ForumMotorroller
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Neue Papiere ohne Fahrgestellnummer

Neue Papiere ohne Fahrgestellnummer

Vespa
Themenstarteram 24. Juni 2017 um 22:35

Guten Abend,

 

ich habe mir gestern einen Roller gekauft von einem Ehepaar die beim Umzug die Papiere verloren/weggeschmissen/verlegt haben.

 

Nachdem ich mich erkundigt habe sagte man mir dass es kein Problem ist, denn ich könnte mir von der Polizei etwas bescheinigen lassen oder bei www.KBA.de ein Formular ausfüllen für neue Papiere.

Problem ist: die letzten zwei Ziffern von der Fahrgestellnummer sind absolut nicht zu erkennen weil die zu verrostet sind.

Weiß jemand wie ich jetzt weiter vorgehen soll? Einfach der Polizei den Fall schildern oder gibt es da andere Optionen

 

Grüße

Ähnliche Themen
22 Antworten

Zitat:

@Jenny1029 schrieb am 24. Juni 2017 um 22:35:46 Uhr:

Guten Abend,

ich habe mir gestern einen Roller gekauft von einem Ehepaar die beim Umzug die Papiere verloren/weggeschmissen/verlegt haben.

Nachdem ich mich erkundigt habe sagte man mir dass es kein Problem ist, denn ich könnte mir von der Polizei etwas bescheinigen lassen oder bei www.KBA.de ein Formular ausfüllen für neue Papiere.

Problem ist: die letzten zwei Ziffern von der Fahrgestellnummer sind absolut nicht zu erkennen weil die zu verrostet sind.

Weiß jemand wie ich jetzt weiter vorgehen soll? Einfach der Polizei den Fall schildern oder gibt es da andere Optionen

Grüße

Frage mal nach ob sie noch von der Versicherung Papiere haben oder wo er zuletzt Versichert war.

Da sind die Daten gespeichert.

Themenstarteram 24. Juni 2017 um 22:43

Der Roller war über das Ehepaar nie versichert. Die hatten sich den Roller gekauft aus erster Hand aber nie angemeldet. Die Kontakt-Daten zu dem ehemaligen Verkäufer vor 2 Jahren haben sie nicht mehr.

am 24. Juni 2017 um 22:58

IdR steht die Nummer an mehreren Stellen. Müsste man nochmal googlen.

Zitat:

@t-rex450 schrieb am 24. Juni 2017 um 22:58:12 Uhr:

IdR steht die Nummer an mehreren Stellen. Müsste man nochmal googlen.

Jouh, da müsste es noch ein aufgenietetes Typenschild irgendwo seitlich am Rahmen geben.

Wenn du uns den genauen Roller-Typ sagst, kann dir vielleicht jemand sagen wo genau das Typenschild zu finden ist .

kbw ;)

Themenstarteram 24. Juni 2017 um 23:22

Ich habe hier Vespa eingegeben weil ich "Nova Motors / Retro Star" leider nicht finden konnte.

 

Jedenfalls:

Nova Motors

Retro Star

YY50QT-15

 

Vielen Dank für eure Hilfe!

Kann man nicht irgendwie den Rost lösen?

am 25. Juni 2017 um 0:55

Zitat:

@Jenny1029 schrieb am 24. Juni 2017 um 23:22:58 Uhr:

Ich habe hier Vespa eingegeben weil ich "Nova Motors / Retro Star" leider nicht finden konnte.

Jedenfalls:

Nova Motors

Retro Star

YY50QT-15

Vielen Dank für eure Hilfe!

Klar lässt sich der Rost lösen. Aber nachfragen scheint unkomplizierter!

Dein Chinaroller hat den gleichen Motor, vielleicht wirst du an dem wie in dieser PDF auf Seite 3 fündig:

http://www.sacom-handel.net/downloads/milestorm_50.pdf

Zitat:

@t-rex450 schrieb am 25. Juni 2017 um 00:55:47 Uhr:

Aber nachfragen scheint unkomplizierter!

Ja klar, aber wo denn? Versicherung gibt es nicht und Verkäufer ist unbekannt.

am 25. Juni 2017 um 0:58

Bei uns ;)

fahr zum tüv, da bekommste dann eine Neue zu geteilt! sind ca 50€ für alles. dann haste aber ruhe. mfg

Zitat:

@leuchtturm86 schrieb am 25. Juni 2017 um 07:55:38 Uhr:

fahr zum tüv, da bekommste dann eine Neue zu geteilt! sind ca 50€ für alles. dann haste aber ruhe. mfg

Das geht ?

Aber dann kann der Hersteller doch die Papiere nicht mehr liefern, oder ?

Ansonsten würde ich auch Rostlöser und ne kleine Messingbürste nehmen. Dauert zwar ne weile und ist irgendwie nervig, aber es geht.

Mit der Messingbürste gut abscheuern und dann ein Küchenkrepp mit dem Rostlöser tränken und ein paar Stunden einwirken lassen. Danach mit Wasser abspülen (mein Rostlöser ist auf Säurebasis) und nochmal abscheuern und bei bedarf wiederholen.

Ich brauchte die Nummer auch mal um eine TÜV-Prüfung zum wechsel auf ein Mofa zu realisieren :p

Kann klappen mit Rostlöser. Wenn der Rost allerdings das Blech fast völlig durchgefressen hat wird das auch nichts.

Zitat:

@kleiner_boeser_Wolf schrieb am 24. Jun 2017 um 23:21:03 Uhr:

Jouh, da müsste es noch ein aufgenietetes Typenschild irgendwo seitlich am Rahmen geben.

Das gesuchte Schild müsste sich auf der Rechten Seite seitlich oberhalb vom Öleinfüllstutzen befinden.

Ohne lesbare nummer wirds def nichts... Also besser mühe geben..

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Neue Papiere ohne Fahrgestellnummer