein.

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Dieses Angebot habe ich bei mobile.de gefunden:

Dacia Logan MCV Forever/Klima/Navi

Erstzulassung: 04/2013

Kilometerstand: 77.250 km

Kraftstoffart: Benzin

Leistung: 62 kW (84 PS)

Preis: 4.990 €

 

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Dieses Angebot habe ich bei mobile.de gefunden:

Opel Astra J Lim. 5-trg. Design Edition 1.4 Euro 5

Erstzulassung: 09/2012

Kilometerstand: 91.000 km

Kraftstoffart: Benzin

Leistung: 64 kW (87 PS)

Preis: 5.000 €

 

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Dieses Angebot habe ich bei mobile.de gefunden:

Hyundai i20 FIFA World Cup Edition // KLIMA // 2.HAND

Erstzulassung: 10/2014

Kilometerstand: 88.600 km

Kraftstoffart: Benzin

Leistung: 63 kW (86 PS)

Preis: 4.999 €

Ich würde die min 125PS streichen, denn viele gängige Modelle der Kompaktklasse haben 100-115PS und da ist der Unterschied zu 125Ps nicht relevant.

So ein Skoda Octavia mit dem bewährten 1.6l Sauger - dürfte für euch sehr gut passen.

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Oder der sogar mit Scheckheft

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Themenstarteram 3. Juli 2020 um 13:17

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=302325571

Was sagt ihr denn zu dem? Der erfüllt sogar alles was ich mir gewünscht hatte und ist von 2012.

Ohne jetzt das konkrete Angebot zu bewerten, mit einem Focus macht man grundsätzlich nichts falsch. Bewährte Großserientechnik, riesen Angebot an günstigen und guten Teilen, Reifen u.s.w. weil es ein richtiges Massenauto ist ... und wenn mal was ist, mit so einem Ford sollte sich wirklich jede Werkstatt auskennen ... wie sagte mal ein Autotester .. einfach nur ein bodenständiger Geselle ...

Zitat:

@hansdieter80 schrieb am 3. Juli 2020 um 13:17:53 Uhr:

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=302325571

Was sagt ihr denn zu dem? Der erfüllt sogar alles was ich mir gewünscht hatte und ist von 2012.

Die Frage ist eher paßt ihr dort zu viert rein, wenn ihr alle lang seid.

Zitat:

@hansdieter80 schrieb am 3. Juli 2020 um 13:17:53 Uhr:

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=302325571

Was sagt ihr denn zu dem? Der erfüllt sogar alles was ich mir gewünscht hatte und ist von 2012.

Historie checken, gebrauchtwagencheck machen lassen und Probefahren.

Wenn keine Alarmglocken läuten, kann man den kaufen

Zitat:

@hansdieter80 schrieb am 3. Juli 2020 um 01:52:22 Uhr:

Hersteller sind mir fast egal

wobei ich selbst eine kleine Abneigung habe gegenüber Fiat und Alfa Romeo.

Als ich das gelesen habe, dachte ich mir, so, endlich wird der Italiener kein Auto empfehlen können, da Fiat gefühlt die einzige Marke ist, den er empfehlt. Aber nein, er kann es nicht lassen. :D

Zitat:

@Italo001 schrieb am 3. Juli 2020 um 05:44:49 Uhr:

...ein Doblo...

@TE:

Für 5.000€ könntest du dir einen schönen Mercedes S211 kaufen als E200.

Die sind sehr groß, bequem und im Unterhalt viel günstiger als man es sich vorstellt.

Da kann ich mich Italo001 nur anschließen. Wie groß sind deine Mitfahrer? Bei 1,93m wird je nach Körperbau nicht viel Platz bleiben hinter dir in einem Kompaktkombi. Ein Mittelklassekombi wie der Vectra C Caravan könnte da schon passender sein. Auch ein Van dürfte mehr Platz haben gerade wenn die zweite Reihe verschiebbar ist.

Interessant wäre auch zu wissen, was der TE bislang gefahren ist und ob da der Platz ausgereicht hat.

Themenstarteram 3. Juli 2020 um 16:56

Ok ich habe mich vielelicht nicht 100% genau ausgedrückt, sorry ;)

Also ja, ich bin mit 193cm nicht wirklich klein, die anderen Insassen sind es jedoch ;)

Meine Frau ist 165cm und unsere beiden Mädels sind 12 und 10 Jahre alt und beide sehr schmal ;)

Bis jetzt fahre ich noch einen Mondeo MK3 der aber nun langsam mal ersetzt werden soll.

Das Platzangebot im Mondeo war sehr ausreichend und ich denke, dass auch ein Focus oder Astra reichen würde.

Wie gesagt gerne auch als Kombi, muss aber nicht. Busget darf auch bis maximal 6000 gehen.

Gruß und vielen Dank bis hier hin

Guck mal nach einem Astra Caravan Bj. 2009 mit dem 1.8l Motor. Der hat vernünftig Platz und ist im Unterhalt nicht so teuer. Das gleiche gilt für Ersatzteile. Sind in dem Preisbereich halt alles keine neuen Autos. Ich investiere momentan ca. 500 Euro im Jahr für Reparaturen. Ein Astra J wird für das Budget wahrscheinlich schwierig.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Neuer gebrauchter gesucht um die 5000 EUR