ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Neuer Flitzer / Projekt vielleicht?!

Neuer Flitzer / Projekt vielleicht?!

Themenstarteram 24. Mai 2017 um 18:17

Moin,

Bin grade etwas am schauen rechnen und grübeln nach einem neuem Projekt.

Im Moment habe ich einen Mazda Mx5 1.9 nb

Habe diverse Gedanken spiele, mal wieder und lust auf ein neues Projekt.

wichtig ist, dass er nicht oder nur kaum langsamer ist als der Mx5. Dazu sollte sich das neue Auto nicht wie ein Bus fahren.

Mehr Platz ist jedoch eigentlich willkommen.

Ich liebäugel natürlich mit einen Rx8. Der Motor fasziniert mich. Dabei am liebsten einen mit Motorschaden. Beim wiederaufbau würde ich den gerne direkt Bridgeporten.

Lieber wäre mir eigentlich ein Rx7 FD mit Turbo aber die kann man nicht bezahlen.

Alternativen die mir so beim rumschauen ins Auge kamen Bmw Z4, die meißten sind jedoch gutes Stück langsamer.

350z finde ich schick, auch ein hingucker. Meißt jedoch verranzt oder viele Km.

Gerne was exotisches. Bin da recht offen.

Jemand paar Ideen oder Vorschläge?

Budget: sagen wir mal bis 10k

edit: sind ferien und so

 

Ähnliche Themen
14 Antworten

Exotisch mit Motor-Exot, aber hat mehr Platz

* Subaru Impreza mit dem Boxermotor, aber dann Allrad

Heck-Mittelmotor, auch Boxermotor, Hinterradantrieb, aber nicht exotisch und auch oft verranzt in deinem Preislimit

* Porsche Boxster

Heck-Mittelmotor, quer

* Toyota MR2 W2 - optisch zumindest passend - Hinterradantrieb

Immer noch sehr schick:

* Opel Calibra

* Toyota Celica

* Honda Integra

Durchaus in Einzelfällen bezahlbar:

* Opel Speedster

 

Oldie but Goldie

* Nissan 200SX

* Nissan 300ZX

Grande Emozione:

* Alfa Spider

* Fiat Coupe

Nicht so exotisch:

* Audi S2 quattro

Lass dich davon mal inspirieren.

Also du willst ein richtiges Projekt starten, aber für tuning scheint irgendwie gsr kein Geld zu sein habe ich das Gefühl. Entweder man hat die Kohle oder lässt es ganz sein. Irgendwelche verbastelten Karren will keiner haben.

Themenstarteram 24. Mai 2017 um 23:39

Hi Andros

Wer irgendwie irgendwelche verbastelten karren haben will oder nicht ist mir ziemlich egal eigentlich. Ich bin keine Werkstatt die Autos für Leute umbaut.

Ich möchte was für mich zum Spaß haben.

Was ich mit meiner Kohle mache oder nicht wie ich sie für Projekte ausgebe oder nicht ist auch ziemlich wumpe und hilft mir nicht weiter.

Hi grasoman,

Vielen Dank für deine Liste.

Ein paar davon hatte ich schon auf dem Schirm.

Viele sind leider nicht wirklich schneller als der mx5

Impressum schau ich schon länger zwischendurch rein. Meist aber Rechtslenker oder über Budget schlechter Zustand.

Opel speedster träume ich schon lange von der 2.0 turbo wird aber eher immer teurer statt günstiger selber gilt für den s2000

Die Nissan schon finde ich ziemlich interessant.

Fiat möchte ich nicht.

Alfa Spiderman ist nicht so meins genau wie Opel calibra.

Celica ist nen schönes teil muss ich Mal schauen.

Honda integra klingt auch interessant.

Audi und Porsche fallen raus.

Woran machst du denn "schnell sein" fest, Epvper Seskahin? An v_max? An 0 auf 100?

Und was fpr Werte hat dein MX-5 da?

BMW Z3 gibt's natürlich noch, auch richtig flotte. Ist aber nicht exotisch.

SLK ist auch nicht exotisch.

Sehr exotisch: Subaru SVX

Bekannt: Mitsubishi Lancer evo

Mercedes W201 (Babybenz) evo 16V

Themenstarteram 25. Mai 2017 um 1:00

Hi,

Vmax ist nicht so wichtig.

Der mx5 wurde mit einem Kompressor aufgeladen. Er hat etwas über 200 PS.

Im Moment steht in der Nähe ein rx8 mit großem Motor mit zu wenig kompression. Eventuell schaue ich mir den an

Okay, einen RX8 bekommt man hinterher geschmissen, gerade weil die Motoren ab einem gewissen alter/Laufleistung ärger machen. Da du aber regelrecht was zum schrauben suchst, dürfte das kein Problem sein. Da der ''neue'' aber schneller sein soll, als dein Miata, glaube ich nicht, dass er dich zufrieden stellen wird. Das wäre wirklich ärgerlich, wenn du soviel Zeit und Geld in die Kiste steckst und dann bei der ersten fahrt merkst, dass sie dir keinen Spaß macht weil sie zu lahm ist. Und dann wenn du den RX8 wieder los werden willst, entweder ein Jahr bei dir auf dem Hof steht bis sich überhaupt jemand meldet, oder wenn jemand bereit ist den RX8 zu kaufen, du nur einen sehr geringfügigen teil von dem wieder bekommst, was du rein gesteckt hast.

MX5 ca. 1150kg / ca. 200PS = 5,75 Kg pro PS

RX8 ca. 1390kg / ca. 231Ps = 6,02 Kg pro PS

Themenstarteram 25. Mai 2017 um 11:00

Der rx8 wird dann ja neu aufgebaut. Dabei wird der Motor direkt mit einem Bridgeport versehen.

Mit weiterem Kleinkram kommt er auf 280-300 ps

Ohne klein kram sind ca. 40 PS drin, wenn es wirklich sehr gut gemacht ist, das ist aber eine wirkliche kostspielige Aktion wodurch zudem die Haltbarkeit extrem darunter leidet. Einhaltung der Abgaswerte ist dadurch nicht mehr möglich, solange er keinen Fehler im PCM setzt, mag das mit einer OBD AU funktionieren, aber wehe vom TÜV wird eine Endrohrprüfung verlangt, bzw. muss durchgeführt werden. Zudem steigen dadurch die Schallemission. In den USA etc. mag das funktionieren, aber in Deutschland gibt es dafür keine Zulassung. Oder willst du den Wagen auf der Rennstrecke bewegen?

Themenstarteram 25. Mai 2017 um 13:37

Ja das sind die Punkte die mir auch so ziemlich noch kopfschmerzen bereiten...

Themenstarteram 1. Juni 2017 um 19:34

Hat sich wohl erstmal ingesamt mit Projekt erledigt.

Werde wohl leider in Zukunft 3-4 mal so viele km pro jahr fahren müssen + als Alltagsauto drauf angewiesen.

Wird wohl eher spritsparende nuckelpinne.

Am Ende wirds noch nen hybrid.

:(

Hybrid für viele km, gerade auf der Autobahn, eher das falsche Konzept.

Hierfür wäre ein sparsamer Diesel (leider) immer noch das beste, oder alternativ Gas.

 

Viel Erfolg bei der Suche

Themenstarteram 2. Juni 2017 um 9:26

Ja werden wohl richtung 15tkm.

Im Moment sagt mir der 1.8 Ufo Civic ziemlich zu.

Nun, 15tkm ist ja nicht wirklich viel, davon würde ich mir an deiner Stelle nicht die Freude an einem Flitzer/Projekt nehmen lassen.

Einziges Problem: Umbauten müssten so getimed werden dass man mit dem Auto wieder zuverlässig zur Arbeit kommt.

Themenstarteram 2. Juni 2017 um 17:45

Ja schon.

Es ist auch nicht einfach.

Der Kompressor MX5 ist einfach mega geil. Hat richtigen guten Sound und Bums. Fährt sich mega und macht einfach ultra spaß.

Und hat halt richtig charakter. Die ersten 30 sec wenn man ihn startet nimmt er kein gas an, weil er dann zu Fett läuft und absäuft. ist Bullentief das man gerne bei Bremhügeln aufsetzt und nicht auf bordsteinen parken kann.

Halt einfach geil wenn man fährt wenn man bock hat.

Als Dailey eben schwer. Hätte auch gerne mal ein Auto mit etwas platz und Comfort dann.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Neuer Flitzer / Projekt vielleicht?!